Forum

Sachlage geklärt! Vielen Dank! (Rezensionen vor Erscheinungstermin immer gestattet?)


#1

@vorablesen

Ich weiß nicht recht, wo ich das Anliegen unterbringen soll (es gibt hier auch kein Thema zu) und sicher kommen demnächst noch weitere Leser mit Fragezeichen dies bezüglich, daher mache ich die Anfrage mal öffentlich:

Im Exemplar Die Spiegelreisende von Christelle Dabos hat der Verlag angegeben, dass keine Rezensionen vor dem 9. März 2019 erbeten sind. Da das eine Lesexpemplar und dies auch deutlich auf der ersten Seite vom Verlag ausgewiesen ist, bin ich mir dadurch jetzt sehr unsicher … und möchte gerne wissen, ob wir die Rezension dennoch vor dem Erscheinungsdatum hier auf vorablesen schreiben dürfen. Da die Verlinkungen ja auf jeden Fall nicht gestattet sind, liegt es nahe, dass wir bis zum 9. März warten müssen. Die andere Möglichkeit wäre, die Rezension zwar hier verfassen zu dürfen, aber mit den Verlinkungen bis zum 9. März zu warten. Ich wüsste es aber lieber genau, damit keine Fehler passieren.

Vielen Dank schon mal! :upside_down_face:


#2

Normalerweise kann man diese Eintragungen in den Büchern ignorieren und sofort rezensieren und verlinken.

Falls es Ausnahmen gibt, schreibt dies das Team in die Gewinnermail bzw. versendet eine gesonderte Mail dazu.


#3

Zitat aus einer Gewinn-Benachrichtigung:
Bitte veröffentliche Deine Rezension innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt Deines Gewinns auf Vorablesen und anderen buchrelevanten Seiten. Eine mögliche Rezensionsfrist der Verlage kann dabei getrost ignoriert werden.

Wir dürfen also rezensieren - hier auf vorablesen und auch auf anderen Seiten.
Soll die Rezi-Frist eingehalten werden, dann steht das auch explizit dabei.


#4

Siehe FAQ, Punkt 15:

https://www.vorablesen.de/seiten/knowledge-base

15. Muss ich die Sperrfrist der Bücher beachten?

Nein. Sofern nicht anders von uns angegeben, können Sperrfristen getrost ignoriert werden. Das gilt sowohl für Rezensionen auf Vorablesen als auch für Rezensionen auf anderen Plattformen. Auf manchen Plattformen (wie z.B. Amazon) ist es allerdings gar nicht erst möglich, Rezensionen vor dem Erscheinungstermin eines Buches einzustellen.


#5

Ach! DANKE!!! Das habe ich wieder getrost vergessen! Manchmal lese ich etwas und versenke es irgendwo im Nirgendwo im Gehirn wieder! :see_no_evil: :poop: Vielleicht geht es einigen anderen mit dem Exemplar genauso und es hat sich gelohnt, nochmal nachzufragen! :grin:

Vielen lieben Dank! :kissing_smiling_eyes:

Vor allem sehr ulkig, da ich erst vor wenigen Wochen nochmal die FAQ und AGB gelesen habe! Oder auch beschämend! :see_no_evil: Trifft wohl beides zu! :laughing:

@raschke64 Danke!


#6

Für Amazon-Rezensionslinks am Erscheinungstag (Bei “Die Farben des Feuers” heute!) erhält man 150 Punkte, statt 100, wenn ich das richtig verstehe. Nun ist es so, dass ich meine Rezension dort zwar eingestellt habe, aber der Beitrag eine Prüfung durchläuft, die mehrere Tage in Anspruch nehmen kann. Demnach ist ja die Verlinkung zum Erscheinungstag manchmal gar nicht möglich. Oder?


#7

Nein, ganz so pingelig ist das alles ja nicht.

Amazon stellt die Rezensionen erst mal zur Prüfung, dann bekommen sie aber das Datum, an dem Du sie einreichst.

Meist gibt das Team ein paar Tage Spielraum.

Allerdings kann es bei Büchern, die hier vorgestellt werden, auch leicht mal eine Sperre von Amazon geben. Sie veröffentlichen längst nicht mehr alle Rezensionen. Besonders dann nicht, wenn es “auffällig viele” Rezensionen zu einem Artikel (hier eben: Buch) gibt.

Die 50 Zusatzpunkte sind nett, aber doch nicht das Wichtigste, oder?


#8

Nö, das nicht. Ich habe mich nur gefragt, wie die Nachverfolgung funktionieren soll, da das extra so deklariert wird.

Teilweise geht das mit der Freigabe ja recht schnell. Ich erlebe es aber derzeit z.B. bei Hugendubel, dass meine Rezensionen schon seit mehreren Tagen in der Prüfung hängen. Die Auslastung scheint immer stark zu schwanken.


#9

Bei manchen Seiten dauert es eh länger. Macht da ja nix. Man hat ja drei Monate Spielraum. Bleibt genug fürs Lesen und Verlinken.

Amazon ist aber ein gesonderter Fall. Wie gesagt, es kann auch sein, dass die Rezension komplett abgelehnt wird, weil zu viele eingehen.


#10

Nein, das Team gibt nicht ein paar Tage Spielraum für die 50 Punkte. Die gibt es nur bis zum Erscheinungsdatum, am nächsten Tag nicht mehr. Zumindest ging es mir schon öfter so.

Ich habe heute morgen vier Bücher verlinkt. Drei sind gleich durchgegangen und auf eins warte ich noch. Das verlinkte Buch von gestern ist auch noch nicht durch. :face_with_raised_eyebrow:


#11

Ja so ist das leider. Ich warte auch auf eine Freigabe für ein Buch, welches heute erschienen ist.


#12

Ich habe heute auf amazon vier Rezensionen von Büchern von hier eingestellt, die heute erschienen und alle waren innerhalb kürzester Zeit freigeschaltet … :slight_smile:


#13

Ich hatte es hier schon mehrmals, dass ich die 50 “Mehrpunkte” auch noch 1-2 Tage später bekommen habe mit dem Vermerk “zeitnahe Verlinkung”. Funktionierte aber nicht bei jedem Buch - das System habe ich noch nicht erkannt. Ist jetzt für mich aber auch nicht wirklich wichtig.


#14

Bei mir waren es heute 3 und 2 wurden veröffentlicht. Vermutlich warten wir alle auf das gleiche Buch :wink:


#15

Nee, wichtig ist das nicht. Aber komisch, dass man Tage vor dem Erscheinungstermin auf jeden Fall die Punkte bekommt und nach dem Erscheinungsdatum, scheint es Glückssache zu sein. Bis jetzt hatte ich am nächsten Tag immer Pech.


#16

Ich drück Dir/uns für morgen die Daumen. :fist:


#17

Wenn es bei Amazon mal länger dauert, man die Rezension aber am Erscheinungstag eingestellt hatte, kann man hinterher eine Mail ans vl-Team schreiben. Dann schreiben sie die 50 Punkte noch manuell gut. Steht zumindest in den FAQ :wink:


#18

Ist es bei dir auch die Rezension zum Buch „Ein wirklich erstaunliches Ding“ auf das du wartest? :thinking:


#19

Bei mir sind es “Die Farben des Feuers”


#20

Bei mir ist es Worauf wir hoffen, ist immer noch nicht durch. :disappointed: