Tag 2 / 16. Juli 2017 - Geburtstagsgewinnspiel


#121

Bücher mit Humor lese ich nicht sehr oft. Meistens dann, wenn ich der Meinung bin, ich brauche jetzt mal wieder etwas sogenanntes “Leichtes”.
Ich erinnere mich gern an Max Moors Buch “Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht” Geschichten aus der arschlochfreien Zone.
Ebenso wie vielen anderen Vorablesern bereiten mir die Renate Bergmann-Bücher ausgesprochen viel Vergnügen. Sie sind aus dem Leben gegriffen.


#122

So gings mir auch mit Eierlikörtage, haliax! Deshal habe ich mir ganz schnell den Fortsetzungsroman “Tanztee” gekauft. Kennst du den schon? Sehr empfehlenswert!


#123

Jeweils ein Buchpaket geht an: frieda-anna, tamago und shanna - Herzlichen Glückwunsch!


#124

Glückwünsche an die Gewinner! Verratet doch bitte, was genau in Euren Paketen ist, wenn Ihr sie habt!


#125

Auch von mir herzlichen Glückwunsch.:blush:


#126

Glückwünsche auch von mir :slight_smile:


#127

Herzlichen :heart:️Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß mit den Büchern.


#128

Das ist ja toll! Vielen Dank an vorablesen! Ich freue mich :grin:


#129

Herzlichen Glückwunsch!


#130

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß beim Lesen :relaxed:


#131

Ja, ich habe schon davon gehört und er steht schon auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, dass ich in meinem Urlaub zum Lesen komme und den Herrn Groen wieder bei seinem Altersheimabenteuer begleiten darf :grin:
Ich habe schon von vielen Seiten gehört, dass der zweite Teil auch wieder köstliche Unterhaltung bietet. Wie hat er dir gefallen?


#132

Vielen Dank :grin: ich freue mich sehr :rofl:


#133

Der zweite Teil “Tanztee” hat mir genau so gut gefallen wie der erste. Obwohl sie keine Thriller sind, konnte ich beide Bücher einfach nicht weglegen und habe sie bis tief in die Nacht gelesen. So viel Humor und Weisheit! Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass das Vergnügen an der Lektüre auch mit dem Alter des/der Lesenden zu tun hat. :slightly_smiling_face:


#134

Oh!!! Das ist ja der Knaller! :tada:
Da komme ich von der Arbeit heim (erster Tag nach dem Urlaub! :sunglasses:) eier hier so rum und dann lese ich meinen Namen! Ich freu mich wahnsinnig! Danke schön Ihr Lieben! Ich drück Euch ganz feste! :heart_eyes:


#135

Auf jeden Fall! :gift:


#136

Das hört sich sehr gut an. Das Buch aus der Hand legen, fiel mir schon beim ersten Teil schwer, daher ist es schön zu lesen, dass auch die Fortsetzung auf voller Linie überzeugt :grinning:
Beziehst du dich mit dem Alter eher auf junge Leute? :thinking:


#137

Nein, ich glaube, dass es eher etwas für das Alter 60+ ist.


#138

Hoppala habe meine frage falsch formuliert. Ich meinte eigentlich das ältere Publikum :neutral_face:


#139

Och, “Eierlikörtage” ist vielleicht sogar eher was für das jüngere Publikum… Ich bin 35 und habe das Buch sehr gerne gelesen, da es gerade auch mir ein bisschen mehr die Augen geöffnet hat, wie es einem im Alter geht oder gehen kann. Die Rentner im Supermarkt sind nämlich tatsächlich nicht mit Absicht so langsam. :wink:

Im Ernst: Ich mochte ältere Menschen schon immer gern, aber nach diesen Büchern fühlt man sich noch mehr ein, finde ich.


#140

Von mir auch die herzlichsten Glückwünsche an die Gewinner der Buchpakete! :bouquet: