Forum

Wir schreiben einen Krimi

Zusammen wollen wir einen Krimi schreiben.
Wer Lust hat mitzumachen, beteiligt sich mit einem Satz, der natürlich zur Vorgeschichte passen sollte.
Natürlich darf man in Anlehnung an unser Wortkettenspiel mehrmals mitmachen.
Ich freue mich schon auf den Verlauf der Story . Viel Spaß.
Und nun der erste Satz.
Und jetzt stehe ich hier, obwohl ich doch nie mehr hierher kommen wollte.

1 Like

Alles sah aus wie immer, nichts deutete an, was hier geschehen war.

Obwohl die Sonne schien, die Vögel sangen - irgendwie hatte ich ein ungutes Gefühl.

Es war als ob mir jemand über die Schulter blickte, doch da war niemand.

Wir waren so ein schönes Paar, das sagte jeder.

Doch wenn die Menschen die grausame Wahrheit wüssten, würden sie einen großen Bogen um uns machen.

Denn Blut…Blut ist das, was uns an den Händen klebt!

Ich atmete tief durch und betrat das Grundstück durch das niedrige, nur angelehnte Gartentor.

Um nach einem kurzen Moment stutzig zu werden: Wieso war das Tor nur angelehnt?

Dein Anruf vor zwei Tagen klang wie ein Hilferuf, ich habe nie verstanden warum du hiergeblieben bist.

Meine Gedanken kreisten noch um das offene Gartentor, als ich eine Nachricht auf mein Handy bekam.

Mein Blut gefrierte in den Adern, als ich realisierte, wer der Absender war.

Sie wusste, dass ich wieder da war!

Bin ich in eine Falle getappt, nach all den Jahren der Vorsicht, hat sie uns womöglich verraten, ich muss es wissen.

Dort, wo ich die Leiche im Garten vergraben hatte, wucherte jetzt das Unkraut.

Es wurde Zeit da mal Ordnung zu schaffen

Aber zuerst musste ich meine Verfolgerin los werden.

…und im Garten war ja noch viel Platz.

Eilig versteckte ich mich in meinem Gartenhaus.

Meine Schaufel lag immer noch an dem Platz, an dem ich sie zurückgelassen hatte.