Forum

Edelfedern November 2018


#1

Liebe Vorableser*Innen,

im November habt ihr wieder zahlreiche gute Rezensionen geschrieben!

Die Verfasser von drei besonders schönen November-Rezensionen möchten wir heute zu unseren “Edelfedern” küren:

Herzlichen Glückwunsch! Die Edelfedern erhalten jeweils 500 Punkte gutgeschrieben, die Vorschlagenden jeweils 250 Punkte.

Die nächsten Edelfedern küren wir nach den Feiertagen im Januar! Wie immer freuen wir uns sehr über Eure Empfehlungen per Mail an info@vorablesen.de

Herzlich grüßt
euer Vorablesen-Team


#2

Hui, gibts sie also doch noch! Wie schön! :smiley: Dann gratuliere ich den Siegern zu ihren Rezis und den Punkten! :clinking_glasses: :tada:


#3

Wer nicht vorgeschlagen wird scheint aber keine Chance zu haben, sehe ich das richtig?


#4

Dankeschön, das freut mich sehr!


#5

Herzlichen Glkückwunsch den Gewinnern!


#6

Was für eine schöne Überraschung, ich bin völlig geplättet und bedanke mich ganz herzlich für diese Auszeichnung. Besonderer Dank gilt der- oder demjenigen, der meine Rezension für würdig befunden hat. Ganz herzlichen Dank und Euch allen einen wunderschönen 3. Advent.


#7

Hab ich auch so verstanden. Wenn das wirklich so ist, fände ich das sehr schade. Nicht alle haben hier Verbündete.


#8

Ja, das stimmt schon, ich finde es auch etwas schwierig :thinking: Aber anderseits sind es immer tolle Rezensionen! Ganz herzlichen Glückwunsch!


#9

Klar, schon möglich. Nur wirkt das immer so als wären es die anderen dann nicht. Oder nicht so sehr. Bei der Masse die wir hier haben, wirds immer “unfairer” noch welche auszuzeichnen und die vielen anderen guten gehen dann natürlich unter.

Da wären Verlosungen vielleicht besser - so zB dass User ihre eigene Rezension (aus dem jeweiligen Monat) in einen “Lostopf” werfen können (immer über ein Monat, wie bisher auch), wenn sie finden die ist mir gut gelungen. Aus dem Topf werden dann 3 Gewinner gezogen. Und man kann bei dieser Aktion 2x pro Jahr gewinnen, das lässt sich ja abgleichen. So lange wirft man sich eben jedes Monat in den Topf. Oder immer, wenn man kein Glück hat. Aber ein faireres Gefühl hätte ich dabei. Und man muss sich eben selbst eintragen, es werden nicht automatisch alle hier veröffentlichten Rezensionen genommen.


#10

Ich denke hier geht es nicht um " Verbündete ", die sich gegenseitig für die Edelfeder des Monats vorschlagen, sondern hier geht es um Rezensionen, die sich, auf der ein oder anderen Weise, von allgemeinen Rezensionen abheben. Natürlich kann man nicht alle Rezensionen komplett durchlesen, aber wenn man sich die Mühe macht immer wieder unterschiedliche Rezensionen aufmerksam und komplett zu lesen, erkennt man freilich große Unterschiede. Ich habe schon von vielen solcher " sehr guten " Rezensionen profitiert, indem ich mir aufgrund dieser Rezensionen das Buch gekauft habe. Niemals wurde ich dann von dem Buch enttäuscht. Ich denke das System sollte so beibehalten werden wie es jetzt ist. Es macht zwar Mühe, und kostet Zeit, aber es lohnt sich. Die Entscheidung für ein Buch, ja oder nein, kann durch eine überdurchschnittliche Rezension erleichtert werden. Dies heißt folglich aber nicht, dass alle anderen Rezensionen nicht gut sind. Ich habe auch schon etliche Rezensionen verfasst, natürlich finde ich selbst diese gut, und es hat mir Mühe, aber auch sehr viel Spass bereitet. Eine " Edelfeder- Rezension " war aber bisher nicht dabei, und dies finde ich auch absolut in Ordnung! Es gibt wirklich viele Leserinnen oder Leser, die ein großes Talent haben, eine außergewöhnliche Rezension zu schreiben. Diese dann aufzuspüren macht mir große Freude!

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen dritten Advent !


#11

Darum ging es aber nicht. :smiley: Sondern um die Tatsache, dass man Leute braucht, die dem Team deine Rezi vorschlägt. Das war jedenfalls meine ursprüngliche Frage: Ob das Team selbst ein paar liest und dann auswählt oder andere dem Team fremde Rezis schicken … das ist ein imenser Unterschied! Deshalb meinten @yesterday und @daemonin, dass es nicht ganz fair ist und es bessere Möglichkeiten gibt. Sehe ich auch so, finde ich schade, wenn es wirklich andere sind, die die Rezis vorschlagen.


#12

Von dem Gewinn war ich total überrascht, denn ich habe hier keine Verbündeten. Ich finde das Ansinnen allein schon recht merkwürdig. Auch ich bin ein Fan von Rezensionen, viele davon lese ich und schlage selbst auch welche vor, wenn mir eine besonders gut gefällt, ob hier oder in einem anderen Forum. Manche hat bei mir sogar den Ausschlag dafür gegeben, mir das Buch zuzulegen, obwohl ich es vorher nicht einmal auf dem Schirm hatte.
Insofern freue ich mich umso mehr, wenn eine meiner Rezensionen jemandem anderem ins Auge sticht und er sie für eine Erwähnung würdig befindet.
Eure Kommentare in dieser Hinsicht kann ich leider gar nicht nachvollziehen.


#13

Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun! Das machen wir doch alle so! davon leben Autoren und Verlage doch!

Warum einfach nicht genau das gelesen wird, was da steht, kann ich nun nicht nachvollziehen! Es nervt mich grad tierisch, da ich ja auch hier kommentiert habe, um eine ganz andere Sache, wie auch die anderen ersten Kommentare zum Thema. Deshalb klinke ich mich jetzt hier raus, jedem das seine…

Auf jeden Fall freue ich mich für die Gewinner nach wie vor. Bis zum nächsten Mal.


#14

Ich wollte auf gar keinen Fall sagen, dass es hier um Verbündete und Co geht, sondern einfach nur anmerken, dass man schon Glück braucht um „entdeckt“ zu werden, was daran liegt, dass es so viele User und Rezis gibt😉


#15

Danke für die Präzisierung. Am Anfang klang es nämlich wirklich so, als meinest Du, dass nur Leute mit “Beziehungen” vorgeschlagen werden. So hast Du natürlich Recht, dass es auch ein wenig Glückssache ist, ob eine supergute Rezension entdeckt wird. Aber wie will es das Team sonst machen? Alle selbst lesen, schafft wohl niemand. Und die bisher ausgewählten Gewinner hatten für meine Begriffe immer überdurchschnittlich gute Rezensionen verfasst.


#16

Weiter oben habe ich zumindest mal eine Idee gepostet, wo auch nicht das Team alles lesen muss.


#17

Ja, habe ich gelesen. Fand sie aber persönlich nicht so gut. Weil es bei den Edelfedern um die Qualität der Rezensionen geht. Wenn man sich selber in den Lostopf werfen kann, geht es wieder um “Masse”. Sprich: es könnte sich ja auch jemand bewerben, der mit 700 Zeichen “blabla” geschrieben hat (ich überspitze das jetzt hier zur Verdeutlichung), das würde ich dann auch nicht als fair empfinden.
Ich weiß allerdings nicht, was das Team machen würde, wenn man sich selbst vorschlägt für die Edelfeder, weil man die eigene Rezension so gut findet. Vielleicht äußert sich das Team mal dazu?


#18

Liebe Rezensenten, ihr könnt selbstverständlich auch eure eigenen Rezensionen vorschlagen.


#19

Liebes Team, wenn wir Rezensenten auch unsere eigenen Rezensionen zur Kürung der Edelfedern vorschlagen dürfen, habt ihr aber sehr viel zu tun, um die vielen Vorschläge zu sichten, oder ist dann die Auswahl ein reines Losverfahren. Dies würde ich als sehr schade empfinden, denn eine Edel-Feder- Rezension sollte doch auch etwas besonderes bleiben.


#20

Wir würden es gern testen und glauben momentan nicht, dass wir mit Vorschlägen überrannt werden. Die Messlatte der bisherigen Edelfeder-Rezensionen liegt ja recht hoch. :slight_smile: