Freitagsfrage Nr. 180: Wie geht ihr mit Charaktertoden um?


#43

Ging mir bei Jeffrey Tolliver auch so. Konnte es nicht fassen und hab auf die Auflösung gewartet. Da musste doch noch was kommen? Wann wird gesagt, dass er es doch geschafft hat?
Tja, er hat es nicht geschafft. Ich konnte es nicht fassen :frowning: :see_no_evil:


#44

Kommt immer ganz darauf an, wie wichtig mit der Charakter war. Teilweise ist es so, dass ich wirklich weine, wenn sie von uns gehen und es ist sogar schon vorgekommen, dass ich mich über den ein oder anderen Tod gefreut habe :no_mouth::shushing_face: Aber das eher selten :smiley: Meistens ist es so, dass es mich einfach berührt und mich traurig macht.


#45

Finde ich manchmal schon erschreckend, wie mich sowas mitnehmen kann. Als Tonks z.B. fast ganz am Ende des letzten Harry Potter Bandes gestorben ist, da war ich richtig geschockt, sauer und total traurig.

Das heißt aber auch, dass ich sehr investiert in die Geschichte bin und ist ein Qualitätskriterium.