Forum

Nr. 289: Habt ihr Leseziele für 2021? 📚

Liebe Vorableser*innen,

ein lesereiches Jahr liegt hinter uns und wir freuen uns schon auf die ganzen tollen Neuerscheinungen in den kommenden Monaten! Wir möchten heute gerne von euch wissen, ob ihr euch eine Bücheranzahl überlegt, die ihr gelesen haben möchtet? Oder möchtet ihr bestimme Genres oder Autor*innen für euch entdecken? Kurzum:

Habt ihr Leseziele für 2021? :books:

Wir sind schon sehr gespannt :slight_smile:

Ein tolles Wochenende wünscht
Euer Vorablesen Team

Was die Anzahl der Bücher angeht - da lege ich mich nicht fest. Was mein Ziel ist - wie jedes Jahr: ein bisschen den SuB abbauen. Aber ich fürchte, der Erfolg wird hier wie immer sehr mäßig sein.

9 Like

SUB-Abbau versuche ich auch jedes Jahr aufs neue-mit mäßigem Erfolg :see_no_evil::rofl:

4 Like

Ich habe mir wie immer 52 Bücher vorgenommen und möchte unbedingt meine SuB-Leichen lesen. :blush:

2 Like

Ich lese immer um die 200 Bücher im Jahr, das soll auch in diesem Jahr so sein. Da ich mich eh durch alle Genres lese, habe ich in dieser Beziehung keine Vorsätze. Mein SUB MUSS kleiner werden, aber da bin ich aktuell auf einem guten Weg. Schon 13 Bücher vom SUB befreit - gelesen oder kurz angefangen und dann aussortiert. So darf es gerne weitergehen!

5 Like

Ich habe noch angefange Reihen, die würde ich gerne in diesem Jahr beenden. Das bedeutet dann gleichzeitig SuB Abbau.

Letztes Jahr habe ich ca. 45 Bücher gelesen und rezensiert. Das war eine unheimliche Bereicherung für mich, war aber manchmal auch etwas anstrengend. 2021 wird ein sehr bewegtes Jahr für mich, deshalb nehme ich mir nicht nochmal dieselbe Menge vor. Ich möchte es einfach genießen und mir bewusst Lesepausen nur für mich nehmen.

3 Like

Ein Ziel habe ich nicht. Ich lese solange und so viel wie es Spaß macht. Gerne auch mal was abseits meiner Lieblingsgenres und - Themen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was das neue Lesejahr so alles bereit hält. Mit meinem letzten Gewinn aus dem alten Jahr (Falls er denn irgendwann mal ankommt :tangerine:) und der 7. Zeugin beginnt es auf jeden Fall vielversprechend!

1 Like

Ich habe wieder eine lesechallenge gestartet und möchte davon so viel wie möglich schaffen. Ansonsten würde ich gerne wieder so 100 Bücher lesen…

4 Like

Ich habe mir vorgenommen in diesem Jahr mindestens vier Bücher pro Monat zu lesen. Gerne natürlich mehr :wink:

1 Like

Ich habe mir kein Ziel gesetzt, wie viele Bücher ich dieses Jahr lesen möchte. Einzig meinen SuB möchte ich dringend abbauen. Doch das hängt wiederum davon ab, welche Autoren neue Bücher auf den Markt bringen.
Im 2020 schaffte ich es, über 100 Bücher zu lesen, dies auch nur, weil ich nicht so oft auf Reisen war.

1 Like

Ein Leseziel setze ich mir nie. Ich lese was ich mag und mach mir da keinen Streß.
Das einzige Ziel, was ich habe, ist ein leerer Schrank. Bücher wandern bei mir immer weg.

Ich habe im letzten Jahr 152 Bücher gelesen. Weniger als andere Jahre und darum habe ich mir zum Ziel gesetzt, mind.160 Bücher zu lesen. Ich bin momentan noch gut drin. 15.1 und Buch Nummer 7 begonnen.:rofl:

Eine bestimmte Anzahl an Bücher peile ich nicht an, aber ich möchte (:joy: wie immer) meinen SuB abbauen, statt vergrößern.

:shushing_face:Schwach geworden bin ich dieses Jahr allerdings schon, neue Comics & Bücher haben ein Zuhause bei mir gefunden, obwohl ich doch nur mal gucken wollte.

:joy:

1 Like

Ich nehme mir nie vor, wie viele Bücher ich lesen möchte. Das würde mich stressen und es soll ja Freude bereiten. Aber ich wünsche mir wieder mehr Ruhe und ganz viel Zeit mit spannenden Büchern in meinem Schaukelstuhl in meiner Leseecke. Ich habe da schon einige Bücher im Blick, die mir gefallen könnten.

2020 habe ich 50 Bücher gelesen, so viel wie noch nie zuvor. Für dieses Jahr setze ich mir kein zahlenmäßiges Ziel. Ich habe allerdings vor, einige Bücher aus meinem in Jahrzehnten gesammelten recht großen Bestand noch einmal zu lesen. Und ich will , wenigstens für mich selbst, zu jedem gelesenen Buch meine Meinung festhalten.

Ich würde gerne mal 100 Bücher im Jahr schaffen, ich bin bisher noch nie über 70 gekommen, mal schauen :partying_face: , dann würde ich gerne 1-2 SUB Bücher im Monat lesen, mehr Klassiker und auch wieder mehr Fantasy und auch wenn ich genug SUB Bücher habe, darf ich mir 1 Buch in einem Monat kaufen, vielleicht auch 2 :rofl:

Wow, 200 Bücher im Jahr, wie schaffst du das :thinking:

Qualität statt Quantität. Außerdem habe ich Familie neben dem Beruf, das geht vor und die Kindern wollen unterhalten werden. Zählen oder buchführen sind für mich ein Unding, ich lese, was mich interessiert. Wie jedes Jahr werden es auch wieder Gartenbücher aus England sein, Bücher über Malerei und die eine oder andere Biografie (Johnny Cash ist noch offen). Und wie immer lasse ich mich von Neuerscheinungen überraschen.

1 Like