Forum

Probleme mit dem Download der Leseprobe


#21

Gut fand ich auch:
“…ich war sofort in der Geschichte drin, dass ich nicht mehr aufhören wollte zu lesen.”:joy:
Und:
“… und die Leseprobe lässt mich neugierig zurück.” :open_mouth:
Oder:
“…sodass man bereits die Leseprobe flüssig und schnell lesen konnte”:grin:
dann:
“… bin aber die Leseprobe sehr positiv auf das Buch eingestellt.”:question::question:


#22

“…sodass man bereits die Leseprobe flüssig und schnell lesen konnte”

Flüssig und schnell konnten wir sie alle lesen :hugs:, wenn kein Text vorhanden ist!

Was mich etwas stört, ist die Tatsache, dass es hier einige gibt, die anscheinend - nachdem was ich hier gelesen habe - ZU FAUL sind Leseproben durchzulesen, wobei ich von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr außer Haus bin und sie trotzdem lese und dass auch nur, weil ich Spaß daran habe, egal welches Buch es ist. Wie gesagt: meine Meinung, muss jeder selbst wissen.


#23

Hallo zusammen,
heute kam der link für den kindle. Habe den link angeklickt aber auf dem kindle ist nichts. Auf dem PC unter downloads finde ich auch nichts auf dem PC. Format ist korrekt MOBO. Wie bekomme ich das Buch jetzt auf den kindle?
Danke für Antwort.


#24

Heute scheint der Leseproben-Wurm drin zu sein. Ich kann von zwei oder drei Büchern keine Leseprobe finden.
Ist es nur bei mir so, oder ist es allgemein ein Problem?


#25

Die LP ohne LE lassen sich (bis auf Kevin Brooks) bei mir öffnen. Welche sind es bei dir?


#26

Also von den 4 Leseproben, die ich runterladen wollte, fehlt mir noch Das Haus meiner Eltern hat viele Räume.


#27

Ich konnte nur die Leseprobe von “Das Haus meiner Eltern hat viele Räume” nicht öffnen. Das scheint aber nicht für alle Teilnehmer zuzutreffen. Denn in den abgegebenen Leseeindrücken konnte ich lesen, dass es sich um eine tolle Leseprobe handelt.


#28

Das ist ja wieder schick. Die Leseprobe besteht bei mir aus einer Seite mit der Nachricht, dass die Leseprobe in Kürze folgt …


#29

Das ist bei mir auch so. Denkt ihr, ein Teil der User (oder besser gesagt, die 8, die schon einen LE abgegeben haben) konnte die LP öffnen und andere nicht?
Naaa jaaa. Gehen wir mal davon aus, denn ansonsten ist das sehr merkwürdig.


#30

Ähm, ich will ja auch niemandem was unterstellen, aber…
Ein paar der LE-Schreiber haben erwähnt, dass noch keine LP vorhanden ist. Die bewerten halt nur Cover und Inhaltsangabe. Was ich aber ehrlich gesagt unnötig finde.
Denn die LP besteht eben nur aus der Info, dass die LP in Kürze folgt…
Aber einige andere erwähnen den tollen Scheibstil etc , was soll man denn dazu sagen… :thinking:


#31

Ich will auch niemandem was unterstellen. Da ich allgemein ein optimistisch denkender Mensch bin, gehe ich davon aus, dass einige die LP öffnen können und andere, wie ich nicht.:wink:


#32

Also ich konnte die Leseprobe doch auch öffnen! Aber es gab trotzdem keinen Text, den ich bewerten kann :wink:


#33

Ach ja, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Oeffnen konnte ich auch. Aber auch nur “Die LP erfolgt in Kürze”. :joy:


#34

Nein, ich glaube nicht, dass jemand eine Leseprobe lesen konnte. Die ganzen Leseeindrücke gehören gelöscht, denn in jeder steht drin, dass keine Leseprobe gelesen wurde. Wie kann ich den Schreibstil anhand des Klappentextes bewerten? Das ist schon fast zum weinen, wenn ich so einen Mist lese.
Es gewinnen doch nicht nur diejenigen ein Buch, die als erstes einen Leseeindruck hinterlassen haben, aber bei so Aktionen könnte man das fast meinen!


#35

Das gleiche Problem gab es Ende letzten Jahres bei “Dream Maker - Triumph”. Haufenweise 1-2-Sterne LE’s, weil die Leseprobe zunächst nur aus dem Cover bestand. Fand ich absolut unnötig, finde ich auch immer noch. Aber manche Leute sehen das offensichtlich anders und können mit der Bewertung nicht bis zur Lösung des Problems warten, warum auch immer. :face_with_raised_eyebrow:


#36

Auch bei mir kommt nur die Ansage, dass die LP in Kürze folgt. Die 8 Leseeindrücke beziehen sich in der Hauptsache auf Cover und Klappentext und Gefühle, die man mit dem Thema “Ausräumen bei den Eltern” verbindet. Leider kann auch ich nicht verstehen, warum man bei einer fehlenden LP nicht warten kann. Es ist doch eine Woche Zeit für die Bewerbung. Und dann bezugnehmend auf den Thread “Schreibfehler”. Hier gibt es schon in der Überschrift bei einer Userin einen gravierenden. Das springt mir sofort ins Auge und tut weh, da es sich auch im nichtssagenden Leseeindruck wiederholt!


#37

Am besten gar nichts! Sie disqualifizieren sich selbst.


#38

Ich musste gerade so herzlich lachen :rofl:
Ich hatte das mit der LP heute morgen um sieben bemerkt und mir dann gedacht, machste ebene morgen, hast ja Zeit.
Zwischen drin (so um 12) hab ich mal geschaut, wie die LP Verteilung ist. Ich finde es immer spannend zu sehen, wie viele sich bewerben.
Und dann habe ich hier die Diskussion entdeckt, über die tollen Schreibstile und die ansprechenden, lustigen Geschichten.
Das Haus meiner Eltern hat jetzt schon 13 LE, so das ich sie noch mal geladen habe, aber sie besteht immer noch nur aus einer Seite!
Ich bin jetzt fies, aber ich hab mir ein Profil rausgepickt und jede der LEs klingt so, als wurde nur der Rückentext gelesen und nie die Probe (die ja manchmal auch ein wenig länger ist) - Schade


#39

Jepp und alle LEs klingen nach, ich hab gerade den Rückentext gelesen, die LP war zu lang!


#40

Also, mein Leseeindruck klingt bestimmt nicht danach, dass mir die Leseprobe zu lang war, denn mir ist schon bewusst, dass es keine Leseprobe gab. Bei diesem Buch finde ich das aber überhaupt nicht schlimm, denn mal ehrlich, es geht darum, das Haus seiner Eltern auszuräumen, wenn sie nicht mehr dort wohnen bleiben wollen oder können. Ich glaube, da kann ich auch ohne Leseprobe beurteilen, dass das ein spannendes Thema ist, das einem vielleicht auch ein paar Tipps zum Ausmisten gibt. Weiß gar nicht, warum ihr euch da so reinsteigert, denn niemand sagt doch, die Leseprobe war so toll, oder hab ich da was überlesen? Wenn es sich bei dem Buch um “höhere Literatur” handeln würde, würde ich euch Recht geben, aber so finde ich eure “Empörung” ein bisschen drüber!