Überraschungsbuch ?


#284

Es gibt doch immer Bücher aus Reihen, wo man sich fragt, warum sie sich so von den Vorgängern unterscheiden. Ich versuche mal mein Glück, die Thematik finde ich interessant.


#285

Na ja - das hieße dann ja aber, dass die Bücher nur für die sind, die alle Vorgänger kennen. Also würde sich mit dieser Taktik jeder Autor selbst abwürgen.

Nee, da kann man schon jederzeit einsteigen. Nur sollte man, wenn man dann tooooootal begeistert sein sollte, bei Band 1 anfangen und nicht wild durcheinander lesen. Aber einsteigen geht auch mittendrin.

Kann ja keiner erwarten, dass jemand erst mal schnell 8 Bücher liest.


#286

Die bisherigen Bände die ich gelesen habe, habe ich alle wild durcheinander gelesen. Einfach wie es sich ergeben hat. Dabei habe ich immer noch nicht alle Bände gelesen.
Die Bände durcheinander zu lesen war für mich überhaupt kein Problem. Die Kriminalfälle sind in sich abgeschlossen und auch bei dem Privatleben hat man keine Probleme zu verstehen was da die aktuelle Situation ist. Mir gefallen die Bücher von Nele Neuhaus. Die Kriminalfälle finde ich immer sehr spannend. Und ich würde mich über den Gewinn sehr freuen. :slight_smile:


#287

Ich verstehe auch das ganze Theater und den Zirkus nicht, der hier veranstaltet wird, wenn User sich trauen (oder sollte ich sagen: unterstehen?), irgendetwas unfair oder nur mal nicht gut zu finden. Da wird dann schnell ein unverschämtes Gemimimie draus gemacht.

Irgendwie liest sich das jetzt aber auch ein ganz klein wenig nach mimimi an - kann doch niemand was dafür, wenn du nur wenige Rezis schreibst und verlinkst und vll. zu wenig Punkte hättest. Ganz davon abgesehen, dass es nicht mal eine Extrawurst wäre sondern normales Procedere.

Bin gerade sehr froh, dass ich 3 Wochen Zeit habe zum Sub-Abbau, ehe vielleicht wieder für mich interessantere Bücher kommen! :wink:


#288

Ich möchte gern den Nele Neuhaus haben, aber wenn es nicht klappt ist auch nicht schlimm denn das Buch steht bei meiner Schwiegertochter und Freundin auf der Weihnachts-Wunschliste und danach bekomme ich es dann geliehen. Wir einigen uns immer wer welches Buch sich wünscht und damit stecken wir doch einige interessante Neuerscheinungen ab.


#289

Auch wenn das Thema bereits Totgeschrieben wurde, Ich (& nach wie vor ist das nur MEINE Meinung) finde es völlig ok, dass man das Schade findet seine Punkte nicht einlösen zu können und ich gönne jedem seine Pünktchen, wenn man dann aber wegen ein paar virtuellen Punkten (die ja im Prinzip alles und nichts sind) meint, man hat das RECHT auf dieses und jenes und sich verarscht fühlt weil eine Plattform für sein eigenes Konzept mal die Regeln ändert, tut mir Leid, in meinen Augen ist das mimimi & dieses Trara & extra Beiträge und Infos kopieren und alles ankreiden geht schnell ins unverschämte. Niemand hat eine schlechtere Chance, wir haben nur alle mal die selbe!
Ich verstehe diese Mentalität nun mal nicht und so viele wie sich eben aufgeregt haben so viele gibt es eben dann auch die das nicht nachvollziehen können, ja und? Forum eben, nicht alle haben die gleiche Meinung.
:woman_facepalming:Es ging nie darum, dass jemand viele Punkte hat und ich nicht (schließlich hat ja jeder die Chance Punkte zu sammeln), sondern darum wie manche meinen nur weil sie die Punkte voll haben und es Wunschbücher gibt, dass DAS eben Pflicht ist, als ob es in Stein gemeißelt wäre und nichts dazwischen kommen darf… nicht mal die Seite die es eingeführt hat?!
Und ich wünsche mir genau deshalb manchmal die Zeit ohne Punkte zurück, weil es genau DIESES Drama dann nicht gegeben hätte! Niemand hätte sich unfair behandelt gefühlt und niemand wäre deswegen genervt gewesen.
:joy: Von mir aus sieh es als Mimimi, meine Welt wird deshalb nicht ins wanken geraten!

