Forum

Rezensionen veröffentlichen


#1

Hallo Leute, ich hätte mal eine Frage…
Ist es eigentlich schlimm wenn man die Rezension nicht innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt schreibt?
Gibt es da irgendwelche Leitfäden oder ist es relativ egal wann genau man die Rezension veröffentlicht?

Danke für Antworten:)


#2

Kommt drauf an, wie du “schlimm” interpretierst. Davon geht wahrscheinlich die Welt nicht unter, aber es könnte sein, dass ein Glücksbärchi krank wird oder ein Einhorn sein Einhorn verliert.

Und natürlich, dass du für die nächsten Bücher gesperrt wirst.


#3

Die Rezension ist Deine Gegenleistung für ein kostenloses Buch, daher haben die Verlage natürlich ein Interesse daran, dass diese zeitnah kommt.
Wie bei einer nicht bezahlten Rechnung bekommst Du nach 3 Wochen oder auch etwas später eine wirklich sehr nette und freundliche Erinnerung, Deine Rezension bitte einzustellen.
Wie Archer erwähnt hat, folgt sonst eine vorläufige Sperrung, bis Du Deiner “Pflicht” nachgekommen bist.
Dein Ziel sollte schon sein, die 3 Wochen einzuhalten. Gibt es Gründe für eine Verzögerung, reagiert das Team aber sehr verständnisvoll und reißt Dir nicht den Kopf ab.


#5

Vielleicht da die Bewerbung besser timen? In etwa kommen Bücher etwa 1 bis 4 Wochen nach der Verlosung an. Und wenn das in Prüfungsphase, Urlaub, Krankenhausaufenthalt usw fällt und da schlecht rezensiert werden kann, bewerbe ich mich gar nicht erst