Forum

LBM 19: Die VorabLesetage für Daheimgebliebene!


#362

Anzahl der gelesenen Seiten am Samstag 23.03.2019 - 50 Seiten.

Hier noch das Foto eines meiner Lieblingscover, es gibt wesentlich mehr Lieblingscover.


#363

Nachdem ich mich für ein Cover entschieden hatte, ist mir das auch noch eingefallen. Mit den Steinchen ist es schon sehr besonders.


#364

außen steht zwar “penguin” aber auf der Innenseite ist “Syndrigast Publications” geschrieben. Habe leider keine weiten Ausgaben gefunden, die so schön aufgemacht wurden. :frowning: Vielleicht hast du ja mehr Glück?


#365

Rezept, bitte! :smiley: Da läuft mir echt das Wasser im Munde zusammen


#366

Das ist echt ein gelungenes Cover! Fällt sofort auf und macht neugierig. Ist der Inhalt genauso hübsch, wie das Cover? :slight_smile:


#367

Ich hab tatsächlich auch keine weiteren Veröffentlichungen dieser Art bei Syndrigast Publications gefunden.

Ich kenne ähnliche schöne Reihen von Barnes & Noble in der Leatherbound Edition
https://images.app.goo.gl/7rianxDFCKPTRF6w5
Oder von der Folio Society (siehe meinen Post zum liebsten Buchcover)

Hach, wenn Geld keine Rolle spielen würde, ich würd mir die ganzen Klassiker als solche tollen Editionen holen und jeden Tag nur schnauen und mich freuen.


#368

Tag 1 - Donnerstag, 21. März
Am Morgen bin ich mit „Nocturnal“ von Wilder Poetry (88 Seiten) gestartet und habe „The Time of Our Lives“ von Portia MacIntosh beendet (72 Seiten), beides e-Books. In der Mittagspause habe ich „Moonglow“ von Michael Chabon angefangen (47 Seiten). Zum Ende des Tages habe ich „Der Wal und das Ende der Welt“ von John Ironmonger begonnen (65 Seiten). Insgesamt 272 Seiten.

Tag 2 - Freitag, 22. März
In der Bahn hab ich „Hughie Mittman’s Fear of Lawnmowers“ von Conor Bowman weitergelesen (34 Seiten).
Hughie Mitmag: sonderbar, unbeholfen, komisch (auf eine unbewusst witzige und kindliche Art, er ist 13)

Das letzte Mal habe ich tief in die Nacht „The Hating Game“ von Sally Thorne gelesen. 3 Stunden am Stück grinsen, lachen, schwärmen. (Gibt es übrigens auch auf Deutsch vom mtb Verlag, Titel und Cover haben mich aber so gar nicht angesprochen, ist aber zu finden unter „Küss mich, Mistkerl!“)

Heute Abend werde ich den Wal weiterlesen.


#369

So, ich möchte auch gerne mitmachen obwohl ich etwas spät dran bin, aber besser spät als nie :joy: Ich lese momentan „Das Reich der sieben Höfe Band 1“ und bin jetzt auf S. 71 von 479. Wenn ich ehrlich bin, wurde ich vom Hype mega abgeschreckt, aber da ich die letzten Tage mal Lust auf die Reihe bekommen habe, lese ich nun endlich den 1. Band :smiling_face_with_three_hearts


#370

Das ist offiziell Buch-Porno. :heart_eyes:
Ich seh das genauso wie du… wenn ich Millionär wäre… Hab mir gestern nach deinem Beitrag die Folio Society Website angeschaut und bin aus dem Staunen vor so wunderschönen Büchern (und nicht ganz so wunderschönen Preisen) gar nicht mehr geworden. Das ist sind quasi die Prada-Taschen der Literatur.

Ich nehme an, dass auf deinen Wunschlisten auch fast ausschließlich gebundene Bücher stehen? :grinning:


#371

Bis jetzt zwei Bücher gelesen:
475 Seiten “Die ewigen Toten”+ 314 Seiten “Ein Mann für alle Nächte”
= 789 Seiten
Fange jetzt das dritte Buch an, so dass noch ein paar Seiten dazu kommen werden.


#372

Stimmt, Eve Dallas finde ich auch super. Habe aber schon länger keins mehr von ihr gelesen. Aber ich habe hier noch zwei auf meinem SUB.


#373

Gestern Abend habe ich doch noch weiter gelesen und bin auf 120 Seiten gekommen.


#374

ich habe gestern mein Buch von Jojo Moyes durchgelesen 204 Seiten aber mehr habe ich nicht geschafft zuviel Gartenarbeit


#375

Von welchem Buch würdet ihr euch eine Fortsetzung wünschen?
Ich würde mich über eine Fortsetzung von Meike Werkmeister “Sterne sieht man nur im Dunkeln” freuen. Bei allen anderen Büchern, bei denen ich eine Fortsetzung möchte ist ach schon eine geplant, im Schreiben. :slight_smile:


#376

Welches (unverfilmte) Buch würdet ihr gerne als Serie/Film sehen?

Über eine Verfilmung der Schokoladenvilla von Maria Nikolai würde ich mich freuen. :slight_smile:


#377

Viel Spaß mit der Charité - ich fand es richtig, richtig gut! Bald kommt ja die Fortsetzung raus. :slight_smile:


#378

TAG 4 - Sonntag, 24. März

Ich würde mir eine Fortsetzung von “ein wirklich erstaunliches Ding” von Hank Green wünschen. Das Buch hat mich mit dem Ende wirklich hängen gelassen und ich würde mir wirklich eine Auflösung wünschen.

Als Film könnte ich mir sehr gut “ans Meer” von René Freund vorstellen. Das hatte ich sogar genauso in meiner Rezension dazu auf vorablesen geschrieben. Bei manchen Büchern kommt das Kopfkino wirklich schnell.

Ich habe während des Marathons auf jeden Fall durch andere Mitglieder neue Bücher entdeckt und meine Wunschliste ist definitiv um ein paar Titel länger geworden.
(allerdings handelt es sich eher um Klassiker in schöner Auflage).


#379

Uuuuhhhhh, das Modehaus steht ja auch recht weit oben auf meiner Wunschliste - ich bin schon sehr gespannt. Die ersten Rezensionen waren ja nicht so überzeugend.


#380

Ja, das war ein echt klasse Thriller!


#381

So nun ist bereits Tag vier, Sonntag 24.03.2019 angebrochen und die Fragen sind da.

Heute habe ich bereits 23 Seiten gelesen und somit das Buch “Immer noch wir” von Elja Janus beendet.

Eine Fortsetzung wünsche ich mir von dem Buch “Punschkrapfen, Kipferl und ein Mord” von Sonja Birgmann.

Eine Verfilmung wünsche ich mir von dem Kinderbuch “Ein Sommer in Sommerby” von Kirsten Boie. Es ist ein wunderschönes Buch.

Eine Buch neue Buchempfehlung die mich interessiert ist mir noch nicht über den Weg gelaufen. Aber das ist nicht schlimm.

Bis jetzt habe ich 161 Seiten gelesen. Es ist ok, dafür das man noch anderes zu tun hat. Hoffe aber noch ein paar Seiten zu schaffen.