Vorab-Lesespaß "Redwood Love"


#102

Aus dem Buch “I love you heißt noch lange nicht ich liebe dich”

“So, und jetzt mal authentisch, Payton.” Raids Stimme. Mein Gesicht dreht sich von selbst zu ihm, meine Lippen wollen zu seinen. Alles an mir ist hellwach in diesem Moment im Dunkeln. Ich spüre seine Hand in meinem Nacken und spüre sogar, wie er darüber lächelt, dass unsere Nasen fast aneinanderstoßen. Seine Lippen sind weich. So weich. Unsere Zungen treffen sich, zucken zurück, begegnen sich noch einmal. Länger. Und fangen schließlich an zu tanzen, ganz von selbst. Die Musik dazu kommt von irgendwoher, fein und leise und zart. Ich weiß, wir können sie beide hören. :kiss:


#103

Aufgabe 1: Mein liebster Kuss-Moment ist aus “Berühre mich. Nicht.” von Laura Kneidl :heart_eyes:
Nur Beinahe-Kuss, aber so schön :heart_eyes: :heart_eyes:

“Lucas Lippen waren meinen so nahe, dass ich glaubte, ihn bereits schmecken zu können.
Mein Herz begann schneller zu schlagen, als Luca meinen Stuhl losließ. Er legte eine Hand unter mein Kinn wie damals in seinem Zimmer. Sanft streichelt er über die empfindliche Haut und hob zugleich meinen Kopf an. Dabei streifte meine Unterlippe über seine. Ich seufzte, und Luca gab ein leises und zufriedenes Lachen von sich, das ein nervöses Kribbeln zwischen meinen Beinen entfachte. Ohne den Blick von mir abzuwenden, überwand er die letzte Distanz zwischen uns und legte seinen Mund auf meinen, jedoch ohne mich wirklich zu küssen. Ich konnte die federleichte Berührung seiner Lippen spüren. Weich und warm, aber ohne Druck, als würde er auf etwas warten. Auf mich. Erwartete auf mich.” :heart:


#104

“Wir bewegen uns gleichzeitig, James reißt mich an sich, und ich springe gleichzeitg auf ihn zu. Unsere Münder treffen sich. Wütend fahre ich mit den Händen in sein Haar, ziehe daran, und er packt miene Schenkel und gräbt die Finger fest in meine Haut. Ich beiße in seine Unterlippe, weil ich so sauer bin. Er stöhnt tief und lässt seine Hand zu meinem Hintern gleiten. Mit der anderen fährt er meinen Rücken nach oben und legt sie auf meinen Nacken. All die Wochen, in denen ich ihn mit aller Kraft ignoriert und gegen meine Gefühle angekämpft habe, brechen über mich herein wie ein Tornado. Unser Kuss ist eine Fortführung des Streits,ein Kampf, der die Wut in mir in etwas anderes verwandelt und mir ein Geräusch entlockt, das ich noch nie gemacht habe. Ein verzweifeltes Stöhnen, das fast wie ein Schluchzen klingt. Ich fahre mit der Zunge über seine Unterlippe und genieße seinen Geschmack. Im nächsten Moment packt James meinen Nacken und küsst mich tief und innig. Jetzt fühlt sich sein Kuss plötzlich an wie eine Entschuldigung…”
aus Save me von Mona Kasten


#105


#106

Aufgabe 2: Hier meine ausgewählten romantischen Buchcover :heart_eyes::

P1360990


#107

Zu Aufgabe 2 - meine romantischsten Buchcover


#108

Zu Aufgabe 1 - aus “Zwischen dir und mir das Meer” von Katharina Herzog. Ich finde diese Szene total rührend:

Matteo legte seine Hände auf ihr nackten Schultern und küsste sie auf die Wange. Es war ein Abschiedskuss, wie er unter Italienern üblich war. Trotzdem jagte ihr selbst diese flüchtige Berührung ein Kribbeln über die Haut. Dann wandte Matteo den Kopf, um auch noch ihre andere Wange zu küssen. Sie wollte das Gleiche tun, machte aber eine ungeschickte Bewegung, und ihr Mund streifte versehentlich seine Lippen. Sie erstarrte. Er auch. Sein Blick war ernst geworden. Und dann beugte er sich zu ihr hinüber und küsste sie noch einmal.

Lena musste zugeben, dass sie hohe Erwartungen gehabt hatte. Wegen ihres Traumes und wegen dem, was Frau Sievert über die Liebeskünste von Italienern gesagt hatte (die musste es wissen!). Und weil Matteos Mund so aussah, als ob er gut küssen könnte, außerdem hatte er bestimmt jede Menge Übung. Aber dieser Kuss… war besser. Lena schlang die Arme um seinen Hals. Matteo packte sie fest um die Taille und zog sie zu sich herüber. Die Handbremse bohrte sich in ihren Oberschenkel, das Lenkrad drückte gegen ihren Rücken, aber das war ihr egal. Frau Sievert wäre stolz auf mich, dachte sie noch, bevor Handbremse, Lenkrad, ihr Großvater und all ihre Ängste und Bedenken fortgeschwemmt wurden und sie sich ganz seiner Wärme, seinem Duft und diesem berauschenden Prickeln hingab, das seine Lippen und Hände in ihr auslösten.
Der Kuss dauerte eine Ewigkeit, und wenn es nach Lena gegangen wäre, hätte er nie enden müssen, aber Matteo zog sich als Erstes zurück. Sein Atem ging immer noch schnell, und sie konnte spüren, wie sich sein Brustkorb unregelmäßig hob und senkte.
Er legte seine Stirn an ihre und strich mit dem Daumen zart über ihre Wange. “Das habe ich mir gewünscht, seit wir uns das erste Mal begegnet sind und du dir den heißen Kaffee über die Hand gekippt hast.”


#109

Aufgabe 1
Will legt das Mikrofon auf die Bühne, springt herunter und kommt auf mich zu. Ich habe so verzweifelt versucht, loszulassen und den Bann zu brechen, mein Herz auszuschalten und dem Kopf das Feld zu überlassen. Aber jetzt ist klar, dass es nicht geklappt hat. Es hat kein bisschen geklappt.
Er nimmt mein Gesicht in die Hände und wischt mit den Daumen die Tränen weg, die mir über die Wangen laufen. “Ich liebe dich, Lake.” Lächelnd drückt er seine Stirn an meine. “Ich will, dass du an erster Stelle stehst.”
Alles im Raum rückt in den Hintergrund und das einzige Geräusch, das ich höre, ist das Poltern meines Schutzwalls, der in sich zusammenbricht.
“Ich liebe dich auch, Will. Und wie ich dich liebe!”
Er legt seine Lippen auf meine und ich schlinge die Arme um seinen Hals und küsse ihn. Natürlich küsse ich ihn.
Will und Layken - Colleen Hoover


#110

Liebes vorablesen-Team, wann lost ihr denn hier aus? Bin schon ganz hibbelig :grin:


#111

Oben steht doch, dass man bis zum 10.09. mitmachen kann. Da musst du dich wohl noch etwas gedulden. :hugs:


#112

Ahhh danke für die Info :grin: das hab ich wohl total überlesen. ich dachte irgendwie das es auch wie die anderen Aktionen am 31.8 endet :see_no_evil:


#113

Aufgabe 1 (da nutze ich doch schnell noch meine Chance)

Was mich jedoch nervös macht, ist die Tatsache, dass ich immer wieder an den Kuss mit Gwen denken muss. Der Moment läuft auf und ab in meinem Kopf. Als würde man ein Buch immer wieder an der gleichen Stelle aufschlagen. Immer wieder die Kussszene. Das Gefühl ihrer Lippen auf meinen. So unendlich weich. Meine Hand in ihrem Nacken. Ihr Atem in meinem Mund. Die Hitze in meinem Inneren.
Allein wenn ich daran denke, breitet sich ein Kribbeln über meinen gesamten Körper aus.

aus UNSER PLATZ IN DIESER WELT von L. Strunk
:blush:Ich liebe dieses Buch, weil zwei so tolle junge Mädchen lernen, dass Liebe so vielfältig sein kann.


