Forum

Buchzitat der Woche - Eure Vorschläge 01.02.- 07.02

Liebe Vorableser*innen,

in diesem Feed könnt ihr eure liebsten Buchzitate aus den Leseproben der aktuellen Verlosungswoche mit uns allen teilen. Ihr habt vom 01.02.- 07.02. Zeit.

Hier kommt der Twist: Ihr entscheidet welches Zitat gewinnt. Liket einfach das Zitat, welches euch am besten gefällt. :heart:

Mittwochs wird dann hier im Hauptthread das Buchzitat der vorherigen Woche gekürt. Für das Gewinnerzitat gibt es 150 Punkte. :gift:

Wir sind gespannt auf eure Vorschläge und freuen uns sehr, diese tolle Mittwochstradition aufleben zu lassen! :star_struck:

Alles Liebe
Euer Vorablesen Team

1 Like

Deshalb ist auch dieses Zitat nicht im richtigen Thread! Hier sollst du ein Zitat erwähnen, welches ab MORGEN in den neuen Leseproben zu finden ist. Dein gewähltes gehört in die Woche vom 25.01-31.01!

3 Like

Wie wahr :confused:

„Die Albträume finden dich immer, selbst wenn du auf einem Felsen lebst.“

aus „Sommer der Träumer“ von Polly Samson

6 Like

Das hatte ich mir auch aufgeschrieben!

„Wer weiß schon, wer darüber entscheidet, was wir sind? Wer weiß, aus welcher Kombination winziger Zellkerne sich die Augenfarbe ergibt, die Schuhgröße, oder welcher molekulare Hauch über das Maß unserer Zurückhaltung oder Anmaßung entscheidet? Eine Lostrommel, die sich dreht, eine von Tausenden Kugeln, die aus dem Loch fällt und auf der wie in einem Kochbuch die Dosis unseres Glücks und unseres Schmerzes notiert ist, von welchen Hoffnungen wir leben, welchen Tod wir sterben werden.“

Der Zirkus von Girifalco

4 Like

Das Leben ist zu kurz um Dinge zu tun die man nicht wirklich liebt

aus
Ich dachte schon du fragst mich nie

16 Like

Ein Unglück kommt selten allein, das Glück aber zum Glück ebenfalls.

aus: Ich dachte schon du fragst mich nie

6 Like

aus: TOTE VÖGEL SINGEN NICHT
S. 6

"Sie verzog den Mundwinkel. Enttäuscht und angewidert zugleich. Als hätte sie statt in eine Handcreme aus Paris in einen steirischen Kuhfladen gegriffen."

5 Like

"Clara umklammerte meinen Finger, der perfekt in ihre
winzige Faust passte, wie ein Schlüssel ins Schloss"
aus Die Verlorenen von Stacey Halls

6 Like

" Es gibt Augenblicke, an die man sich genau erinnert, in denen jedes Detail
so ungemein stark ist,
dass es dem Vergessen widersteht."

aus: Nächstes Jahr in Berlin v.Astrid Seeberger

8 Like

Mein Vorschlag für diese Woche
aus „Was wir scheinen“ von Hildegard Keller Seite 23

„Die Gischt war bis zu ihnen hochgespritzt, ihr Zeigefinger hatte einen Tropfen im Gesicht berührt und an die Zunge geführt.
Der salzige Gruß der Welt, unfassbar und zärtlich, wie es sich für Sterbliche gebührt.“

3 Like

„Ich gehe vorsichtig, Stolpern wird rasch zu einem Sturz, ein Gedanke, der die Gazelle empört, die noch in meinem steif werdenden Körper steckt.“

Aus: Sommer der Träumer, Polly Samson

2 Like

Also wenn man nicht wüsste, dass es hierbei um Kochen geht … :smiley:

„Auch in der Sendung Topfgeldjäger ergatterte die »Schnelle Nummer« einen festen Platz und wurde zum Zuschauerliebling.“

Aus dem Kochbuch Hensslers Schnelle Nummer

1 Like

Mein Vorschlag für das Zitat der Woche heute aus dem Buch „Der Zirkus von Girifalco“ von Domenico Dara:

Denn manchmal kondensiert ein ganzes Leben – Millionen von Sekunden, die Sonnenuntergänge vieler Jahre – in einem Augenblick, in einer Geste, in einer unendlich bedeutsamen Minute.

6 Like

Mein Buchzitat der Woche

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“

stammt aus dem Buch;
Ich dachte schon du fragst mich nie

12 Like

»Geschichte, wie bitter sie auch sein mag, ist Realität,
die täglich in unserer Gegenwart und die in unsere Zukunft fortwirkt.«

Originalzitat von Willy Brandt, aus:
Aus: „Stay away from Gretchen“ von Susanne Abel

8 Like

Mein Zitat steht zwar im Buch, ist aber nur eine Art „Vorwort“. Ich fand es dennoch zu gut, um es hier nicht zur Wahl zu stellen:

»Ich lebe. Leben ist meine Kunst.«
Marianne Ihlen

aus „Sommer der Träumer“

Das neue Buchzitat der Woche wurde soeben gekürt. Herzlichen Glückwunsch @gelinde :partying_face: