Forum

Gewinne 1 von 3 Backbüchern von "Kuchen backen mit Christina"


#1

Liebe Vorableser*innen,

das Wochenende steht vor Tür und das bedeutet: Kuchenzeit! :cake: Und was wäre denn eine „Lecker Lesen“-Woche ohne ein paar köstliche Sünden zum Genießen:

Heute habt ihr die Chance, 1 von 3 Exemplaren von „Kuchen backen mit Christina“ aus dem Löwenzahn-Verlag zu gewinnen!

Mit Christina werden selbst Backmuffel zum Kuchenback-Profi! In dem tollen Backbuch findet ihr 50 köstliche und vor allem einfache und unkomplizierte Rezepte!

Verratet uns bis zum 5. Juni hier als Kommentar, welches von Christinas Rezepten, die ihr auf ihrer Webseite finden könnt, am liebsten direkt nachbacken würdet. Unter allen Beiträgen werden drei Gewinner*innen gezogen, die hier im Forum bekanntgegeben und je ein Exemplar von „Kuchen backen mit Christina“ erhalten werden.

Wir drücken euch die Daumen!

Liebe Grüße
Euer Vorablesen-Team

DIESES GEWINNSPIEL IST BEENDET

Die Gewinner*innen

@tintenherz
@_sabrina
@hiclaire


#3

Am liebsten würde ich den Schokokuchen mit Frischkäse nachbacken. Hört sich sehr lecker an und geht wahrscheinlich auch gut weg :wink:


#4

Mich sprechen die Nektarinen-Joghurt-Schnitten am meisten an. Ich bin kein Fan von super cremig-sahnigen Tortenmonstern, deswegen sind so leichte Kuchen mit ein bisschen Creme und viel Obst immer perfekt.


#5

Den Kirsch- Streuselkuchen. Der würde perfekt in unser Geschäft passen.


#6

Die verschiedenen Erdbeerkuchenrezepte :cake: würde ich gerne ausprobieren, ich habe heute in meinem Garten schon die ersten “errötenden” Erdbeeren entdeckt. Kann nicht mehr lange dauern. :strawberry::strawberry::strawberry:


#7

Mich reizt ja spontan die “Erdbeer-Kokos-Topfentorte”. Bei uns auf dem Land gibt es so viele Erdbeerfelder - da muss es um diese Jahreszeit eigentlich etwas mit Erdbeeren sein.


#8

Ich finde ja, dass die NEKTARINEN-JOGHURT-SCHNITTEN ganz lecker aussehen. :thinking: Irgendwie erinnert es mich an Glibberkuchen, der wahlweise mit verschiedenen Obstsorten oder verschiedenen Wackelpuddingsorten bestückt wird.


#9

Ich bin ja seit einiger Zeit Brotbackfan und werde - egal, ob ich jetzt hier Glück habe oder nicht - ihr Walnussbrot demnächst backen.


#10

Defintiv das Dinkel-Weizen Knusperbrot


#11

Die Apfel-Zimt Waffeln klingen wirklich verlockend. Werde ich am Wochenende gleich mal machen. Danke für den Hinweis dazu


#12

Es ist Erdbeerzeit und da bekomme ich nicht genug von Erdbeerkuchen jeglicher Art. Deshalb hab ich mir gleich mal ein Lesezeichen für die Erdbeertorte gesetzt. Da ich im Juni Geburtstag habe, weiß ich schon jetzt, welches Rezept ich nachbacke!

Und die Erdbeerroulade kommt auch zu meinen Favoriten …!


#13

Ich glaube, ich mach morgen gleich mal die Rucki-Zucki-Kekse :slight_smile:


#14

Ich würde auf jeden Fall die Erdbeerkuchen testen. Meine Erdbeeren blühen nämlich und die ersten sind schon reif.

Ich besitze bereits „Backen mit Christina“ und würde mich sehr über den Gewinn freuen. Ihr anderes Buch wird sehr oft genutzt


#15

Ich werde auf jeden Fall den Apfelgugelhupf nachbacken. Unsere Familie liebt Rührkuchen.


#16

Ich würde die Rucki Zucki Kekse gerne ausprobieren. Hört sich einfach an.


#17

Da ich Kirschkuchen liebe, würde ich den Kirsch-Streuselkuchen nachbacken. Sieht toll aus.


#18

Ich mag Christinas Seite sehr, besitze bereits ihr “Backen mit Christina”-Buch und liebe es. Auf dem Bild ist das Weißbrot aus diesem Buch, das schmeckt einfach genial. Kuchen backe ich auch sehr gerne und habe mir die Erdbeertorte als nächstes Projekt herausgesucht. Was ich an Christinas Rezepten so toll finde, ist, dass sie wahnsinnig lecker schmecken, immer viel hermachen und dabei meistens so schön einfach gehen. Genau mein Ding!!!


#19

Ihr seid schuld, dass ich jetzt HUNGER habe :grinning:

Nachbacken werde ich auf jeden Fall das Nussbrot und die Gugelhupfe.


#20

Wahrscheinlich würde ich mich an die Schwarzwälder Torte trauen.


#21

meine Schwiegermutter ist ein großer Fan von Christina und backt regelmäßig ihre Kuchen nach. Letztens hat sie die Erdbeerroulade gebacken und ich war restlos begeistert! Ich hätte daher große Lust dieses Rezept nachzubacken.