Lieblingsrezept /-idee aus den Leseproben


#81

sieht richtig klasse aus, philo.

Das sind die Zimtschnecken, oder?
Die Rezepte hinten hab ich mir noch gar nicht richtig angekuckt. Und ich befürchte, dass diese Menge für uns zwei Personen zu viel ist. Beim Brot ist das kein Problem, das schaffen wir.


#82

Die kann man bestimmt einfrieren.
Sehen jedenfalls gelungen aus! :slight_smile:


#83

Ich war selbst erstaunt, wie die auf Anhieb gelungen sind. Und lecker!!! Kann man einfrieren. Steht auch im Buch was drüber drin.


#84

So, heute endlich mal Fotos von mir - sogar ganz viele! Ich bin brotbacksüchtig geworden!

Hefe mit den Kreisen abmessen geht, aber nicht wirklich genau. Ich habe eine Feinwaage, die kommt jetzt endlich wieder öfter zum Einsatz. Geht besser.

Wasser abwiegen macht echt Sinn, denn die Gramm entsprechen keinen Millilitern.

Beim ersten Brot hab ich eine kleine Tasse für das Hefewasser genommen, jetzt nehm ich immer einen Eierbecher.


#85

Hier verschiedene Gärstufen.

Wird hochgeladen…


#86

Das erste Brot im Backofen und als Endergebnis:

Das hat so viel Spaß gemacht, dass ich immer mehr ausprobiert habe. So sehen die verschiedenen Brote aus (inzwischen weiß ich kaum noch, welches Foto zu welchem Rezept gehört, aber alle gelingen!):

Eins der Vollkornbrote:

Und das sind die Dreikornbrötchen, aber rund statt dreieckig:

Wird hochgeladen… Wird hochgeladen… Wird hochgeladen…


#87

Toll, sieht alles sehr sehr lecker aus. Ich glaube, dieses Buch werde ich mir auch bald gönnen :grin:


#88

Mach das unbedingt! Du wirst es nicht bereuen. Es macht so viel Spaß und echt alles gelingt.

Beim Vollkornbrot hatte ich Joghurt vergessen zu kaufen und hab dann den griechischen Joghurt genommen, den ich noch dahatte. Der hat ja 9,2 % Fett statt 3,5%. Ist ein Klumpen geworden, der Teig und ich hab befürchtet, das wird nix. Ist aber ein tolles Brot geworden!

Gerade hab ich ein Dreikornbrot aus dem Backofen geholt, das bekommt mein Vater. Und ich setzte gleich wieder einen Teig an - es macht wirklich süchtig!


#89

Das stimmt! Suchti bisher ist auch wirklich alles gelungen, bis auf das letzte Kartoffelbrot… da hab ich mich wohl vertan mit irgendeiner Maßangabe :unamused:
Oh und dann hatte ich wohl immer zu wenig Hefe… naja, nicht schlimm :smile:


#90

Welches Kartoffelbrot hast du gemacht? Das mit den rohen Kartoffeln oder das andere?

Und meiner Erfahrung nach geht zu wenig Hefe gar nicht, es sei denn, man vergisst sie völlig.


#91

Beide :joy: Das mit den gekochten Kartoffeln war super! Das mit den rohen Kartoffeln ging irgendwie schief… :worried:


#92

Echt? Das mit den rohen Kartoffeln war mein erstes, das war so super und vor allem so super schnell aufgegessen, dass ich davon nicht mal ein Foto machen konnte. :smiley:

Was ist denn da schief gegangen, weißt du das so im Nachhinein?


#93

Ich denke ich hab mich bei der Wassermenge vertan… :confused: war aber eh nicht so mein “Backtag” - der Käsekuchen hat mich auch geärgert :smile:


#94

@wortschaetzchen
du hattest doch geschrieben, dass du dir extra einen Backstein besorgt hast.
Hast du denn jetzt damit gebacken?
Oder doch in einem Gußeisentopf?


#95

Auf den ersten beiden Bildern vom Backen sieht man es, ich habe auf dem Brotbackstein gebacken, ganz ohne Topf.


#96

Hab hier auch noch Bilder von den Hefeschnecken:


#97

Mmmh, lecker! Ich hab mir das Buch heute gekauft :heart_eyes:


#98

Werd mir wohl Staats Geheimnisse kaufen müssen ;D Es findet sich niemand, der tauschen möchte :smiley:


#99

Das Buch ist einfach zu gut, um es zu tauschen :wink:


#100

Ich fürchte da hast du recht :smiley: Und gerade weil ich glaube, dass es so gut ist, will ich das unbedingt haben =D