Nr. 244:Nach welchen Kriterien sortiert ihr euer BĂŒcherregal? 📚

Liebe Vorableser*innen,

BĂŒcherregale sind fĂŒr uns BĂŒcherwĂŒrmer eine Oase. So vielfĂ€ltig wie es die BĂŒcher sind, können auch die passenden BĂŒcherregale sein. Manche sortieren nach Farben oder GrĂ¶ĂŸe, andere nach Verlagen und Autoren. Die Möglichkeiten sind riesig!
Deswegen möchten wir heute wissen:

Nach welchen Kriterien sortiert ihr euer BĂŒcherregal? :books:

Wir wĂŒnschen euch ein lesereiches & spannendes Wochenende!
Euer Vorablesen Team :two_hearts:

1 „GefĂ€llt mir“

Ich sortiere meine SachbĂŒcher farblich wild nach Themen. Unterhaltungsliteratur nach Genre. Und mein SUB ist ein sozusagen ein WĂŒhlregal
 :wink:

1 „GefĂ€llt mir“

Meine gelesenen und ungelesenen BĂŒcher sortiere ich nach Autoren und Genre und auch Verlage , wenn es sich ergibt und möglich ist . Wenn mehrere Romane als Fortsetzungen zusammen gehören , dann stehen sie auch zusammen im Regal . Allerdings stehen die ungelesenen unten im Esszimmer im Regal und die gelesenen ganz oben im Haus im BĂŒcherzimmer .

3 „GefĂ€llt mir“

Oh ein BĂŒcherzimmer! Ein Traum! :heart_eyes:

2 „GefĂ€llt mir“

Ja , mein Mann arbeitet so gerne mit Holz in seiner Freizeit und da hat er in der oberen Etage in einem Zimmer an den WĂ€nden viele unterschiedliche Regale gemacht , die ich alle mit meinen BĂŒchern befallen darf. :heart_eyes:

4 „GefĂ€llt mir“

Da hast du aber den richtigen Mann geheiratet! :wink: :bouquet:

2 „GefĂ€llt mir“

Wenn ich von einem Autor mehrere BĂŒcher habe, dann nach Autoren. Und dann habe ich noch meine zwei WĂŒhlfĂ€cher mit einzelnen BĂŒchern, die ungelesen sind. :smiley:

Meine BĂŒcherwand ist einmal nach gebundenen BĂŒchern und TaschenbĂŒchern getrennt (wegen der Höhe der Regalbretter). Innerhalb der Regale dann alphabetisch nach Autoren und innerhalb der Autoren nach Erscheinungsdatum. So finde ich die BĂŒcher immer am schnellsten, wenn ich eins suche.

Ich lese hauptsĂ€chlich historische Romane und die sind nach Epochen sortiert. Der Rest dann nach Genre und die SachbĂŒcher nach Themen. Und ja ich habe auch ein WĂŒhlregal mit ungelesen BĂŒchern.

3 „GefĂ€llt mir“

Ich habe ein Fach mit gelesenen LieblingsbĂŒcher, ein Fach mit ungelesenen Romanen/Liebesromanen, ein Fach mit ungelesenen Krimis/Thrillern, ein Fach mit ungelesenen JugendbĂŒchern/Fantasy und ein Fach mit gelesenen JugendbĂŒchern/Fantasy


Also im Großen und Ganzen nach Genre und gelesen/ungelesen :smile:

2 „GefĂ€llt mir“

Hahaha , das will ich doch hoffen , das ich vor mehr als 32 Jahren den richtigen Mann geheiratet habe :rofl:

4 „GefĂ€llt mir“

Ich habe FĂ€cher mit gelesenen BĂŒchern, und FĂ€cher mit Ungelesenen. Die Ungelesenen sind nach Genre und auch nach Autoren " sortiert ", ansonsten stehen auch viele einfach wahllos nebeneinander. Ich finde aber trotzdem immer, wonach ich suche.

1 „GefĂ€llt mir“

FĂŒr meinen SuB habe ich ein extra Regal und habe die BĂŒcher dort nach Verlag und Autor sortiert. Und meine BĂŒcherregale sortiere ich demnĂ€chst neu und zwar nach HC und TaschenbĂŒchern und hier dann jeweils nach Verlag und Autor. Wenn es geht, dann schaue ich auch, dass es farblich passt.

1 „GefĂ€llt mir“

Nach Autoren
schön dem ABC nach!

2 „GefĂ€llt mir“

Ich packe meine BĂŒcher der Reihe nach, nach der ich lese ins BĂŒcherregal. Ausnahme ist da: Autoren gehören zusammen und da dann auch nach Erscheinung.

1 „GefĂ€llt mir“

Ein Ein-Sortieren ist leider mehr möglich, soll heißen - die Regale sind leider proppevoll lol. Muss da dringend was machen.
Eigtl. ist die Sortierung wie bei den meisten - ich habe die BĂŒcher nach Autoren geordnet bzw. nebeneinander gestellt, etliche liegen aus PlatzgrĂŒnden schon draufgestapelt.
ganz unten gibt es noch seltene/alte Kategorien wie Utopia oder Horror, mehr als 2 drittel sind aber zu meinem aktuellen Thema Thriller(Krimis). Wie bei heidi59 sind die Ungelesenen unten im Wohnzimmer, im Keller verfrachtet auch noch in Regalen alte Themen und JugendbĂŒcher.
Um die Übersicht nicht ganz zu verlieren, habe ich eine Liste der gelesenen BĂŒcher nach Autor geordnet auf dem PC.

1 „GefĂ€llt mir“

Zuerst systematisch in Romane, Krimi, Fantasy, KinderbĂŒcher, Lehr- und SachbĂŒcher.
Romane, Fantasy und Krimis alphabetisch nach Autoren
KinderbĂŒcher nach Lesealter und Besitzer/Zweck
SachbĂŒcher nach Themen, ReisefĂŒhrer o. Ă€. stehen zusammen
plus ein kleines Regalfach mit BĂŒchern fĂŒr Krankenbesuche und VorschlĂ€gen fĂŒr die Literaturgruppe

2 „GefĂ€llt mir“

Nach Platz :smile: Serien stehen immer der Reihenfolge nach zusammen. Genres nicht mehr so getrennt wie frĂŒher, aber bei SachbĂŒchern immer gleiche Themen zusammen. Sonst auch nach BuchgrĂ¶ĂŸe, weshalb ich es katastrophal finde, wenn ein Verlag Format oder Cover Ă€ndert.

2 „GefĂ€llt mir“

Erstmal nach ungelesen und gelesen und dann einigermaßen nach Genre. :sweat_smile: Was vor allem seit YA & NA immer schwieriger wird.
Aber im Großen und Ganzen kann ich mich noch an die Geschichten erinnern und weiß dann nach dem gelesenen Buch genau, an welche Stelle es sein neues PlĂ€tzchen finden wird und passt.

2 „GefĂ€llt mir“