Forum

Freitagsfrage Nr. 195: Schauplatz eures Buches?


#41

Nee einen alten, der heißt Todeshauch.


#42

Ich wäre ganz schlicht in Köln kurz nach dem 2. Weltkrieg. Da hätte ich es ja nicht so weit :wink:


#43

“Der Hunger der Lebenden”?


#44

Ich wechsle zwischen Island (Ragnar Jónasson - Whiteout) und Irland (Alexander Pechmann - Sieben Lichter) hin und her.


#45

Drei Bücher parallel:

  1. bei mir in Hamburg - Buch: Gegen den Wind
  2. auf der Insel Arranmore - Buch : Sturmwächter
  3. in Wales in Culvercot - Buch: Zeitreise mit Hamster

#46

In Colchester…mit DI Phil Brennan, langweiliges Nest, aber Gottseidank ist der Roman spannend. Und Phil nicht uninterressant.


#47

Ich würde in Spanien landen, mitten im zweiten Weltkrieg.
Puuhhh, da bin ich doch sehr froh, dass ich stattdessen auf meinem Sofa sitze! Aber “Im dunklen Licht der Zeit” ist bisher ein wirklich gutes Buch :blush:


#48

Ich wäre dann auf Norderney bei Alex im Haus Meeressymphonie, denn ich lese gerade „Der Klang der Liebe“ von Noa C Walker.


#49

In der Broome Street in Los Angeles, wo auch immer das ist, selber bin ich noch nie dort gewesen. Das Buch ist von 2014, heisst “Weil ich dich liebe”. Für einen Lesesonntag gut geeignet, mal zu einem Sonderpreis für 3,99 bekommen.:slight_smile:


#50

Mein Auftrag in München ist erledigt, nun geht’s nach Wien auf den Zentralfriedhof --> Vanitas von U. Poznanski. :slight_smile:


#51

Da bin ich auch gerade :grin:
Da wirst du aber ganz schnell wieder in München sein, mehr verrate ich nicht :hugs:


#52

Hahaha ok. :smiley: solange ich nicht wieder mit dem Liebes Kind in einer Waldhütte eingesperrt werde, ist alles gut. :see_no_evil::see_no_evil:


#53

Ich bin gerade in einem Klassenzimmer in Ingolstadt. :nerd_face: :books:

(I can see u von M. Morgenroth)


#54

Zur Zeit befinde ich mich überwiegend in einer Zahnarztpraxis von Dr. Leocardia Kardiff. Das Besondere an ihr ist ihre Spritzenphobie, als Zahnärztin natürlich ärgerlich, außerdem ist sie Hobby-Ermittlerin.

(Auch Killer haben Karies - Isabella Archan)


#55

Das klingt sehr schön, sowohl der Titel als auch der Name des Hauses.


#56

Och nöh, das Buch bekomme ich auch noch. Schade, dabei hatte ich mir davon endlich mal wieder Spannung versprochen.


#57

So isses - ein schönes Buch! :slightly_smiling_face:


#58

Ich bin gerade in Barcelona


#59

Mir hat’s auch gefallen. Jetzt nicht so sehr als Krimi, aber als historischer Roman.


#60

Gerade bin ich in Nordschweden unterwegs, mit Sam Berger und Molly Blom. Es ist kalt!