Forum

Rezension erscheint nicht bei Amazon [gelöst]

Ich wollte heute Nachmittag zwei Rezensionen bei Amazon einstellen. Die zweite " Paula und Pelle " erschien auch sofort. Die Rezension des Buches " Die Wahrheit " landete wohl nach dem Senden an Amazon im Niemandsland. Ich kann für das Buch nun keine mehr abgeben. Ist mir so noch nie passiert. Hat seither immer geklappt. Hat jemand Erfahrung, kommt da noch was?

Warte mal ab bis morgen, vieles erledigt sich innerhalb eines Tages. Wenn sie dann noch nicht angezeigt wird, kannst du beim Kundenservice nachfragen. Irgendwelche bösen Wörter drin, so dass sie ausgefiltert wurde? Sex & Love & Rock’n Roll?

Das ist manchmal so. Aber frag erst nach 48 Stunden an, sonst werden die gern grantig.

War bei mir heut auch so - die Rezension zu “Der Duft von Eisblumen” ging sofort durch, die Rezension zu “Life changing food” hängt. Und dabei hab ich für ersteres nur drei, für letzteres fünf Sterne vergeben.

Habe ich auch immer wieder, das dauert dann teils bis zum nächsten Tag, bis die Rezi erscheint - mir ist aufgefallen, dass es gerne an Wochenenden mal länger dauert, bis die Rezension erscheint. Aber veröffentlicht wurden sie bisher noch alle :slight_smile:

Auch bei Amazon geht es manchmal ein bisschen länger. Habe gestern eine Rez. an Amazon geschickt, die ich erst heute morgen verlinken konnte.

Ja, ist bei mir auch schon öfter vorgekommen. Manche gehen gleich durch und andere werden stichprobenartig überprüft.

Vielen Dank für eure Antworten. Ja, meine Rezension erschien einen Tag später bei Amazon. War bei mir das erste Mal, dass es gedauert hat.

Ich habe festgestellt, dass die Rezensionen bei Amazon erst 1-2Tage später freigeschaltet werden ,vielleicht gibt es eine Neuerung.

Nein, das ist keine Neuerung, sondern nur hin und wieder der Fall.

Mir ist das gerade an diesem Wochenende zum ersten Mal passiert.

Allerdings kam dazu eine (automatisierte) Mail von Amazon, dass sie den Richtlinien nicht entspräche.
Es ging um meine Rezension zu dem Buch von Elena Ferrante und ich konnte mir das erst gar nicht erklären.
Mein erster Gedanke war - dann eben nicht ;).
Aber dann war ich doch neugierig, warum.
Nach mehrmaligem Durchlesen kam mir der Verdacht, es könnte sich um bestimmte “verbotene” Schlagwörter handeln, von einem automatischen Suchprogramm herausgefiltert - ohne in irgendeiner Weise den Zusammenhang zu berücksichtigen.
Und so war es dann auch.
Als ich die Sätze mit den Wörtern Kindheit, Gewalt u. ä. gestrichen bzw. geändert hatte, lief es problemlos.

Du kannst darauf warten, dass jeder Text, in dem Sex, bestimmte Körperteile oder Buchstabenkombinationen vorkommen, die allein als obszön gelten, herausgefiltert und extra überprüft wird. Jemand behauptete mal, keine oralB-Zahnbürste käme direkt durch und keine Ware, die flott anm arsch iert kam.

Hin und wieder dauert es schon mal, aber es klappt immer.

Gut zu wissen g.
Ich war zunächst schon ein bisschen ratlos.