#114

Aufgabe 1

Das Zitat stammt aus Alles, was du suchst von Marie Force.

“Der Truck geriet gefährlich ins Schlittern, als Will heftig auf die Bremse trat. Sie wurde in den Gurt gepresst. Cameron blieb kaum Zeit, überrascht zu sein, als er sie plötzlich an sich zog und küsste. Und. Oh. Mein. Gott. Der Mann konnte küssen! Sie schmolz im Griff seiner Hände, eine an ihrem Gesicht und eine in ihren Haaren, förmlich dahin, während seine Lippen sich sanft, aber eindringlicher ihren Mund bewegten. Als der Schock nachließ, wurde ihr klar, das er auf eine Reaktion von ihr wartete. Sie wollte ihn ermutigen, darum schlang sie die Arme um seinen Hals und tastete sich mit ihrer Zunge zu seiner Unterlippe vor. Er verstand den Hinweis und knurrte leise, während er langsam mit seiner Zunge ihren Mund eroberte. Er zog sie fester an sich, aber plötzlich setzte sich der Truck in Bewegung und rutschte über das Eis.”


#115

Aufgabe 2

Das sind meine romantischsten Buchcover.


#116

Meine romantischen Buchcover, bitte nicht böse sein wegen meiner missratenen Herzchen :smiley: :wink:


#117

Aufgabe 2


#118

Aufgabe 1
Aus „The Ivy Years - Was wir verbergen“
„Langsam beugte er sich vor, bis seine Lippen wie ein Hauch über meine strichen. Augenblicklich bekam ich am ganzen Leib Gänsehaut. Aber statt mich richtig zu küssen, verharrte er mit den Lippen an meinem Mundwinkel. Ein Körperteil, dessen offensichtliche Empfindlichkeit mir bisher entgangen war.“

Aufgabe 2
Ich finde Cover mit Blumen ausgesprochen romantisch


#119

Aufgabe 1 - Bester Kuss:

Ich habe eine Szene gewählt aus einem Buch, das ich erst kürzlich gelesen habe und mir außerordentlich gefallen hat.

Kristina Moninger “Wenn gestern unser morgen wäre”

==Das Pärchen hat sich vor 10 min kennengelernt, und nach kurzem Flirten kommt es zum ersten Kuss.==

Und dann sage ich ihm, diesen einen Satz, auf den ich künftig jeden Abend meine Einschlafprobleme betten werde, diesen Satz, ohne den vieles vielleicht anders gelaufen wäre. Eigentlich irgendwie alles.
„Küss mich!“
Ich stehe auf und er gleichzeitig auch. Ich reiche ihm noch nicht einmal bis an die Schulter. Also steige ich auf eine der Steinstufen hinter uns und muss kichern, weil er mit seinem Kopf fast hinter den weißen Bettlaken über uns verschwindet. Er greift nach oben, zieht das Laken mit einem Ruck nach unten und wirft es auf den Boden. Er sieht ernst aus dabei. Überzeugt und gleichzeitig zweifelnd beißt er sich auf seine Unterlippe.
Dann lege ich meine Hände an seine Wangen, stelle mich leicht auf die Zehenspitzen und küsse ihn.
Und er küsst zurück, so dass sich Himmel und Erde berühren, so dass mein benebelter Kopf mitten in den Wolken zu stecken scheint und alles um mich herum explodiert. Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen solchen Kuss bekommen zu haben. Einen, der die Welt anhält, die Zeiger stocken lässt und mich so völlig auf das Jetzt reduziert. In meinem ganzen bisherigen Leben gab es keinen einzigen Moment, in dem ich so gern das Falsche getan habe.


#120

Aufgabe 2: Romantische Buchcover

Ich habe zwar sowohl deutschsprachige als auch englischsprachige Liebesromane, ich finde aber die Cover der englischen Bücher in den meisten Fällen besser.


#121

Aufgabe 2 Cover-Liebe