Lg


#291

Das ist zweifelsfrei richtig. Allerdings liegen für mich Welten zwischen “nicht nachvollziehen können” und Tönen alá Zirkus veranstalten, Unverschämtheit, Theater machen, unerträglich etc. Für mich hört sich das ziemlich abqualifizierend an und ist absolut unnötig!
Schließlich soll das doch alles hier Spaß machen, wie immer wieder gerne betont wurde.


#292

Und? Alles meine Ansichten und Gefühle, möchtest du mir lieber sagen was ich denken und fühlen soll, wie meine Ansichten aussehen sollen? Deswegen schreibe ich auch immer das es MEINE Meinung ist! Und ICH empfand es als Theater und ich finde es unerträglich und auch (fremd-)schäm mäßig!
Hier wurde Trara wegen einem Buch gemacht, welches noch nicht mal, (wenn auch gut vermutet) bekannt war. Wie kann man "Angst haben und sich “Ärgern” zu kurz zu kommen obwohl noch alles völlig unbekannt war? Obwohl die Chancen nach wie vor die selben sind? Punkte zu besitzen ist ja keine Garantie, irgendwer ist immer schneller! Und wenn ich von einer Autorin oder einem Buch Fan bin, dann kann man es ja immer noch kaufen, tauschen, leihen!
:open_mouth: Oh nein, warte! Da besitze ich ja nicht DAS Überraschungsbuch und meine Punkte sind auch voll nutzlos und es ist nicht kostenlos und vorab lesen kann ich es auch nicht! Und was willst du denn, du hast nicht so viele Punkte, ist doch nicht unsere Schuld, warum werden wir bestraft? Boar, fieses vorablesen, wie ungerecht!
Natürlich ist nicht jeder Beitrag so gemeint aber ich habe bei einigen eben genau DAS Gefühl gehabt und ich finde das, wie bereits erwähnt, beschämend. Die Aktion kam nicht gut an & ich vermute mal durch dieses Mimimi wird es auch nicht wieder so schnell eine geben, was Schade ist, denn auch wenn für mich nach einigen Infos das Buch nichts ist, war im Forum doch mehr los.
Ich verstehe warum es viele Schade finden, ich verstehe aber NICHT wie man sich deshalb so aufführen kann & jeder der der Meinung ist sein Verhalten war in Ordnung sollte sich doch von Theater, schämen, Zirkus nicht angesprochen fühlen, oder?


#293

Warum darfst du hier deine Meinung schreiben und wenn andere das tun, ist es unverschämt und Theater und Mimimi?


#294

Und ich habe es wem jetzt genau verboten?
Genau DAS sind Momente die ich lächerlich finde, einer sagt was und der nächste haut den Gegenpart dazu raus. :joy: Wollen wir jetzt wie in der Grundschule die Hand ausstrecken und Spiegel oder Dito brüllen?
Wenn MEINE Meinung so falsch ist warum fühlt ihr euch dann so angegriffen oder seid ihr Chip & Chap, die Retter von Usern die sich evtl (oder auch gar nicht) angesprochen gefühlt haben?


#295

Du hast es nicht verboten (habe ich auch nie behauptet), aber du wertest die Meinung von anderen als Zirkus, Theater, unverschämt usw. ab. Du könntest dir einfach die beleidigenden Übertreibungen in deinen Beiträgen sparen und stattdessen sachlich argumentieren.


#296

Nein, ICH schreibe wie ICH etwas finde, fühle, denke. Die “Beleidigungen” macht sich gerade jeder selbst daraus.
Warum willst du mir meine Gefühle dafür “absprechen”? Weil sie nicht zu deinen Beiträgen passen?

:woman_facepalming:Das wird jetzt auch wieder so ein Kreislauf Ding, oder?
Um es mal gleich zu beenden, alles, was ich geschrieben habe, habe ICH empfunden und es ist MEINE Meinung und MEINE Einschätzung! So wie alle anderen IHRE Meinungen ect. blabla geschrieben haben.
Ich bleibe bei meiner Sichtweise, du bei deiner und der nächste bei seiner… :woman_shrugging:Weitere Beiträge lohnen sich für mich nicht, weil es jetzt nicht nur Tot getratscht wurde sondern auch 5 Meter in die Erde gestampft.


