Forum

Nr. 278: Welche Verlage wünscht ihr euch bei Vorablesen?

Liebe Vorableser*innen,

heute mal kurz und knapp:

Welche Verlage wünscht ihr euch noch bei Vorablesen? Und von welchen Verlagen wünscht ihr euch mehr Bücher?

Wir sind gespannt, was euere Favoriten sind :blush:

Ein schönes, lesereiches Wochenende wünscht
euer Vorablesen Team

1 Like

mehr
Rowohlt
dtv

Unionsverlag

2 Like

dtv
Fischer
Lübbe

2 Like

Hm… ich fände kleine und unbekannte Verlage ja schön, einfach damit sie unterstützt werden, wie beispielsweise Tagträumer Verlag, Eisermann Verlag, und wie sie nicht alle heißen. Ansonsten…ja… ich glaub da wäre so die Frage nach dem Genre, denn schlussendlich gibt es in den großen Publikumsverlagen ja einfach alles mögliche. :smiley:

5 Like

Auch wenn ich es für ziemlich unrealistisch halte, würde ich ausflippen beim Festa Verlag, Luzifer Verlag, Sternensand Verlag.

Und viel, viel, viiiiel mehr Bücher sollten vom Lyx & Kyss Verlag kommen. :heart_eyes:

Wobei am Ende dann doch immer das Genre und noch viel mehr der Klappentext entscheidet.

2 Like

Magellan, Penguin und Emons haben auch immer tolle Bücher :star_struck:
Kleine (und mittelgroße) Verlage haben sicherlich nicht so eine breite Streuung / werden vom Leser nicht unbedingt gesehen, weil sie in den Buchhandlungen nicht so viel ausliegen. Darum ist es toll, wenn man die Bücher bei Vorablesen bekommt und sie dadurch im Vorfeld schon viele Rezensionen haben ! :smiley:
Grundsätzlich finde ich Eure Vielfalt und Auswahl schon immer klasse, weiter so! :clap:

3 Like

Mehr von:

  • Luchterhand
  • Hanser
  • S. Fischer
  • Magellan
  • Suhrkamp

Und vielleicht wäre es eine Aktion wert, wenn ihr uns 2 Wochen nur kleine Verlage präsentiert? Und alle die daran teilnehmen, die Rezension weit streuen, haben die Möglichkeit einen Zottel zu gewinnen… Nur ein Gedankenspiel von mir…

9 Like

Der Verlag ist mir ziemlich wumpe, auch wenn ich Lieblingsverlage habe.

Mir kommt es auf das Genre an - da ich kein Liebesgedöns mag, brauch ich kein Lyx.

Wichtig ist mir der Plot und die sehr gute Umsetzung. Ein Buch muss mich mitnehmen und überraschen und begeistern und verzaubern und darf mich nicht mehr loslassen. Welcher Verlag sich solche Autoren an Land zieht, das ist mir so ziemlich egal.

2 Like

Der Magellan-Verlag wurde ja schon öfter genannt, von der Hobbit-Presse dürfte es meinetwegen auch viel mehr geben. Allgemein würde ich mir mehr unabhängige Verlage wünschen, auch weil die sich oft nicht so viel Eigenwerbung leisten können (obwohl ihr diesen Service hier ja auch nicht kostenlos anbietet :see_no_evil:).

Ziemlich cool wäre es ja, wenn ihr auch mal eine Comic-Woche mit Verlagen wie Cross cult oder dem Splitter-Verlag anbieten könntet!

6 Like

Hanser. Suhrkamp. Mare.

2 Like

Stimmt schon, wenn mich das Buch interessiert, dann kaufe ich mir es. Egal welcher Verlag das herausbringt.

1 Like

Prinzipiell ist der Verlag egal, solange der Inhalt und die Aufmachung stimmt. Ich würde mich auf jeden Fall über besondere Ausgaben freuen.
Schön sind hier vor allem der Baumhaus Verlag, der Coppenrath Verlag und Gerstenberg :slight_smile:

Ich schließe mich dir an: Ich lese sehr viele Liebesromane und würde mir deshalb von Lyx mehr Romane wünschen :blush:

1 Like

Da ich es lieber literarisch mag, wären mir mehr Bücher von Hanser, Klett-Cotta/Tropen, mare, Rowohlt, Suhrkamp, Luchterhand und ähnlichen Verlagen Recht. Wie schon oft genannt, haben auch kleinere, unabhängige Verlage ein tolles Programm, allerdings dürfte deren Werbebudget auch kleiner sein.

Danke für diese Freitagsfrage und ein gutes Wochenende!

2 Like

Der Verlag ist mir egal, auf die Bücher kommt es an. Tatsächlich weiss ich von vielen Lieblingsbüchern nicht, von welchem Verlag die stammen. Daher muss ich passen bei dieser Frage.

4 Like

Ich bin mit der Bandbreite hier ganz glücklich, bei den Kinderbüchern schließe ich mich an, Magellan und Mehr von arsEdition wäre fein.

4 Like

Bei den Kinderbüchern wäre der Sauerländer Verlag schön, ansonsten egal.
Obwohl wenn ich in meinem Regal schaue, ist da viel Diogenes und Kiepenheuer & Witsch

Also ich finde die Auswahl an Verlagen ist schon vielfältig, aber wichtiger ist mir der Buchtitel.
Ich schaue immer zuerst auf den Titel. Mir sind alle Verlage recht.

2 Like

Favoriten meinerseits sind:

LYX
Plaisir d´Amour Verlag
Sieben Verlag
Mira Taschenbuch
Harper Collins
Piper
beHEARTBEAT

2 Like

Für mich ist der Buchtitel wichtig, der Verlag hat keine große Bedeutung für mich.

2 Like