Forum

⏳ Was lest ihr gerade so?


#101

Ich lese gerade “Die Lebenden und die Toten” von Nele Neuhaus. (Ich hinke etwas hinterher… :grimacing:)


#102

Ich finde bei Charlotte Link kann man nicht so viel falsch machen. Ist aber natürlich wie immer Geschmackssache.
Aber wahrscheinlich hast du mittlerweile sowieso schon eins angefangen oder vielleicht sogar schon durch… :wink:


#103

Oh, bist du denn jetzt dann fertig? Da muss ja deine Rezi lesen. Bin gespannt, was du meinst…


#104

Ja, endlich! Die Feiertage haben mich total ausgebremst. :joy:

Und jetzt wo ich wieder Zeit habe fällt es mir total schwer mich zu entscheiden was ich als nächstes lese. :sweat_smile: Ich wühl mich durch meinen SuB und denk bei jedem 2.Buch Oh DAS, oh DAS…


#105

Geht mir gerade auch so. Und dann finde ich die letzte Zeit auch noch tolle Schnäppchen… :joy: Ja, Leserqualen…

Deine Rezi ist toll! Liest sich fast wie meine, nur mit weniger Genervtheit! :joy::joy::joy: Das Zitat, was du dazu geschrieben hast zum Thema Wahnsinn, kam mir auch während des Lesens in den Sinn. Ich hätte so gern viel mehr von Aiden gelesen, so seine Sichtweisen, nicht nur die zwei Briefchen. Schade. Ich hätte auch gerne einen Aiden!:blush:


#106

Ich habe tatsächlich noch ein ganz anderes Buch dazwischen geschoben gehabt :see_no_evil::blush: werde aber heute auf Empfehlung von @wiechmann8052 “Am Ende des Schweigens” beginnen. Bin schon richtig gespannt!


#107

Gestern habe ich “Das Mädchen mit dem Edelweiß” ausgelesen. Es ist eine berührende und fesselnde Geschichte, die den Einfluss der Nazis in Österreich um 1938 deutlich macht und den Mauerfall zeigt. Wie diese historischen Teile mit der aktuellen Buchthematik verbunden werden, hat mir sehr gut gefallen. Denn eigentlich ist eine Briefmarke und ein unabgeschickter Brief der Auslöser für die Recherche in der Vergangenheit.


#108

Habe soeben “Aquila” von Ursula Poznanski begonnen.


#109

Habe gerade mit Doggerland angefangen…
kann noch nichts dazu sagen…


#110

Lese auch gerade Doggerland.Also mir gefällt es sehr gut.
Auf diesem Weg wünsche ich allen ein gutes und gesundes Neues Jahr 2019
Viele Grüße


#111

Ich habe gerade den Krimi "Das Extrawurscht-Manöver " gelesen. Ich war sehr angetan davon, weil er zum einen spannend ist, aber auch witzig.


#112

Ich lese gerade >Hundeleben< von Wolfgang Zander. Ein witziger Detektivroman aus dem Jahre 2008, aus einem Öffentlichen Bücherschrank mitgenommen. Der ermittelnde Detektiv ist einfach schräg, der könnte auch Bochumer sein.

Wünsche Euch allen einen guten Rutsch und weiterhin viel Spaß


#113

Frohes Neues Jahr!! :slight_smile: ich lese zur Zeit einen Krimi namens “kalter Schuss in’s Herz“ von Wallace Stroby, bis jetzt gefällt mir die Story sehr gut. Hab das Buch irgendwann mal auf einem Wühltisch entdeckt und mitgenommen. :wink:


#114

Passend zum Wetter habe ich mit “Später Frost” von Voosen / Danielsson angefangen. :cloud_with_snow:


#115

Den zweiten Teil von Carmen Korns Jahrhundert-Trilogie, also „Zeiten des Aufbruchs“. Den ersten hab ich schnell durchgelesen, aber dieses Mal bin ich durch diverse Unterbrechungen (Dekorieren für Weihnachten / Silvesterparty, Besuch etc) noch nicht so reingekommen.


#116

den haben wir uns jetzt auch gekauft und ich bin schon ganz gespannt…(Krimi "Das Extrawurscht-Manöver " )


#117

Das war eine gute Entscheidung :-). Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen !


#118

Die Schokoladenvilla von Maria Nikolai - die erste Hälfte war schon mal klasse! Auf in die zweite Hälfte.:chocolate_bar::chocolate_bar::chocolate_bar::classical_building::classical_building::classical_building:


#119

ja freue mich auch schon darauf, und mir gefällt das Cover mit dem Mops so bombig :joy: . Jetzt lese ich Florence und erst kommt es am Anfang etwas hölzern und trocken daher aber wenn man dann Florence und Ethel kennenlernt was sie gemeinsam erleben und was für ein schreckliches Schicksal sie teilen , schließt man die Beiden sofort ins Herz . bin ich schon ganz süchtig darauf wie es weitergeht.
lg silvi


#120

Weil ich die Bücher einfach liebe und immer gerne zwischendurch eins lese: Habe gestern mit “Ein Mord wird angekündigt” von Agatha Christie angefangen.