Tag 2 / 16. Juli 2017 - Geburtstagsgewinnspiel


#101

Ich gebe ja zu, mein Humor ist eher von der schwärzeren Sorte. Herzhaft gelacht habe ich bei “Coma” von John Niven.


#102

Das lustigste Buch, das ich je gelesen habe, war ein Comic von Ralf König: der bewegte Mann :joy::rofl:


#103

Es gibt immer wieder Bücher, die mich zum Lachen bringen.
Die Klufti-Reihe zählt da definitiv dazu. Außerdem Schmidts Häuschen (da wir auch gerade beim Hausumbau sind, absolut nachvollziehbar, wenn auch häufig über zogen dargestellt!). Bei meinen letzten Büchern würde ich eindeutig sagen Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt. Der Humor trifft genau meine Wellenlänge.


#104

Ich bin auch nicht so der Fan von lustigen Büchern. Aber die Bücher von Andrea sawatski bringen mich zum Lachen . Familie bundschuh erinnert mich auch an meine Familie. Bei den Kinderbüchern hat mich , Die Gangsteroma " zum lachen gebracht.


#105

Mein lustigsten Buch was ich gelesen habe bzw. eher gehört heißt “Urlaub mit Esel” von Michael Gantenberg. Hervorragend gelesen und interpretiert von Bastian Pastewka. Andere gab es sicherlich. Das ist mir aber bei eurer Frage spontan eingefallen. Und “In der ersten Reihe sieht man Meer” von Klüpfl/Konrad gelesen ebenfalls von Bastian Pastewka.


#106

Das lustigste Buch, dass ich bisher gelesen habe ist Glennkill von Leonie Swann.


#107

Hallo,

das Ehe-Kamasutra war mein lustigstes Buch, wir hatten viel Spaß.


#108

Die ganzen Bücher von Evelyn Sanders finde ich richtig gut, wie bspw. “Advent fängt im September an” oder “Hotel Mama vorübergehend geschlossen”.

Bei den Kinderbüchern finde ich “Monster Mia” ganz gut, unsere Tochter hat die ganze Reihe (Band 1 wurde ja hier auch vorgestellt).

In den Schwangerschaften war "Baustelle Baby! ( Sonya Kraus) super zu lesen.

Die Bücher von Susanne Fröhlich wie bspw. “Wundertüte” sind auch super und wenn man der Autorin in einer Lesung zuhört, kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr raus.


#109

Ich weiß nicht mehr, wie es hieß, aber es war ein dicker Wälzer mit einer Zusammenfassung der Werke von Heinz Erhardt.


#110

Ich finde lustig sind alle Bücher von Renate Bergmann.
Ganz besonders lustig…über Topflappen freut sich jeder:-)…der Titel ist schon genial :slight_smile:


#111

Ich bin eigentlich kein Freund von lustigen Büchern, aber vor etwas längerer Zeit habe ich “Pustekuchen” von Clodagh Murphy gelesen und ich weiß, dass ich mich köstlich amüsiert habe. Mein Favorit aus der kürzeren Vergangenheit ist definitiv “Gray” von Leonie Swan, was ich in einer Leserunde einer anderen Plattform mitlesen durfte. Köstlich…


#112

Mein lustigestes Buch war Pommes, Porno Popstar von Thomas Kowa, das Buch war einfach zum schiessen herrlich komisch und voller selbstironie.


#113

Das letzte Buch an das ich mich erinnern kann ist Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker


#114

“In der ersten Reihe sieht man Meer” von Michael Kobr und Volker Klüpfel

Allein wenn ich an das Buch denke, muss ich wieder lachen.


#115

Das lustigste Buch, das mir spontan einfällt, ist ein Kinderbuch, es heißt “Das Buch ohne Bilder”. Es ist soooo lustig!


#116

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” von Jonas Jonasson fand ich sehr lustig.


#117

Ich glaube, das lustigste Buch, das ich jemals gelesen habe war “Fool on the Hill” von Matt Ruff.
Es ist wahnsinnig phantasievoll, absurd und vor allem witzig! :smile:


#118

Eines der lustigsten Bücher die ich je gelesen habe war von Jonathan Tropper ‘‘Sieben verdammt lange Tage’’. Ich habe alle seine Bücher gelesen, aber dieses wird immer mein liebstes bleiben.


#119

Besonders viel gelacht, habe ich bei sämtlichen Bänden der Kommissar Kluftinger-Reihe. Meine Lieblingsbände sind “Seegrund”, “Laienspiel” und “Rauhnacht”. Legendär sind in allen Bänden die Szenen und Wortgefechte zwischen Klufti und seinem Erzrivalen Dr. Langhammer.


#120

Mein absolutes Highlight in Sachen Humor waren für mich alle Bände der “Känguru-Chroniken” von Mark-Uwe Kling. Besonders die Hörbücher, welche vom Autoren selbst gelesen werden, sind zum Schreien komisch! Die Sprüche des vorlauten Kängurus sind einfach genial. :joy: Mir ist bisher nichts über den Weg gelaufen, was ich auch nur annähernd so lustig fand.