Gewinne ein signiertes Exemplar von "Muttertag"


#1

Liebe Vorableser*innen,

wie man ja bekanntlich sagt: Alle guten Dinge sind drei - darum gibt es jetzt zum Abschluss der Nele-Neuhaus XXl das dritte Gewinnspiel! :tada:


Nele Neuhaus signiert extra für euch drei Bände ihres neusten Krimis “Muttertag”, welche wir unter euch verlosen! Dafür müsst ihr nur bis zum 11. November unten stehende Fragen beantworten und eure Lösungen mit dem Betreff “Muttertag” an gewinnspiel@vorablesen.de schicken.

Frage 1: Was ist Pia Sanders liebster Toastbrotbelag?
Frage 2: Welcher Aktivität geht Oliver von Bodenstein zur Entspannung nach?

Wir drücken euch ganz fest die Daumen!

Herzliche Grüße
euer Vorablesen-Team


Nele Neuhaus XXL
Nele Neuhaus XXL
#2

Ein toller Gewinn, für den es sich lohnt zu recherchieren.
“Man muss nicht alles wissen,
man muss nur wissen, wo man das, was man nicht weiß, findet.”


#3

Ja, deiner Aussage kann ich 100% zustimmen. Das ist ein Spruch, den ich von meinem Chemielehrer über die gesamte Oberschulzeit zu hören bekam!


#4

Tolles Gewinnspiel, da ich es mit den Fotos nicht so habe, aber recherchieren kann, habe ich hier gleich mitgemacht.


#5

Hey, warst du etwa in meiner Klasse? Mein Chemielehrer hat das auch gesagt. Er hat auch immer volle Punktzahl in den Klausuren vergeben, wenn man hingeschrieben hat “Das steht im Buch xy auf S. sowieso”


#6

Naja, aber was hätte dann Lernen noch für einen Sinn?
Dann schreib ich einfach überall als Antwort: Das weiß Google pruuuust :rofl:


#7

Der Spruch ist doch alt, ua. sagt das auch mein Vater und der ist kein Chemielehrer. Aber auch bei mir im alten Geschäft hat das der Büroleiter gesagt. Vielleicht waren ja alle Schüler, deines Chemielehrers?


#8

Naja, hierbei geht es ja um schnödes Auswendiglernen. Beim sinnvollen und notwendigen Lernen geht es ums Verstehen.

Haha, Google gab es zu meiner Schulzeit noch nicht :slight_smile:


#9

Zu meiner auch nicht. Ich frag mich immer wieder, wie wir damals ohne Google überleben haben *lach


#10

Da gab es die guten alten Lexika in jedem Haushalt. In denen wurde dann fleißig geblättert und gesucht! :slight_smile:


#11

Den Belag mag ich nicht auf meinem Toast :see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil:


#12

Ich auch nicht ….:roll_eyes::nauseated_face:


#13

Super Idee, ich habe die Lösung schnell gefunden :grinning:


#14

Ich habe die Lösung auch gefunden und hoffe nun auf Losglück


#15

So die Ermittlerin hat den Fallgelöst. :wink:


#16

Auch ich habe die passende "Lösung " gefunden !


#17

Und ich versuche mein Glück ein drittes Mal. Hab’ die Lösung ergoogelt, ohne irgendwelche Medienkompetenzen in der Schule erworben zu haben (muss ich jetzt einfach mal so einwerfen).

Allen Mitspieler/innen wünsche ich viel Glück!


#18

Ich liebe diesen Toastbelag :heart_eyes:

Hüpfe auch mal in den Lostopf !


#19

Der Belag könnte mir gefallen :sunglasses: Gleich mal morgen früh testen :grin:


#20

Oh, nein!! Dieser Brotbelag macht mir Gänsehaut:)