Vorab-Lesespaß "Redwood Love"


#142

ich habe gerade die Geschichte von Flynn und Gabby durch gelesen, sie ist besser wie die von Cade und Avery kaufen lohnt sich


#143

Gekauft hätte ich sie mir wahrscheinlich nicht, weil ich vom ersten Band ja schon etwas enttäuscht war. Aber da ich ja Glück hatte und hier den zweiten Teil gewonnen habe, freue ich mich jetzt richtig drauf! Denn Flynn fand ich als Charakter schon sehr niedlich! :smile:


#144

Falls du es dann vertauscht nehme ich es dir gerne ab :grin::grin::grin:


#145

Ich denke schon, dass ich es wieder hergeben :wink:


#146

Mein Paket ist gerade angekommen :heart_eyes: :heart_eyes: :heart_eyes:
Nochmal vielen Dank! :heartpulse: Ich freue mich so sehr über den Inhalt :grinning: :two_hearts:


#147

Waaaah! Wo bleibt der Postbote??? :laughing:


#148

Mein Paket ist heute auch angekommen. Vielen lieben Dank! Ich habe mich sehr darüber gefreut - und meine 7jährige Tochter, die auspacken durfte, hat sich auch gleich was gekrallt :-).


#149

Und bei uns war heute keine Post da :sob:


#150

Das Buch?!? :scream::rofl:


#151

Das wärs :rofl: - eindeutig noch keine Lektüre für sie ;-). Aber leider ziehen sie Bücher bisher noch nicht so besonders. Dabei haben wir so tolle Kinderbücher im Regal stehen und früher hat sie es auch geliebt, wenn ich ihr vorlese. Aber mittlerweile mag sie vorlesen nicht mehr und selberlesen auch nur, weil sie muss :frowning: . Ich hoffe sehr, das ändert sich noch. Aber dafür liebt sie Hörspiele.


#152

Das wird bestimmt noch! Sie ist ja DEINE Tochter lach
meine hört auch immer schon total gerne Hörspiele und Hörbücher (sie ist 8). Und eine Zeit lang mochte sie auch gar nix lesen oder vorlesen.
Jetzt mag sie beides total gern! Vorm Schlafengehen muss ich ihr was vorlesen (aus einem Buch mit viel Text und kaum Bildern) und dann, wenn sie im Bett liegt, liest sie noch ca. 15 min selber in einem Buch mit wenig Text und mehreren Bildern :wink:


#153

Danke, Du machst mir Mut. Ich habe drei Kinder. Die Große hat von Anfang an gern gelesen (wobei sie aktuell mit 19 gar nichts mehr liest), unser Sohn ist Legastheniker und leider hat er sich so schwer getan, das ich ihn selbst mit noch so tollen Büchern einfach nicht animieren konnte (aber vorlesen hat er geliebt). Und die Kleine hat sich auch mit dem Lesenlernen schwer getan, wobei es jetzt ok ist. Aber ich glaub sie hat einfach noch immer das Mühsame im Kopf.

Aber weißt Du was mich immer am meisten nervt? Dieses Gerede von Außenstehenden, das wir halt nunmal mit gutem Beispiel voran gehen müssen. Na toll, wenn nicht ich, wer dann?

Mit dem Schlafengehen das haben wir lange Zeit ähnlich gemacht. Aber seit ca. 1/4 Jahr möchte sie nicht mehr, das ich ihr vorlese, sondern sie möchte mir dann lieber 10 min. laut vorlesen. Wobei ich merke, das ihr leise lesen leichter fällt (sie liest dann so, das ich es grad noch verstehen kann, daher kann ich das beurteilen). Aber das möchte sie dann doch nicht.


#154

Wenn sich ein Kind mit lesen schwertut ist klar, dass man es nicht gut zum lesen ‘überreden’ kann, auch wenn man selbst als viel-Leser mit gutem Beispiel vorangeht und immer viel vorliest…
Das ist halt ganz was anders: Vorgelesen bekommen oder selber lesen. Und lesen ist anstrengend anfangs, das muss man üben und üben, bis man besser wird. Aber am Anfang eben die Überwindung zu lesen ist schwer. War bei meiner Tochter ja auch so. Jetzt geht es zum Glück besser und sie liest wenigstens so Bücher für Leseanfänger gerne.
Wenn deine Tochter dir vorlesen möchte, dann ist das doch eh super! :+1:
Und ja, leise für sich selbst lesen ist einfacher als laut vorlesen. Merke ich ja auch, dass ich mich beim Vorlesen öfter mal verhaspele, was beim lesen meiner Bücher nicht vorkommt :wink:


#155

Könntest du ein Foto machen oder genauer schreiben, was drinnen war? Ich bin so neugierg. :smiley:


#156

bitte schön :smile: - das Foto hatte meine Kleine gemacht und ihrer großen Schwester geschickt - die war genauso neugierig wie wir :-):sweat_smile:


#157

Vielen, vielen Dank für das tolle Paket :heart_eyes::heart_eyes::heart_eyes:!
Die Tasse ist so schön, den Lippenpflegestift nutzt meine Tochter und ich habe das Buch gestern in einem Rutsch gelesen. Es war sooooo schön :two_hearts:!


#158

Danke für das Bild, da waren ja tolle und brauchbare Sachen dabei :slight_smile: Das Häferl schaut echt toll aus! :smiley:


#159

Ich freu mich so! Konnte das Paket heute nach der Arbeit noch auspacken!
:heart_eyes: ich LIEBE es :heart_eyes: VIELEN DANK! :heart_eyes:

Morgen werde ich auch noch ein Bild machen :smile:


#160

Den Begriff Häferl hab ich ja noch nie gehört :smile: . Ich finde die Tasse auch toll. Als Kaffee- und Teetrinker kann man nie genug davon haben :wink:


#161

Häferl ist das österreichische Wort für Tasse - also für so größere Tassen. Die kleineren mit Untersetzer nennen wir auch Kaffeetasse :wink:
Ich habe leider absolut definitiv keinen Platz mehr für Häferl. Mein Kasten ist mittlerweile bummvoll. Aber es reicht dann jetzt auch wirklich, ich kann eh gar nicht alle verwenden lach