Etwas überfordert mit lovelybooks.de


#121

Ich kann mich eigentlich nicht erinnern, dich etwas gefragt zu haben, außer, wie ich damit umgehen soll, wenn wir tatsächlich mal zusammen in einer LR enden - und da es dabei um etwas rein hypotetisches in der Zukunft geht, habe ich da auch gar keine Antwort von dir erwartet, denn keiner von uns kann in die Zukunft sehen. :wink: Der Rest waren rhetorische Fragen, auf die ich keine Antwort erwartet hatte. Insofern bin ich auch nicht böse, wenn du da nicht drauf antwortest.

Tut mir leid, dass dich unser Austausch ermüdet - ich hatte nicht das Gefühl, dass wir aneinander vorbei reden, nur dass wir eben unterschiedlicher Ansicht über etwas sind. Und das kann ja schon mal passieren in einer Diskussion/ in einem Forum. Ich fand dich bisher jedenfalls keinesfalls unfreundlich. Das möchte ich einfach nochmal unterstreichen, um Missverständnisse zu vermeiden.


#122

Leute, ihr macht aus einer Mücke einen Elefanten… Habt euch mal alle wieder lieb :smiley: Jeder darf sich in den Leserunden so äußern wie er will (solange er nicht spoilert) - wenn mir ein Kommentar dann nicht gefällt muss ich ihn ja nicht lesen. Wobei mir die Posts, die den Leseabschnitt nacherzählen doch echt auf den Keks gehen - immerhin habe ich den Abschnitt gerade selber gelesen, und auch der Autor wird seine Geschichte kennen, sodass er sie nicht zwanzig Mal nacherzählt bekommen möchte…

Um mal wieder zurück zum eigentlichen Topic und weg von eurer (ehrlich gesagt ziemliche unnötigen) Diskussion zu kommen.
Bei der Lesejury habe ich es jetzt schon ein paar Mal versucht, bisher aber noch nie gewonnen… Aber ich glaube ich muss mein Glück mal wieder versuchen :slight_smile: Hab gerade mal rein geschaut, und da gibt es momentan einige interessante Bücher…

Und zu LB - ich bin ehrlich gesagt auch einer dieser absoluten Schnellleser. Hängt aber eben auch damit zusammen, dass ich auch viel auf dem Weg zur Arbeit, in der Bahn oder ähnlichem lesen, wenn ich einfach Zeit habe. Und wenn ich mit einem Abschnitt durch bin, poste ich das dann auch direkt in die entsprechenden Abschnitte.
Dennoch beteilige ich mich auch weiterhin noch an Diskussionen. Bei mir funktioniert es auch ganz gut mit Notizen etc. das ich mich noch ziemlich gut an die jeweilige Situation erinnern kann - dafür schreibe ich ja auch meinen Leseeindruck. Und auch wenn ich mit einem Buch komplett durch bin, gehe ich meist noch so eine Woche regelmäßig zurück in die Leserunde und beteilige mich an Diskussionen. Insbesondere die LR mit Autorenbegleitung machen da immer sehr viel Spaß und können (für beide Seiten) ziemlich aufschlussreich und interessant sein.


#123

Hmmm … mit dem Topic hat Dein Beitrag aber auch rein gar nix zu tun. :hushed::thinking:


#124

Jedenfalls wenig, immerhin kam LB darin vor. :joy:

Aber ich finde, so ein Thread darf sich ja ruhig auch verändern und vom Anfangsthema abweichen, wenn die Diskussion halt so läuft. In einer “normalen” Unterhaltung bleibt man ja auch nicht über Stunden nur bei einem Thema, oder?

Und ich hab hier alle lieb. Hab mit keinem Wort das Gegenteil behauptet.


#125

Naja, ein Thread darf sich auch irgendwann mal weiter entwickeln, so lange er in einem gewissen Rahmen bleibt… Die Ausgangsfrage ist immerhin irgendwann geklärt, aber deshalb kann ja trotzdem eine Diskussionsgrundlage übrig bleiben. Klar war die Ausgangslage “Ich bin überforder mit LB, wie funktionier da alles”. Aber ich habe mich jetzt mal durch den Großteil der Antworten durchgearbeitet, und da ist es dann eben immer mehr zum Thema Leserunden abgeglitten - und auf nichts anderes habe ich mich bezogen. Wie mein Post dann also nichts mit dem Thema (das sich eben weiter entwickelt hat) zu tun hat, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar… Ich habe nur angeregt, mal wieder zu der in weiten Teilen interessanten Diskussion um verschiedene Leserunden zurück zu kommen :wink:


#126

Na ja, du hast geschrieben “Um mal wieder zurück zum eigentlichen Topic zu kommen.” und das eigentliche Topic war ja "“Ich bin überforder mit LB, wie funktionier da alles” - und dazu hast du eben nichts geschrieben.

Im übrigen widersprichst du dir in meinen Augen, wenn du einerseits schreibst, jeder dürfe sich in einer LR äussern, wie er/sie wolle und gleichzeitig die Posts, die den Inhalt nacherzählen, kritisierst.
Und wie kann ich bitte wissen, dass mir ein Kommentar nicht gefällt, bevor ich ihn gelesen habe?
Da brauchst du dann ja die “Nacherzählkommentare” auch einfach nur nicht lesen …


#127

Das hast Du geschrieben. Und dann nicht von

beantwortet.

Du hast bei den Leserunden eingehakt. Das ist nicht das Topic.


#128

Sicher doch. Ich frag mich nur, wer bestimmt, welche Diskussionen

sind.

Ist dann aber noch immer nicht Topic. Das Thema hat sich gewandelt, das Topic nicht.

Und das bestimmst dann auch Du, was interessant ist? :hushed:

Genau deshalb hab ich das mit dem Topic erwähnt. :hugs:


#129

wortschätzchen hat schon Recht: Du wertest hier die Beiträge der anderen ab, die sich angeregt über Leserunden und Verhaltensweisen darin unterhalten. Willst zurück zum “eigentlichen Topic” kommen und redest worüber ? …

genau: “über Leserunden und Verhaltensweise darin”


#130

Dann entschuldige ich mich hiermit für meinen Beitrag. Sorry, so sollte es absolut nicht ankommen… Mich hat die Diskussion irritiert, ob man jetzt einen bestimmten Satz in einer Leserunde schreiben sollte oder nicht. Und nach meinem Gefühl hat man sich da immer mehr im Kreis gedreht - wie gesagt, nach meinem Empfinden :wink: Daher wollte ich anregen, vielleicht mal wieder weg von der Diskussion um einen einzigen Satz zu kommen.
Aber wie gesagt, sorry wenn das falsch ankam. War definitiv nicht meine Absicht. Aber so doofe Formulierungen passieren leider mal.


#131

Dem muss ich zustimmen :slight_smile: Meiner Meinung nach kann jeder so antworten wie er will und wie er es für höflich bzw. angemessen hält.
Ich gehe davon aus, dass alle Beteiligten bei ihrer Meinung bleiben, was ja auch okay ist. Beenden wir das doch einfach :wink:
An wie vielen Leserunden nehmt ihr im Schnitt teil?

(Ich möchte mit diesem Beitrag auf keinen Fall jemanden angreifen, falls eine Aussage unpassend war tut es mir sehr Leid.)


#132

Ich hab zwar etwas den Überblick verloren, aber falls du dich auf die Gruppen bei lovelybooks beziehst:

Du kannst z.B. in die Suchleiste einen Begriff eingeben (z.B. einen Autorennamen oder ein Genre oder irgendetwas, zu dem du eine Gruppe suchst). Dann ENTER drücken. Dann kommen als Ergebnisse zunächst mal die Bücher. Du kannst aber dann auswählen, dass du Gruppen mit dem Begriff suchen willst.

Hier mal ein Screenshot:

Ich hoffe, das hat deine Frage beantwortet - und wenn du andere Gruppen gemeint hast, vielleicht hilft es ja einem anderen Benutzer, der in Lovelybooks die Gruppen noch nicht entdeckt hat.

Leider sind aber viele auch nicht mehr sehr aktiv, ich würde also vor Beitritt gucken, wann die letzte Aktivität war!


