Forum

Freitagsfrage Nr. 178: Welches ist euer liebstes Kinderbuch?


#81

Mein liebstes Kinderbuch ist “Die kleine Hexe”, dicht gefolgt vom "Räuber Hotzenplotz. Mensch, da war man ja noch klein und konnte es gar nicht erwarten, abends im Bett wieder ein Kapitel lesen zu dürfen.


#82

Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren


#83

Momentan bin ich von den Zarah & Zottel-Büchern von Jan Birck total begeistert.


#84

Als Kinderbuch fand ich der kleine Muck wirklich toll. Das kann allerdings auch an den Illustrationen und der magischen Atmosphäre in der Geschichte gelegen haben.
Außerdem war ich als Kind ein großer Karl May-Fan und habe vor allem die Old Shatterhand-Bücher verschlungen. Diese sind zwar keine richtigen Kinderbücher aber haben mich zu der Zeit doch sehr beeinflusst.


#85

Als Kind habe ich unheimlich gerne die Schneider-Bücher gelesen. Also die ganze Hanni und Nanni-Reihe, Trixie Belden und alles was ich bekommen konnte. Manche Bücher sogar mehrmals gelesen.
Heute finde ich die Sams-Bücher und Harry Potter ganz toll.


#86

„Das Eichhörnchen und die Elster“ war das Kinderbuch meiner Mutter und ich fand es auch so schön.


#87

Ganz klar und eindeutig Pinocchio


#88

Stimmt, die kleine Hexe und der Räuber … da werden Kindheitserinnerungen wach und ich bekomme feuchte Augen


#89

Die kleine Hexe liebe ich immer noch, ich würde es glatt noch einmal lesen und das schrecklichste Buch war “Der Struwelpeter”, heute denke ich, ich war noch zu jung, als ich es gelesen habe.