Überraschungsbuch ?


#183

Ich finde es nicht schlimm, dass man diesmal keine Punkte einlösen kann. Das ist ja eine Ausnahme und so wird es doppelt spannend, erst welches Buch es sein wird und dann nochmal für alle hibbeln, ob die Losfee gnädig ist.
Und falls nicht (ist ja manchmal ein etwas schwieriges Persönchen, diese Losfee…) kann ich mir das Buch ja auch einfach kaufen.


#184

Oh doch, mir ist das leider schon öfter mal passiert, dass ich eine LP toll oder spannend fand, und unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.
Und dann war es entweder eher langweilig, oder der Plot war so unglaubwürdig und an den Haaren herbeigezogen…


#185

Es ist total schade, dass es so viele Negativ-Meldungen hier gibt.
Ich finde es richtig gut, dass sich das vorablesen-Team so tolle Sachen einfallen lässt.
Vorfreude ist doch etwas Schönes!
Lasst sie uns doch lieber genießen, statt sie uns zu vermiesen!


#186

Was ist daran gut?
Gegen die Vorfreude habe ich nicht wirklich was, aber wenn ich, obwohl immer fleißig verlinkend, ein Buch, das mich vielleicht interessiert, nicht mit Punkten sichern kann, was soll ich daran genießen? Da nützen mir die 50 Bücher mehr, die verlost werden, auch nichts.


#187

Die Sache mit dem Überraschungsbuch ist eine Aktion, bei der gesonderte Regeln gelten.
Wenn ich daran kein Interesse habe, muss ich mich doch nicht beteiligen.
Ich liebe Überraschungen!


#188

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass wir aneinander vorbeireden oder du mich nicht verstehen willst. So oder so - genieße dein Überraschungsgefühl, ich gönne es dir. Schönes Wochenende.


#189

Die Idee, mit den ? Buch, finde ich toll. Nur schade das man keine Punkte einsetzen kann. Aber vielleicht besser so, so haben alle die gleiche Chance.


#190

Vielleicht läuft es auch darauf hinaus, dass wir weder Cover, Titel noch Verlag genannt bekommen werden und nur ganz vage Infos zum Inhalt ohne Leseprobe, damit wir wirklich überrascht werden ^^


#191

Du meinst Montag …um sich zu bewerben? Na, ob da so viele mitmachen? Ich würde mich keinesfalls auf ein Blind Book bewerben…denn das müsste ja dann so oder so gelesen und rezensiert werden. Für solche Spielereien ist mir meine Lesezeit zu schade.


#192

Wie darf ich denn diese Aussage verstehen? Die Tatsache, dass keine Punkte eingelöst werden können, bedeutet doch quasi automatisch eine Beteiligung an der Aktion für alle Leute, die dieses Buch tatsächlich haben möchten.
Sie können sich nicht aussuchen ob sie Punkte einlösen wollen oder nur in die Verlosung gehen wollen.
Nicht beteiligen kann man sich nur indem man von vornherein beschließt, dieses Überraschungsbuch zu ignorieren.

Das kann ja sein, dass du das liebst und schön findest, muss aber doch nicht auf jeden zutreffen.

Ich vermute, dass VA das relativ locker sieht, weil in einer großen Community selten alle einer Meinung sind und nicht jede Aktion ausschließlich positiv gesehen wird.
Dass ausgerechnet die Vorableser, die reichlich Punkte auf dem Konto haben, hier leer ausgehen werden (es gibt ja genügend Kommentare im Hibbelthread, dass etliche außer mit Punkteeinsatz überhaupt nicht mehr gewinnen) kann ich jedenfalls nicht als herausragend positiv oder schön wahrnehmen, von genießen ganz zu schweigen.

Mich lässt es jedenfalls insgesamt recht kalt, denn da von Spannung die Rede war ist das Buch für mich wohl ohnehin uninteressant.

Dem kann ich mich nur anschließen.

Das stimmt zwar, aber das betrifft ja letztlich jedes Buch, das hier verlost wird. Hatte aber nicht die Einführung der Wunschbücher genau den Sinn, besonders fleißige User zu belohnen? Welchen Grund gibt es demnach beim Ü-Buch, sie ausgerechnet hier zu strafen? :thinking:
Ich weiß natürlich, dass das ganz sicher nicht Absicht der Aktion war - aber dennoch kann ich nachvollziehen, dass es so ankommen kann in Teilen der Userschaft.


#193

Das wäre eigentlich auch mal interessant.


#194

Das wäre auch ein Wunschbuch für mich.


#195

So eine Aktion findet doch weit über dieses Forum hinaus Beachtung, wird im Familien- und Freundeskreis weitergetragen und auch woanders diskutiert. Ich denke, da wir alle wissen, dass es sich eigentlich nur um Muttertag handeln kann, wird es eine weitere Werbeaktion für dieses Werk sein. Nele Neuhaus wird doch immer sehr stark beworben.


#196

Das glaube ich erst dann, wenn ich es am Montag sehe.

Die Hoffnung stirbt zuletzt! Ich hoffe noch immer, es ist ein völlig anderes Buch.


#197

Ich würde es auch begrüßen, wenn es nicht Muttertag wäre, dann würde es wirklich eine Überraschung sein. Allein mir fehlt der Glaube. Aber mit der Hoffnung hast du natürlich recht.


#198

Es kann nicht “Muttertag” sein, weil Muttertag bei Ullstein verlegt ist und das “Überraschungsbuch” soll ein Krimi im Selbstverlag sein. Oder lieg ich da falsch?


#199

Der Selbstverlag ist bestimmt nur Irreführung!


#200

Ich mag Überraschungen auch sehr. Mal in Ruhe abwarten…:heart:


#201

This.

iehreheowtoeitoetjj


#202

Ich habe auch einen Grund gefunden: Wir (die fleißigen User) dürfen unsere Punkte für andere Bücher einsetzen! :star_struck:
Euch allen einen schönen Sonntag!:hugs: