Leserunde zu "Fangirl" von Rainbow Rowell


#21

Mit gefällt das Cover sehr, sehr gut! Ich kenne ja auch die englische Auflage und die ist hingegen der deutschen Ausgabe sehr schlicht gehalten. Hier beim deutschen Cover gefällt mir besonders die Farbauswahl und auch die Repräsentation von Cath. Man kann sich dadurch einfach ganz genau vorstellen wie Cath auf ihrem Bett sitzt und an ihren Fanfiction schreibt :slightly_smiling_face:


#22

Anfangs konnte mich das Cover nicht überzeugen… jetzt da ich das Buch in echt hier habe, muss ich sagen, dass es mir immer mehr gefällt je öfter ich es mir anschaue :smiley:
Was mir besonders gefällt ist die Tatsache, dass das Cover von “Simon Snow” auch in das Cover von “Fangirl” mit eingebaut wurde.


#23

Ich finde das Cover sehr sympathisch , denn irgendwie spiegelt es viele Menschen wieder , wie sie gemütlich in den eigenen 4 Wänden eintauchen in eine andere Welt. Ja , entweder mit dem Tablet , Handy oder Laptop auf dem Schoß.Es ist wie ein gemaltes Bild und diese regen meiner Meinung nach schnell zum Träumen an.


#24

Das hat das vorablesen-Team gerade ein paar Beiträge über deinem geschrieben :slight_smile:


#25

Für die Spoiler-Funktion muss übrigens der Text vorher noch markiert werden :slight_smile:


#26

Das Cover gefällt mir immernoch nicht, doch die Gestaltung des Buchs ‘drinnen’ also die Seiten Gestaltung gefällt mir echt sehr.
Als ich zum ersten Mal rumgeblättert habe, habe ich nicht gedacht ‘ohh Gott so viel Text, damit werde ich nie im Leben fertig’.


#27

Ehrlich gesagt gefällt mir das nicht sooo gut. Besonders im Vergleich zum englischen Cover. Das gefällt mir viel viel besser :confused:


#28

Also erst mal zum Cover:

Mir gefällt es sehr sehr gut! Das Mädchen auf dem Bett, mit ihrem Messy Bun, dem Laptop und der süßen Nerd-Brille, gibt ein klasse Fangirl-Bild ab :smile:

Zum Inhalt:

ich bin mittlerweile schon auf Seite 328 :see_no_evil: Es lässt sich sehr einfach und zügig lesen!
Es ist toll einige Eigenschaften und vielleicht auch Eigenarten von sich selbst in Cath wieder zu finden!

Leider war ich trotzdem manchmal von Cath bockigem Verhalten ein wenig genervt.
Einzige Manko an der Geschichte bisher ist, dass es ein klein wenig abschweift und sich zieht.

[spoiler]Jetzt bin ich gespannt wie es mir Cath und Levi weitergeht, denn ich habe jetzt genau hinter dem Ende der Leseprobe aufgehört :sweat_smile:[/spoiler]


#29

Hallo ihr Lieben! Cover finde ist sehr gut! Was ich bis jetzt gelesen habe, passt es super zu Cath.!


#30

Hallo! Freut mich! Bis jetzt gefällt mir das Buch schon sehr gut…!


#31

Ich freue mich auch schon auf die LR - auch wenn ich vorher noch andere Bücher lesen muss. Ich frage mich nur, wie das organisatorisch laufen soll - gibt es dann unterschiedliche Themen für die Abschnitte? Weil: ich möchte gerne spoilerfrei lesen können und auch anderen die Spannung nicht versauen, in dem ich hier was poste :wink:


#32

Scroll doch bitte mal ein bisschen hoch, da steht eigentlich alles dazu :slight_smile:


#33

[spoiler]Nur mal ein kleiner Test, ob das mit der Spoilertaste funktioniert :blush:[/spoiler]
Ha , das klappt ja super. So, jetzt bin ich vorbereitet.
Ich befinde mich übrigens gerade auf Seite 98 , also Kapitel neun.Es liest sich wie Butter und ist herrlich humorvoll.Ganz besonders die Gedanken und Komentare von Cath.


#34

Oh ja,bin in allem total deiner Meinung! Ich selbst bin übrigens auch auf Seite 328 :slight_smile:


#35

Ich bin momentan auf Seite 250 und ich bin hin und her gerissen, wie ich dieses Buch finden soll.
Einerseits finde ich die Idee der Geschichte gut. Auch die Umsetzung an sich, scheint sehr interessant zu sein, aber manchmal scheint es sich zu ziehen, was ich dann aber auch wieder verwerfe, weil ich Cath, Levi und auch Reagan mag. Ich kann noch nicht so genau sagen, ob und wenn was mich stört. Also weiterlesen.


#36

So ich bin jetzt auf Seite 98 und dachte ich gebe mal meinen Senf dazu :smiley:

[spoiler]Bisher gefällt es mir sehr gut. Ich finde es toll, dass Cath schon ein wenig mehr aus sich rauskommt. Wohingegen mir Wren immer unsympathischer wird.
Die “Schreibwerkstatt” mit Nick finde ich auch echt süß, allerdings möchte ich dennoch an meiner Theorie mit Levi festhalten :smiley: Den Finde ich nämlich süßer :D[/spoiler]


#37

Auch wenn einige von euch schon etwas weiter sind, möchten wir erst einmal noch eure Meinung zu den Charakteren wissen. Was gefällt euch an Cath, Wren, Reagan und Levi und was gefällt euch weniger? Und wie schätzt ihr die Beziehungen zwischen allen untereinander ein?


#38

Ich empfinde Cath als sehr sympathisch. Sie muss sich jedoch so langsam von ihrer Zwillingsschwester Wren abnabeln und ins wirkliche Leben trauen.Wren hingegen nabelt sich gerade mit aller Gewalt von Cath ab und möchte nun alles Neue im Leben ausprobieren , ob Gutes , Schlechtes oder auch Gefährliches. Sie blockt alles ab , was mit ihrem vorherigen Leben zu tun hat , ganz besonders die Dinge mit ihrer Zwillingsschwester.Das macht Wren für mich etwas unsympathisch. Dagegen empfinde ich für Cath schon etwas Mitleid.Reagan und Levi sind schon ein witziges Gespann .Beide sehr unterschiedlich, aber dennoch sehr sympathisch .Die Beziehung zueinander sehe ich vorallem über Cath.Reagan und Levi werden gerade warm mit ihr und Wren ist so wichtig für Cath , doch leider gerade nicht andersherum , was Cath unsagbar traurig macht.Mal schauen , wer wirklich wertvoll und wichtig für unsere Cath bleibt oder wird…egal auf welche Weise.


#39

Cath ist mir definitiv syphpatisch, ich glaube fast jeder kann ein bisschen in sich in Cath wieder finden. Auch mir ist Neues und Unbekanntes erstmal ein Kraus und ich bin immer wieder froh wenn mich jemand anderes “an die Hand nimmt”. Das macht nämlich Reagan zu sympathisch. Sie ist vielleicht auf den ersten Blick nicht die Mitbewohnerin die man sich im vornherein wünscht aber ich glaube das Reagans Art genau das ist, was Cath braucht. Cath brauch einfach jemanden der ihr Kontra gibt, der sie aus ihrem Schneckenhaus raus lockt und ja Entschuldigung für die Ausdrucksweise aber ihr mal einen “Arschtritt” verpasst…
Von Levi bin ich ein großer Fan. Seine nette Art und sein Dauergrinsen sprechen einfach für ihn und ist einfach das Gegenstück zu Reagan.

Wer mir allerdings überhaupt nicht passt, jedenfalls zurzeit, ist Wren. Schön und gut, dass sie sich mal von Cath abkapsle will aber das geht auch auf eine nette Art und Weise.


#40

Ich bin ein totaler Fan von Cath! Ich mag sie sehr gerne und kann mich auch sehr gut in sie hineinversetzen. Dass sie sich darüber ärgert oder irritiert davon ist, dass sich Wren von ihr plötzlich so differenzieren möchte, kann ich genauso gut verstehen. Zumal es doch eine große und plötzliche Umstellung ist, wenn man bisher alles mit der Zwillingsschwester geteilt hat. Ich habe mir stellenweise immer gewünscht, dass Wren weniger “fies” zu Cath wäre.

Reagan konnte ich anfangs nur sehr schwer einschätzen, aber ich mag sie definitiv!

Und Levi kann man doch einfach nur lieben, oder? Jedes Mal, wenn beschrieben wird, wie er breit grinst, musste ich beim Lesen automatisch auch lächeln… seine Nettigkeit steckt an!