Lieblingsrezept /-idee aus den Leseproben


#183

Gestern habe ich ein Körnerbrot gebacken, mit Leinsamen, Haferflocken und Sonnenblumenkerne. Allerdings war der Teig sehr, sehr weich und ich konnte es kaum formen. Daher ist es leider nicht sehr hoch geworden. Aber geschmacklich bis jetzt das beste Brot.


#184

Das ist eins mit “eigener Mehlmischung”. Also nicht im Buch zu finden, aber nach der Methode vom Buch gemacht. Ein Mischbrot.

Körnerbrote hab ich noch keine gemacht. Mein Mann mag die nicht so gern und ich möchte keine Körner kaufen, die dann niemand verwertet.

Aber ich finde, Dein Brot sieht lecker aus! Die Form ist doch egal, der Geschmack zählt!


#185

Das fand ich ja auch hammer-lecker!!! :yum:


#186

Ich bewunder Euch hier alle mal wieder für Eure Back- und Kochkünste! Da kriegt man echt Appetit. Die Brote sehen mega lecker aus! :clap:


#187

Ich backe auch ständig. Manchmal nur freestyle, aber dieses hier war wieder komplett nach Rezept.
Das Dreikorn Brot.


#188

Ohne Worte …

Ich hab zwei Gärkörbchen mit den dazugehörigen Gärtüchern gekauft:


#189

Hab gerade Kartoffelbrötchen gemacht


#190

Hmmm, die sehen lecker aus!


#191

ich wollte euch auch noch unser heutiges bayrisches Frühstück zeigen

Leider ist das Salz schon ein wenig “weggeschmolzen” :confused:


#192

Aber trotzdem sind die super schön geworden - da möchte man gern mitessen!


#193

War auch echt sehr lecker :yum:
Ärgert mich nur, dass ich heute morgen verpennt habe ein Bild zu machen grml
Bevor die Laugen fertig waren hab ich eins gemacht :joy:


#194

Ich hab heut schon das zweite Brot im Backofen - ich mache aber irgendwie immer die selben Sorten, weil wir sie so gern mögen. Laugenbrötchen möchte ich auch mal machen, aber ich vergesse immer, Laugenperlen zu besorgen.


#195

Ich habe mir vorgenommen erst alle durchzuprobieren, bevor ich wiederhole :joy:
Aber meine Favoriten habe ich auch schon: Dreikornbrot, Bâtard und das Wurzelbrot! :heart_eyes: Die Laugen sind auch der Hammer, aber eben doch eher etwas für besondere Anlässe, nicht fürs alltägliche Brotbacken…
Und bei dir?


#196

Ich hab ein Rezept verändert und backe da meine eigene Mischung seit einiger Zeit immer wieder. Es ist eins der Mischbrote.

Aber ich backe auch immer wieder ein noch nicht probiertes Brot, heute war es das Dinkelbrot mit Kochstück. Mal sehen, wie es schmeckt!

Bisher war ja alles lecker, aber vor manchen Rezepten drücke ich mich, weil mir erst mal zu viel Act. Das Kochstück war zwar schnell gemacht, aber irgendwie ist mir das zu umständlich und zu klebrig. Muss erst mal warten, ob es das lohnt, dann seh ich weiter, ob ich es noch mal mache.

Vorteig nervt noch mehr - bin da ein wenig faul. Dafür dann eben die bewährten Brote immer wieder - und da mein Dad auch so begeistert ist, backe ich recht oft.

Übrigens sind die Brote auch gesund, wie uns scheint - wenn er abends gekauftes Brot isst, hat er am nächsten Tag höhere Zuckerwerte, als wenn er von meinem Brot isst! Find ich phänomenal!


#197

Ja, die Rezepte mit Vorteig oder Mehlstück schiebe ich auch noch ein wenig vor mit her :joy:
Eines hab ich probiert, fand es aber nicht besser, als das ohne… :smirk:


#198

So, hab mir dem Mehlkochstück gebacken. Muss aber sagen, dass ich da irgendwie keinen Vorteil herausschmecken kann.


#199

Ich habe diese Woche auch mit dem Mehlkochstück gebacken, das Dinkel-Roggen-Vollkornbrot. Ich fand es bis jetzt das beste Brot, weil es sehr saftig war.

Ich finde aber, dass die Vollkornteige sehr fest sind und nicht so aufgehen, wie die helleren Teige. Ist das bei euch auch so? Kann man da was ändern?


#200

Genau das Brot ist das.
Ja, es war saftig, dennoch nicht unser Favorit. Und ich finde die Vollkornbrotteige auch sehr fest und klotzig. Bisher habe ich noch keinen Trick gefunden, das zu ändern.


#201

Diesmal hab ich daran gedacht, Fotos vom Pizzateig und den fertigen Pizzen zu machen. Die sind absolut lecker geworden!







#202

Dein Ofen sieht innen aus wie meiner :joy:

Ich will am Samstag auch wieder machen!