Forum

⏳ Was lest ihr gerade so?


#141

Hallo soleil,

das Buch habe ich auch gelesen und es quasi verschlungen obwohl ich bei vielen Szenen richtig schlucken mußte und es mich auch Stellenweise richtig angeekelt hat aber im ganzen war es ein super tolles Buch und ich habe auch richtig mitgefiebert !! Und das Ende sehe ich fast so als wenn man vielleicht noch mit einer Fortsetzung in der Unterwasserwelt rechnen kann.

viel Freude beim lesen. und liebe grüße, silvi


#142

Ich habe in den letzten Wochen 6 Bücher gelesen und es waren alles sehr unterschiedliche Bücher.

Jetzt lese ich gerade “Um 5 unter den Sternen” von Holly Hepburn und es liest sich ganz gut , mal schauen was sich da so entwickelt um diese beiden Schwestern Nessie und Sam die den alten Pub irgendwo im Nirgendwo von ihrem Dad erben , mit dem sie schon vor Jahren gebrochen haben wegen seiner Alkoholsucht …

lg silvi


#143

Der Schmetterling von G.U.Westin


#144

Hallo silvi,

ich war insgesamt dann leider doch nicht so begeistert, auch wenn ich es toll geschrieben fand. Ein bisschen arg Klischee auf der ganzen Linie. Das Ende hat mich etwas verwirrt.

Zusammenfassung

Ich dachte eher, dass es so gemeint ist, dass sie stirbt und in ihren Gedanken … wie bei “Pans Layrinth”. Aber es wird ohnehin nicht geklärt, was es mir ihr auf sich hat, oder habe ich das überlesen?

Aber Unterwasserwelt hätte doch auch echt mal was! :slight_smile:
LG


#145

Hallo Soleil,

diese ausufernde brutale Beschreibung des Gemetzels im Amazonas sowie im Institut fand ich schon sehr abstoßend aber sonst gefiel mir diese etwas kitschige Liebes-Geschichte sehr gut.

Leider habe ich den Film im Kino nicht gesehen, Du denn ?

Lg silvi


#146

Hallo silvi,

nein, leider nicht, aber ich versuche immer erst das Buch zu lesen, ehe ich mir eine Verfilmung ansehe. :slight_smile: Nach einer kleinen Eigenrecherche soll vieles hier im Buch verständlicher sein, als im Film, was ich gut glauben kann, aber ich glaube ohnehin, dass ein Buch immer besser ist. :slight_smile: Hast Du ihn denn schon gesehen?

LG
Soleil


#147

Nein , leider hat es nicht gepaßt, war zuviel unterwegs. und bis er ins TV kommt wird es noch dauern und bestimmt auch nicht so gut wirken. Oder noch schlimmer durch Werbepausen unterbrochen, mag das gar nicht. Mein letzter Film im Kino war jetzt Bohemian Rhapsody und den fand ich mega gut.
lg silvi


#148

Ich bin gerade in den letzten Zügen von “Du & ich. Best friends for never” von Hilary T. Smith. Und es ist so ganz anders als erwartet. Aber gut anders


#149

@silvi_sommer: Ja, ich dachte auch, wenn ich den Film sehe, dann wenn er mal im TV läuft. :slight_smile:

Ich habe gestern zu Ende gelesen “Der Herr der Ringe”, weil Weihnachten war :slight_smile: Heute gehe ich neu auf die Suche in meinem Regal, was mich anspricht. (Ich liebe das.)


#150

Ich beende heute Funkenmagie, was mir echt gut gefallen hat. Es hatte aber leider ab und zu Längen drin. Morgen starte ich dann mit dem zweiten Pan Band :slight_smile:


#151

Ich möchte gerne meinen SuB etwas minimieren und habe mich für London Undercover von Don Winslow entschieden :blush:
Ich habe jetzt fast schon die Hälfte geschafft und hoffe nächste Woche das nächste Buch anfangen zu können :slightly_smiling_face:


#152

Gestern habe ich “Das Labyrinth” von Sigge Eklund angefangen.
“Leider” nicht von meinem Sub, sondern aus der Bücherei ausgeliehen. :see_no_evil: Da ich es schon einmal verlängert habe, muss ich jetzt ran…


#153

Ich lese gerade “Die Stadt des Affengottes”. Ist von meinem SuB und ich bin ganz überrascht, dass Preston auch Sachbücher so schön schreiben kann.


#154

Ich lese gerade “Der Hunger der Lebenden”- tolle Fortsetzung von " Echo der Toten".
Für alle, die Krimis mit Zeitgeschichte mögen.


#155

Meine Wenigkeit liest “Der arme Heinrich” von Hartmann von Aue. Auf Mittelhochdeutsch.
Zur Hölle damit :triumph:


#156

Ich lese zur Zeit Davor und Danach. Meine Schwester hat es vorbestellt und ich darf es noch vor ihr lesen, weil ich mit großen Augen auf’s Buch gestarrt habe.
Ich habe so lange auf den ET gewartet und nun bin ich hin und hergerissen zwischen den hohen Erwartungen und dem tatsächlichen Gefühl. :thinking:


#157

Wie findest du es bisher?
:thinking::joy: Mist, wieder ein Buch welches mich neugierig macht.


#158

Es ist etwas verwirrend - passend zum Titel… :grimacing: Abwechselnd aus der Sicht von vier verschiedenen Personen erzählt, was mir gut gefällt, allerdings auch immer aus unterschiedlichen Zeiträumen, da musste ich dann doch öfter mal zurück blättern, wann jetzt eigentlich was passiert ist.
Aber es ist gut geschrieben und lässt sich gut lesen. Ich habe noch 30 Seiten und bin sehr gespannt auf das Ende!


#159

Ich habe Abendrot von Kent Haruf beendet, bin wieder ganz begeistert von diesem Sprachtstil und den Figuren.
Jetzt ist “Amundsens letzte Reise” an der Reihe, das ist etwas dröge, deshalb gibt es daneben noch “Feleicitas erklärt die Liebe” von Dorothea Böhme.
Etwas Abwechslung muss sein!


#160

Klingt interessant, aber ich finde es immer Schade, wenn für Zeit und Charaktersprünge nie eine Kapitelüberschrift genutzt wird. Oder wechselt es auch innerhalb dessen?