Forum

Was für Rezepte habt ihr im Kochbuch Simple ausprobiert ?

Huevos Fotos. Seite 16
Sehr Einfach aber unglaublich Lecker !

Toast mit Krabben & Koriander- Chili - Mayonaise

Ich habe den Chili weggelassen , wegen meines Magens,
Dafür etwas eingehackten Knoblauch genommen… Seite 58

Picata vom Hähnchen Seite 216
War richtig lecker und sehr leicht am Abend :full_moon_with_face:

Schweinekoteletts mit Senf und Kapern Seite 188
Da ich kein Kapern Liebhaber bin habe ich für mich eingelegte grüne Pfeffer Körner genommen
für meinen Mann die Kapern war unglaublich lecker
Dazu habe ich kleine Pellkartoffeln mit Mojo Verde gereicht

Du bist mir voraus, ich habe erst drei Sachen ausprobiert (und keine Fotos gemacht, davon ist nichts übrig geblieben).

Ich kann Folgendes empfehlen:

Dal aus Linsen und Kürbis
Indische Süßkartoffeln mit Kichererbsen und Kokosnuss
Karottenhummus

Ich finde es auch lächerlich zu schreiben, wie bei manchen Rezensionen gesehen, dass Punkte abgezogen werden, weil manche Rezepte keine Bilder haben. Ja, echt schwierig, sich so ein Rührei oder Bratäpfel vorzustellen. ^^

1 Like

Ich habe das Honighähnchen mit Ofenorangen und Ingwer von Seite 158 heute Abend gemacht. Ich bin ziemlich enttäuscht, denn das Hähnchen hat einfach nur nach Orange geschmeckt. Und wie ich schon vorausgesehen hatte, meine Kinder wollten nichts davon essen. “Das schmeckt aber ganz anders als sonst”.
Obwohl da ziemlich viel Honig rein kommt, hat es nicht süß, und nur ganz leicht nach Honig geschmeckt. Und obwohl ich frischen Ingwer, der wirklich sehr aromatisch geduftet hatte, benutzt habe, war auch davon nichts zu schmecken.
Etwas bei den Mengenangaben hatte mich sehr gestört. Da steht: 1 1/2 El. scharfe Soße.
Da wird nicht erklärt, was für eine scharfe Soße ich nehmen soll. Meint die Autorin Tabasco? Ich hoffe nicht, da spuckt man ja Feuer. Oder vielleicht meint sie irgendeine fertige Chiliesauce? Keine Ahnung.

Ich habe bis jetzt die New Yorker Nudeln to go mit Gurke ausprobiert, die mir unheimlich gut geschmeckt haben und sehr einfach und schnell zubereitet waren. Besonders die Mischung aus asiatischer Küche, Erdnussbutter und frischer Gurke war bemerkenswert.

Das marokkanische Hühnchen mit Datteln und Auberginen war in der Zubereitung auch sehr einfach (alles in eine Pfanne oder Auflaufform schmeißen und für 40min in den Ofen schieben), allerdings habe ich für das nächste Mal noch ein paar kleine Verbesserungen vorzunehmen, da die Flüssigkeit (obwohl es gefühlt Unmengen waren) sehr schnell verdampft war und dem Gericht zum Schluss die Sauce gefehlt hat.

Den leckeren Schokoladenkuchen war auch ein Hit, so richtig Schokoladig :grinning:

Ich hab noch nicht viel ausprobieren können, weil ich mit Umzugskartons packen beschäftigt bin. In der neuen Wohnung hab ich dann eine tolle Einbauküche und kann richtig loslegen.

1 Like

Das ist doch verständlich, wir sind 2009 umgezogen, haben uns verkleinert von 180 qm auf 130 qm . Ich weiß noch was das für ein Stress war. Obwohl wir 3 Monate Zeit hatten…
Ich wünsche dir dann viel Spaß und Freude in deinem neuen Reich und der neuen Küche. Da macht das Kochen dann doppelt soviel Freude.