Forum

Leserunde zu "Heartless: Der Kuss der Diebin"


#23

So ich habe nun gestern Abend das Buch schon beendet und gleich eine Rezension verfasst die ich hier hochladen werde. Ich finde diese Geschichte einfach klasse und sie konnte mich vollends überzeugen. Auf den zweiten Band freue ich mich schon riesig und wer mag kann gerne meine Rezension lesen :slight_smile:


#24

Habe auch schon die ersten Kapitel gelesen und ich muss sagen ich bin wirklich zufrieden. Man lernt gleich am Anfang eine Menge über die neue Welt. Was mich ein wenig stört ist, dass die Namen der Hexen nicht übersetzt wurden. Mir würde da mehr Einheitlichkeit besser gefallen.


#25

Ich hätte ganz bestimmt nicht so wie sie reagiert. Aber an diesem Punkt war mir klar, dass sie definitiv eine interessante Person ist und es ganz bestimmt nicht langweilig mit ihr sein würde. Sie ist schon frech, aber das macht sie mir so sympathisch :blush:


#26

Ich habe heute auch schon ziemlich viel gelesen und bin bislang auch sehr begeistert. Das es einen zweiten Band geben wird freut mich schon einmal sehr :slight_smile:


#27

So mein Buch ist nun endlich auch angekommen und ich habe direkt die ersten Seiten gelesen.
Zera fand ich direkt sehr sympathisch, ich wäre wohl nicht so einfallsreich, wenn mir so etwas wieder fahren wäre. Ich fand es auch gut, dass sie den Angreifer laufen lassen hat.
Jetzt bin ich gespannt, wie sich das ganze mit dem Kronprinzen entwickelt.


#28

Heute ist mein Buch auch endlich angekommen. Ich freue mich schon darauf das Buch heute Abend zu lesen :smiley:
In der Leseprobe fand ich Zera bereits sehr sympathisch. Ich bin gespannt, wie sie sich im Verlauf der Geschichte machen wird.


#29

Ich bin so gar nicht schlagfertig , mir fallen die guten “Sprüche” erst ein wenn ich zur Ruhe komme … Von daher hätte ich wahrscheinlich nur vor mich hin gestammelt … Leider hab ich noch nicht viel Zeit zum lesen gefunden , bin erst auf Seite 55 …


#30

Mein Buch ist tatsächlich heute schon angekommen! :slight_smile: Normalerweise rechne ich mit mindestens 2 Wochen, weil die Lieferzeit nach Österreich doch deutlich länger ist…
Vielen, vielen Dank, ich freue mich wirklich sehr! :blush:
Zu Lesen werde ich aber erst heute Abend beginnen, denn ich hab noch ein bisschen Arbeit vorher. :confused:


#32

So, die ersten 4 Kapitel sind gelesen und ich bin total begeistert von Zera dem kleinen Wirbelwind.

Zusammenfassung

Ich finde es super, dass Zera nicht aus ihrer Haut kann und den Taschendieb einfach verfolgt.Wer ist dieser junge Mann wohl? Auch welche Rolle die angebliche Tante einnehmen wird ist mir noch nicht wirklich klar.Der erste Anschein ist ja das sie ziemlich hartherzig ist, jedoch glaube ich das sie eher zu den Guten gehört und bestimmt noch eine wichtige Rolle an Zeras Seite einnehmen wird.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.


#33

Ich bin auf Seite 133 und finde es bis jetzt schon richtig gut!

Zusammenfassung

Ich fand Zeras Reaktion auch klasse. Obwohl sie kein Herz hat, hat sie doch tiefe Gefühle und auch einen Gerechtigkeitssinn. Ich vermute ja, dass der Dieb der Prinz ist (er meinte ja er ist leider auf dem Ball). Ich warte sehnsüchtig darauf bei der Anfangsszene zu landen, eigentlich hätte der Prinz sie ja erkennen müssen! Ich bin gespannt!


#34
Zusammenfassung

Ich empfinde ähnlich wie du.Auch ich habe spekuliert, ob der Dieb der Prinz sein könnte , doch hätte er sie nicht direkt wiedererkennen müssen? :thinking:


#35

Der Prinz hat die Damen zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen und der Dieb wusste ja auch, dass sie eine Frühlingsbraut ist…wenn ich mich recht erinnere :smile:


#36

Ich habe jetzt auch endlich die Zeit gefunden anzufangen - und ich liebe es bisher! Ich bin zwar erst auf S.100, aber ich habe die Seiten super schnell weglesen können!


#37

So, bin nun bei S.209 angekommen und manches erklärt sich und andere Fragen werden aufgeworfen. Ich finde es bis jetzt total spannend.

Zusammenfassung

Erst einmal zum Wiedererkennen des Prinzen (Whisper) und Zera.Ich denke es hatte mit dem Schleier und der Aufregung zu tun, dass die beiden sich nicht sofort erkannt haben.
Jedenfalls finde ich die freche und schlaue Art von Zera ganz schön feist. Wie sie dem Prinzen die Wahrheit sagt und ihn erpresst…Ja , ganz schön cool.Der Prinz scheint mir ganz sehr verbittert zu sein, was ich auch irgendwie gut verstehen kann.Er hat seine Schwester verloren und kämpft heimlich gegen Personen, die eigentlich den Frieden im Land wahren sollten und genau das Gegenteil tun.Dennoch hoffe ich, dass er mir noch etwas sympathischer wird.Sehr neugierig bin ich auf das, was zwischen Y’shennria und Gavik liegt.Da scheint der Hass tief verwurzelt zu sein.
So, jetzt muss ich dringend weiter lesen :wink:


#38

Ich denke die Aufklärung ist in den nächsten Seiten.:wink:


#39

Ich bin jetzt zur Hälfte durch und muss sagen, dass ich das Buch einfach nur total spannend finde. Jeden Abend freue ich mich darauf weiterlesen zu können :slight_smile:


#40

Ich habe das Buch fertig gelesen und mochte es total gerne! Zera war mir sehr sympathisch und das Ende schreit nach einem zweiten Band, welchen ich bald unbedingt in meinen Händen halten möchte. Ich habe zwar schon geahnt, dass etwas in die Richtung passieren würde, aber trotzdem hat es mich total überrascht.
Leider erscheint der Nachfolger im Frühjahr 2020. Dann müsste ich mir vielleicht doch die englische Ausgabe zulegen…


#41

Ich bin jetzt auch bei der Hälfte angelangt und sterbe dafür endlich die Geheimnisse zu lüften. Ich Frage mich, ob man als Herzlose lieben kann, so ohne Herz. Bin schon hibbelig auf den Rest.


#42

Ja ich weiß :smile:
Bin bereits fertig :heart:


#43

Ja ich konnte es mir auch denken, aber trotzdem war es dann nochmal total spannend am Ende. Es ist wirklich gemein den Leser mit so einem Cliffhanger so lange warten zu lassen :smile: