Forum

Buch bei amazon noch nicht veröffentlicht


#1

Guten Morgen,
ich habe bei vorablesen das Buch “Sterne sieht man nur im Dunkeln” gewonnen, gelesen und bewertet. Bei vorablesen und Thalia kein Problem. Bei Amazon schon. Dieses Buch ist noch nicht veröffentlicht worden, doch wenn ich bei Rezis schaue, sind schon welche da…nur ich kann keine Erstellen. Kann mir jemand sagen, warum das so ist? Ich würde meine nämlich gern auch noch veröffentlichen…
Lieben Gruß
5sonnenblume


#2

Das sind Rezensionen von Vine-Mitgliedern.
Was genau das ist, kannst du hier nachlesen:


#3

Ich kann keine mehr einstellen bei Amazon, seit ich auf den Button hier beim Verlinken gedrückt habe.
Ich sei nicht berechtigt und es sei Werbung…


#4

Aber bei Amazon kann man alle Bücher immer erst am Veröffentlichungstag rezensieren, egal ob über den Button oder nicht.


#5

Amazon deckelt die Rezensionen inzwischen und hat tatsächlich einige User gesperrt.

Teils hilft es, wenn man mit Amazon kommuniziert, aber es gibt auch Fälle, da sind die Rezensenten komplett raus.


#6

Es war aber viel Später und das Buch war längst frei.
Aber seit ich den Button von vorablesen benutzt habe um mich einzuloggen, kann ich keine Rezension mehr einstellen.
Ich wäre nicht berechtigt und es handele sich um Werbung.


#7

Dann wende dich deswegen an den Kundenservice, es könnte ein technischer Fehler vorliegen.
Welches Buch war bei deiner ersten Ablehnung betroffen? Löwenhof?


#8

Ach danke schön… Das erklärt es natürlich. Also muss ich das Veröffentlichungsdatum im Blick behalten und kann dann eine Rezi einstellen.


#9

Madame Piaf und das Lied der Liebe

wollte ich einstellen, aber ich wäre nicht berechtigt und noch einige andere Bücher…


#10

Nebenan hast Du ja gesagt, dass da die Nachricht kommt. Folge dem Link darin und Du siehst, welchen Punkt Du nicht erfüllst. Ich tippe nach wie vor auf die 50 Euro Jahresumsatz.


#11

Oh das ist interessant. Danke für den link.


#12

Bei Vine-Rezensionen steht das immer in grüner Schrift obendrüber. Fällt eigentlich gut auf.


#13

Wie meinst du das? Hätte ich das schon bei Amazon bemerken müssen?


#14

Vielleicht nicht müssen, aber auf alle Fälle können.

Wie gesagt, die Rezensionen sind mit dem grünen Schriftzug gekennzeichnet.


#15

stimmt, Amazon ist da sehr eigen, ich kann keine mehr schreiben ich bin gesperrt worden, warum auch immer. Ausserdem möchte Amazon das man die Bücher auch dort kauft die man bewertet. I


#16

Stimmt so nicht.

Ich kann auch Bücher dort rezensieren, die ich nicht dort gekauft habe. Ich mache es allerdings nur sehr sehr selten.

Gestern habe ich aber eins dort rezensiert - nicht dort gekauft. Es geht also definitiv noch immer.

Wie äußert sich Deine Sperre? Liegt es vielleicht auch am fehlenden Umsatz?


#17

kann unter Umständen auch sein, macht nix, dann halt nicht auf Amazon, ein neues Konto würde mich 50 Euro kosten,das heisst ich müsste wieder was für 50 Euro kaufen, damit ich bewerten kann und da hab ich keinen Bock drauf.


#18

Da ich sowieso für weiiiiiiiiiiiiiiit mehr als 50 Euro bei Amazon kaufe, fällt das bei mir nicht ins Gewicht.

Aber ich wüsste wirklich gern, wie sich die Sperre bei Dir äußert. Was erscheint, wenn Du eine Rezension schreiben möchtest?


#19

Bei mir erscheint dieses// Leider können wir Ihre Rezension nicht akzeptieren. Sie sind nicht mehr berechtigt, Produkte bei Amazon zu bewerten, da Sie gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen haben. Ich kann gar nichts mehr bewerten ich bin komplett gesperrt.


#20

Hast Du Dich mal an Amazon gewendet und freundlich nachgefragt?

Hast Du vielleicht tatsächlich etwas verbotenes getan?