#133

Danke!
Das ist genau das, wonach ich gesucht habe. Ich bin selbst noch nicht so lange bei LB. Hatte mich vorrangig wegen der Leserunden angemeldet und mich dann gewundert, dass es dort gar kein Forum gibt, wie hier oder bei Lesejury.
Vielen Dank! Da schau ich mal rein.


#134

Wobei es da jetzt nicht wirklich viel Aktivität gibt… Ich hab am Anfang auch einige Gruppen abgegrast, aber so wirklich überzeugt haben sie mich nicht… LB ist toll für die Leserunden, den Asutausch dort, und eben auch als Organisationshilfe für das Bücherregal - aber wenn ich eine Community will, schreibe ich lieber hier und in der Lesejury :slight_smile:

@daemonin: Bei mir absolut unterschiedlich von den Büchern die mich ansprechen, meinem Losglück, meinem Glück hier und auf anderen Plattformen und natürlich grundsätzlich meine zur Verfügung stehende Zeit… Aber meist sind es schon so zwei, drei gleichzeitig. Da kann man immer wieder ein Buch zur Seite legen und warten, bis andere Teilnehmer auch die Abschnitte gelesen haben, man ein bisschen diskutiert hat etc… Sonst würde ich 80 % meiner Bücher nahezu in einem Rutsch durchlesen :slight_smile:


#135

in diesem Jahr war ich bei Lovelybooks 5x dabei, im letzten Jahr 3x.
Bei der Lesejury komme ich nur auf ca. eine Leserunde pro Jahr, da bewerbe ich mich auch nur sporadisch, bin aber schon einige Jahre dabei. Und mir gefallen dort die Leserunden am besten bezogen auf das Manuskript, die Abschnitte und die Beteiligung.


#136

Das kommt darauf an in welchen Gruppen du bist. ich bin in einer geschlossenen Thrillergruppe, in der wir uns sehr viel austauschen.Es lohnt sich ein paar Gruppen zu besuchen um die zu finden, die einem zusagt.


#137

Ich dachte schon ich wäre die einzige die von Lovelybooks völlig überfordert ist. Ich erkenne da einfach kein System. Irgendwie ist da alles auf einem haufen zusammen geworfen. ich weiß gerade wo ich meine Rezi ablade und das war es schon.

Zu den Leserunden: Ich nehme sehr gerne an Leserunden teil. Das aber nur im “großen Bücherforum” von Literaturschock. Erstens weil die Administratoren genau aufpassen das da vernünftige Leute mitmachen die auch diskutieren wollen, die Schnorrer die nur Bücher abstauben wollen werden direkt aussortiert. Und wenn die dich kennen und wissen dass du zuverlässig bist, sind deine Gewinnchancen auf ein Freiexemplar enorm groß. Die Runden sind klein aber fein. Und jeder geht sehr höflich miteinander um. Das diskutieren da macht unheimlich viel Spaß weil man auch Antwort bekommt und nicht ewig auf sie warten musst. Jeder passt auf das nicht gespoilert wird. Und selbst die Schnellleser antworten noch denen die nicht so schnell lesen.


#138

Habe eben bei Literaturschock reingeschnuppert. Das ist mir zu chaotisch…das Forum unübersichtlich, Leserundenauschreibung habe ich zwar gefunden, doch wo die LR dann “statt findet” nicht…


#139

Auch ich habe gerade einen Blick auf die Seite (Literaturschock) geworfen.
Auf mich wirkt das eigentlich ganz nett, auch wenn ich noch nicht ganz verstehe, wie das mit den Rezensionen funktioniert. Täuscht das oder werden diese wirklich einfach im Forum in den entsprechenden Thread gestellt? Das heißt man hat dort kein eigenes Profil mit den Rezensionen?
Bin ernsthaft am überlegen mich auch dort anzumelden, allerdings mache ich vorerst eine kleine Pause. Ich bin auf so vielen Seiten noch neu, außerdem lässt vorablesen ja wirklich keine Wünsche offen :blush:


#140

Naja, Leserunden gibt’s hier halt (normalerweise) nicht. Wenn man das möchte, muss man sich woanders anmelden. :wink: