Nr. 251: Was ist euer absoluter Gute-Laune-Buchtipp? 💐

Liebe Vorableser*innen,

die aktuelle Situation ist Grund genug sich mit positiven Themen zu umgeben und die Seele mit einem schönen Buch auch mal baumeln zu lassen. #staypositive
Deswegen möchten wir heute mit euch ein bisschen Freude verteilen und fragen:

Was ist denn euer absoluter Gute-Laune-Buchtipp? :bouquet:

Wir freuen uns auf schöne, lustige und sonnige Buchtipps!:books:

Bleibt gesund
Euer Vorablesen Team :two_hearts:

1 „Gefällt mir“

Spontan fällt mir “Das schräge Haus” von Susanne Bohne ein. In Protagonistin Ella habe ich mich glatt ein bisschen verliebt. Ein richtiges Wohlfühlbuch! :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Ich vermeide bewusst hier Titel anzugeben. Denn ist das nicht sehr individuell? Ein Leser findet Buch x witzig, der andere findet es doof.
Doch ich wünsche euch allen einen Berg Gute Laune Bücher und die Zeit, Energie und Lust sich darauf konzentrieren zu können.

1 „Gefällt mir“

Gute Laune Bücher gibt es bei mir Einige. Dies können Liebesromane sein, aber durchaus auch Krimis, wenn sie für mich ein logisches Ende haben. Kürzlich habe ich das Buch von Peter Maffay gelesen: “Hier und Jetzt”. Danach hatte ich richtig gute Laune. Ein Buch, welches ich jedem ans Herz legen kann !

3 „Gefällt mir“

Ich erinnere mich gern an den ersten Band der Märchenfluch-Reihe: “Das letzte Dornröschen”. Das Buch hat mich sehr amüsiert und war locker flockig zu lesen. :grinning:

1 „Gefällt mir“

Ich mochte „Crazy Rich Asians“ sehr gerne! :joy:

1 „Gefällt mir“

die Bücher sind schon etwas älter von Dieter Mohr
"Was wir nicht haben brauchen sie nicht und Lieber einmal mehr als mehrmals weniger
er beschreibt ein dörfliches Miteinander, für mich passt es bis auf die Kontaktlosigkeit gut in diese Zeit

1 „Gefällt mir“

Ich lese gerade zur Aufmunterung nebenher, von Stephan Orth und Antje Blinda
“Sorry, wir haben uns verfahren” und “Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt” :rofl:

1 „Gefällt mir“

Ich weiß ja, wie ihr das meint, aber in der jetzigen Situation finde ich #staypositive eher nicht positiv. Ich möchte lieber negativ bleiben, was das Virus angeht. :smiley:

Sei doch nicht immer so negativ … :slight_smile: :wink:

Ob es für alle ein Buchtipp sein kann, weiss ich nicht. Mich selbst richtet der Roman WILLKOMMEN AUF SKIOS von Michael Frayn immer wieder auf. Grad jetzt, wo es im eigenen Leben so gar nicht rund läuft, macht mir dieses Chaosbuch wieder gute Laune.

1 „Gefällt mir“

Da möchte ich mich anschließen, Peter Maffays Buch versprüht sehr viel positive Energie und hat mich sehr beeindruckt. Ich habe es schon öfters weiter empfohlen…

Das Kartengeheimnis von Jostein Gaarder

Ganz schwere Frage, denn ich bin nach solchen “Gute-Laune-:orange_book:” immer traurig, weil sie halt zu Ende sind.

Anne auf Green Gables von Montgomery.

1 „Gefällt mir“

Zum Beispiel das: Jacke wie Hose
Ein alter Titel von Rita Mae Brown
Habe ich mehrfach gelesen und kann immer wieder drüber lachen.

Räume gerade mein Bücherregal auf und komme nicht voran, weil ich lauter alte Schätze finde, in die ich schnell mal reinlesen muss.

1 „Gefällt mir“

Ja, das liebe ich auch. Habe ich gerade meiner Mutter gegeben, sie ist auch begeistert.

1 „Gefällt mir“