#297

Ich denke es ging nicht so sehr darum, dass einige User traurig waren oder sich geärgert haben, weil sie keine Punkte einlösen konnten, sondern weil es so klang, als hätte man durch Punkte automatisch ein Anrecht auf die vorgestellten Bücher. Diese Punkte sind nur ein lieb gemeinter Service des vorablesen-Teams. Ob ich ein Buch ‘nur’ hier rezensiere oder noch auf 20 anderen Plattformen, das ist mir selbst überlassen. Dazu zwingt mich niemand. Bisher konnte man jedes Buch per Punkteeinlösung sichern und bei diesem einen Überraschungsbuch geht es nun mal nicht. Das ist keine Bestrafung, sondern einfach dieses mal eine Sonderregelung für die Nele Neuhaus-Aktion. Das darf jeder finden wie er mag und da möchte und will ich niemandem reinreden. Ich finde es nur schade, wenn hier eine ‘Haben-Muss’ und ‘Vorrecht’-Mentalität in manchen Beiträgen mitschwingt. Das ist dem Team gegenüber nicht fair, dass sich hier um alles kümmert, mit den Verlagen in Kooperation steht und noch versucht, es allen recht zu machen.
Es ist generell schon super großzügig, dass man für jede Verlinkungen so viele Punkte erhält und sich so seine Favoriten sichern kann. Es scheint ja auch schonmal anders gewesen zu sein, bzw. so, dass sogar unter denen die Punkte eingesetzt haben, gelost wurde.


#298

Zumal mit Sicherheit eh schon am frühen, frühen Morgen alle Wunschbücher weg gewesen wären (hätte man es für Punkte einlösen können) Und dann hätten manche auch wieder „gejammert“ weil sie nicht schnell genug waren. So wie vorablesen das nun geregelt hat finde ich es gut, weil nun tatsächlich einfach jeder die gleichen Chancen hat.


#299

:¬) Das dachte ich auch gerade, irgendwo wäre mit Sicherheit wieder eine heiße Diskussion entflammt und wenn es nur darum gehen würde, wie früh manche User aufstehen.


#300

Musste gerade schmunzeln, weil es genau diese Diskussion schon auf einem anderen Portal gab, ich glaube sogar gestern. Da waren die Prämien direkt weg und es gab User, die sich im Nachteil sahen, weil sie arbeiten mussten zu der Zeit und keinen PC zur Verfügung hatten :see_no_evil:


#301

Na das kann ich mir vorstellen!


#302

Könnte es sein, dass zumindest ein Teil der Diskussion die hier abläuft nicht mehr sichtbar ist?

Ja, es sind immer die gleichen User die glauben mit Punkten eingebaute Vorfahrt zu haben und ja, man denkt man hat Dudley Dursley vor sich wenn sie loslegen. Statt sich zu ärgern muss man sich doch einfach mal vor Augen halten warum sie sowas machen: sie fühlen sich als die Unsichtbaren zu kurz gekommenen. Sie brauchen eine klägliche Macht die Punkte heisst um über Andere zu triumphieren.

Ich habe mich jetzt nicht auf den neuen von Nele Neuhaus beworben da ich die Serie zwar lese aber nicht sammel.

Ich ärgere mich eher darüber, dass oft wochenlang nichts kommt was ich gerne hätte und dann kommen wieder mehrere Bücher gleichzeitig oder im Wochenabstand. Dann bin ich der Esel der zwischen zwei Heuhaufen verhungert und sich selbst anschupsen muss sich zu entscheiden. Für das System Vorablesen ist es vermutlich gut. Da sind nicht immer die Gleichen die ein Buch rezensieren. Ich löse das Heuhaufenproblem indem ich meine Büchereikarte benutze. Das Hype Buch bekomme ich da dann 2 Monate später.

Ärger dich nicht, sei froh, dass du eigentlich positiv von der Stimmung bist und lass dich nicht ärgern.


#303

ich bin dumm und frage Wer ist Dudley Dursley


#304

Harry Potters Cousin :wink: