Forum

Freitagsfrage Nr. 154: Wie wichtig sind für euch Klappentexte beim Kauf eines Buches?


#61

klappentext ist wichtig, um sich zu erinnern, ob ich das buch schon kenne, wenn zb. auf flohmärkten viele bücher nebeneinander liegen. ich kann mir die vielen titel einfach nicht alle merken. klappentext wichtiger als cover, denn die können sogar fürs gleiche buch mal unterschiedlich sein.


#62

Ich gehöre zu der Spezies, die als erstes nicht den Klappentext, sondern den Buchrückentext liest - das ist “mein erster Eindruck vom Buch” - und wenn der stimmt, schaue ich genauer hin. Ich mag die Buchrückentexte mehr als die Klappentexte, da Klappentexte zuweilen wirklich schon zu viel vom Inhalt preisgeben… - ist aber natürlich subjektiv:
Jedem seinen Klappentext (oder seine Buchrückenseite :slight_smile:


#63

ok, das hab ich jetzt nicht differenziert in meiner antwort gemeint. manche bücher haben gar keine klappen, dafür haben andere gar keinen text auf der rückseite. je nachdem, wie es auch gebunden ist, bzw. einen umschlag hat.


#64

Sie sind für mich durchaus wichtig, auch wenn ich nicht nur aufgrund eines Klappentextes ein Buch kaufe.
Das geht bei mir zunächst über den Titel - er muss mich ansprechen - und evtl. auch den Autor, wenn ich den kenne, dann muss ich nach dem Klappentext auch keine LP mehr lesen. Andernfalls muss ich in das Buch reinlesen. Denn der KLappentext eines unbekannten Autors sagt nichts darüber aus, ob mir der Schreibstil des Autors gefällt oder nicht.
Doch kann man natürlich trotzdem reinfallen, aber das passiert mir doch sehr selten.


#65

Es gibt auch Bücher ohne Klappentext, hatte ich auch schon - dann haben sie aber meist zumindest einen mehr oder weniger kurzen Buchrückentext. Letzterer ist für mich oft aussagekräftiger. Den Schreibstil betreffend (und auch den Rest) gebe ich @lerchie Recht: Ganz ähnlich geht’s mir da auch…


#66

Wichtig !!
Ich schlendere so gerne durch Buchläden oder auch schon mal in Kaufhäusern wenn sie eine interessante Buchabteilung haben. Zuerst schaue ich mir immer die Cover an und wenn mir eines gefällt nehme ich es in die Hand und lese den Klappentext. Der muß mir gefallen und mich neugierig einstimmen auf das Buch. Das ist mir sehr wichtig ! Ebenso blättere ich auch gerne schon mal vorab durchs Buch und fange irgendwo an zu lesen um ein Gefühl dafür zu bekommen wie der Schreibstil und seine Wortwahl ist, dann entscheide ich ob ich es nehme oder nicht. So kann es schon mal passieren das ich 3-4 Bücher kaufe oder keines .