Eigenen Blog erstellen - wie fange ich an?


#43

Ich hoffe jetzt klappt es :blush:


#44

Ja, danke! Eine schöne Seite hast du da. :slight_smile:


#45

Vielen lieben Dank :blush::kissing_heart:


#46

Echt eine tolle Seite!
Weiter so :wink:


#47

Danke, tut gut sowas zu hören. Man steckt ja doch Arbeit rein in sowas :sweat_smile:


#48

Ich finde es immer toll, neue blogs zu entdecken. Ich habe meinen sei Jahren bei blogspot und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Aber es steckt auch viel Arbeit drin, bis alles so war, wie ich es haben wollte - dank google und Tipps von anderen Bloggern bin ich mit meinem blog im Großen und Ganzen nun aber zufrieden :wink:


#49

So sollte es sein :blush: Hauptsache du bist zufrieden


#50

Ich hĂ€tte auch total Lust auf Insta etwas in Richtung BĂŒcher zu machen :slight_smile:
Mal sehen, ob ich die Zeit finde ^^


#51

Habe mich jetzt tatsÀchlich auch getraut :blush:
Mein Account heißt mountain.of.books


#52

Kaum zu glauben
 nach ĂŒber 5 Monaten ist mein Blog nun endlich live! :tada:
-> https://blackndbeautiful.wordpress.com/

Ich bin mega happy, auch wenn ich an der ein oder anderen Stelle noch nicht ganz zufrieden bin. Aber irgendwas findet man ja immer, also hab ich es jetzt einfach getan und optimiere dann immer schön weiter. :slight_smile:
Vor allem die Inhalte sind natĂŒrlich noch recht wenig und gefallen mir qualitativ selbst nicht. (Ich habe bis jetzt nur meine Rezensionen von hier online, wobei die mir fĂŒr einen Blog zu kurz sind. So ganz ohne Inhalt wollte ich aber auch nicht live gehen.)

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen :heart:-lich bedanken, die mir geholfen haben. Ohne eure tollen Tips hÀtte das noch viiiiiiiiiiiel lÀnger gedauert! :smiley:


#53

Erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch :tada:

Vom Design her gefÀllt mir dein Blog sehr gut, folge dir sich schon :sunglasses:

Hast du noch vor Bilder einzufĂŒgen?


#54

Oh, danke! :blush:

Ja, bei den kommenden Posts werden dann auf jeden Fall auch Bilder dabei sein und alles auch ausfĂŒhrlicher werden. Dadurch, dass ich die Rezensionen von hier ĂŒbernommen habe, um nicht ganz ohne Content live zu gehen, fehlt das aktuell noch. Ich will aber auch gucken, dass ich nachtrĂ€glich noch Bilder einfĂŒge, damit alles etwas stimmiger aussieht.


#55

Wow, wie schön :smiley:
Gleich mal auf meiner Lesezeichenliste abgespeichert
Werde bestimmt öfter vorbeischauen!


#56

Oh, das ist aber lieb und freut mich sehr! :slight_smile:


#57

Adresse, Name und ID sind nur notwendig, wenn man etwas fĂŒrs Geld anbietet. Ansonsten darf man anonym bleiben.


#58

Wenn Du meinst, mach das so. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Aber sag hinterher nicht, es hat Dich keiner gewarnt. :tired_face:

Ein Impressum mit ladungsfĂ€higer Anschrift ist immer Pflicht, wenn Du einen Blog erstellst, sobald er öffentlich zugĂ€nglich ist - ganz gleich, ob Du “etwas fĂŒrs Geld” anbietest oder nicht!

Hier kannst Du Dich mal schlaulesen:
https://www.checkdomain.de/blog/bloggen/fortgeschrittene/das-impressum/


#61

Hey zusammen,

da hier ja schon fleissig geholfen wurde, wollte ich einfach mal eine Frage stellen. Ich höre immer wieder von responsive Design und ganzen Apps. Brauch man sowas als AnfĂ€nger? Bzw. erhöht es meine Chancen stark neue Besucher zu kriegen oder ist das eher uninteressant fĂŒr eine Privatperson? Ich bin ja gerne bereit fĂŒr den Interneterfolg etwas zu tun, aber natĂŒrlich nur, wenn es sich auch in irgendeiner Weise lohnen kann. :slight_smile: Danke im Voraus!


#62

Ich hÀtte auch noch eine Frage :blush:
Die Datenschutzregeln wĂŒrden jetzt ja ziemlich verĂ€ndert, gibt es Dinge, auf die man jetzt besonders achten muss?
Dankeschön!


#63

Tut mir leid, aber auf das Thema kann man leider nicht einfach so antworten. Das ist inzwischen ein hochkomplexes Thema geworden. Am besten du Googles danach. Empfehlen kann ich dir den Blog blogmojo. Finn hat auch eine FB-Gruppe, in der schon extrem viele Themen behandelt und beantwortet wurden.


#64

Danke fĂŒr die Antwort :blush: