Forum

Weihnachtsgeschichten

Liest ihr Bücher die mit Weihnachten zu tun haben, nur im Winter,weil es dazu passt,oder das ganze Jahr über? Ich habe vor kurzem ein Weihnachtsbuch in der Hand gehabt, habe es aber wieder ins Regal gestellt…

Wenn ich Lust drauf habe, dann zu jeder Zeit.
Vor 'ner Weile habe ich ein Buch gekauft, wovon ich mir dann auch noch kurz darauf eine Kurzgeschichte gekauft habe, die um Weihnachten rum spielt.
Wenn ich dann das Buch lese, wird auch die Kurzgeschichte folgen.
:stuck_out_tongue_winking_eye: Auch wenn Sommer ist und 37° im Schatten.

:yum: Wobei man eben in der Weihnachtsphase wesentlich häufiger drüber stolpert.

1 Like

Hab gerade eins vom SUB befreit, weil es einfach dran war. Fand ich auch nicht komisch. :slight_smile:

1 Like

Ich kann problemlos Weihnachtsgeschichten am Strand lesen oder typische Sommerbücher, wenn es schneit.

2 Like

Sommerbücher lese ich auch im Winter :slightly_smiling_face: das ist für mich gar kein Problem. Nur mit Weihnachtsgeschichten klappt es nicht ganz so :books:

1 Like

Ich bin neugierig…wo ist da für dich der Unterschied?

1 Like

Für mich ist Weihnachten oder die Winterzeit etwas Besonderes, da sind für mich die Weihnachtsbücher auch etwas besonderes, deshalb lese ich sie nur in dieser Zeit. Das passt dann richtig für mich :+1::slightly_smiling_face:

1 Like

Ja, das sehe ich genauso, treffend beschrieben :slightly_smiling_face:

1 Like

Ich hatte gerade eine Trilogie angefangen Winterzauber, Sommerzauber und Weihnachtszauber. Band 1 und 2 habe ich noch im Januar gelesen, aber Band 3 wird definitiv Frühling bis Sommer, bis nächste Weihnachten warte ich da nicht.

Ansonsten lese ich Weihnachtsbücher erst ab November. Aber es gibt doch auch nur für diesen Feiertag extra Bücher oder lest ihr jetzt Oster-Bücher (und ich meine keine Kinderbücher mit sprechenden Hasen und Pixie wo Conni den Osterhasen rettet)? Oder gibt es Bücher zum Muttertag, Allerheiligen, Pfingsten? :rabbit2: :hatching_chick:

Da schließe ich mich 100% an. Auch bei der Begründung :wink:

Allerdings hab ich kein Problem, wenn ich im Sommerurlaub einen Thriller lese, der in einer verschneiten Winterlandschaft spielt
Nur eben Weihnachtsgeschichten - zur Weihnachtszeit :wink:

1 Like

Mir geht es genauso wie dir!:slightly_smiling_face:

1 Like

Also Bücher zum Muttetag kenne ich keine, auch für die anderen nicht,fällt mir gerade auf…:sweat_smile:

Weihnachtsbücher lese ich nur im November und im Dezember. Aber dann gleich mehrere hintereinander.
Ich habe vor drei Wochen eins auf dem Flohmarkt im Nachbarort gekauft, sicher der letzte Flohmarkt für lange Zeit . Das bleibt bis November im Regal liegen.

1 Like

Gibt’s nicht sogar ein Buch, das “Muttertag” heißt? :wink: (Nele Neuhaus) - allerdings weiß ich nicht, ob es darin tatsächlich um den Muttertag geht…

1 Like

Der fiel mir auch ein - aber da geht es doch um Tote ….

1 Like

Haben Nele Neuhaus Bücher so an sich :rofl:
Aber irgendwas muss es ja mit Muttertag zu tun haben, sonst würde das BUch ja nicht so heißen? :thinking: Ich glaub ich muss mal den KLappentext checken…

2 Like