Forum

📊 Lesestatistik-App: Bookstats


#1

:raised_hands: Ihr lieben Lesekameraden! :raised_hands:

:calling: Ich muss euch etwas vorstellen; eine unglaublich tolle App, die jedes Leserherz höher schlagen lässt! ich durfte bei dem Prozess der Entstehung dabei sein und kann euch einfach nur diese App empfehlen! Die Entwicklerin ist stetig in Kontakt mit Lesern und behebt Schwierigkeiten der App zeitnah. Es folgen auch regelmäßige Updates. Schau es euch selbst an!

Entstehungsgeschichte:

BücherTreff.de

Lesestatistik-App - BücherTreff.de

Hallo zusammen. Ich hätte mal ein Anliegen an alle unter euch, die sich an Lesestatistiken erfreuen können. So wie ich das bisher mitbekommen habe, pflegen viele hier ihre Statistiken in einer Excel-Tabelle. So mache ich das bisher auch,…

Offizielle Webseite:
https://bookstats.de/

:crazy_face: Ich bin begeistert von der App, sowas haben wir uns doch lange gewünscht.


#2

Hab Mal kurz auf die Seite geschaut, scheint die perfekte App. Kostenlos, Offline nutzbar, und für Android sowie Apple. Danke für den Tipp!🥰


#3

Interessante App, Danke für die Info bzw den Tipp. Nur, wozu wird zusätzlich die App Crosswalk Project benötigt, hast du da nähere Infos?


#4

Danke für den Tipp - sieht interessant aus, werde ich 'mal ausprobieren.


#5

Ich habe mir die App gleich mal auf mein Handy geladen. Ich bin gespannt, ob sie meine Datenmengen verkraftet. Ich habe um die 2000 Bücher und habe diese bisher mit der Bibliotheks App verwaltet. Leider ist diese mittlerweile nicht mehr stabil. Ich bekomme nicht mehr alle Bücher angezeigt und bei der Suche stürzt sie regelmäßig ab. Ich werde demnächst mal wieder Inventur machen müssen :slight_smile: und schaue dann mal, wie stabil sie läuft.

Ach ja, noch ein Tipp an die Entwicklerin, falls sie hier mit liest. In der anderen App kann ich verliehene Bücher erfassen und habe so immer einen Überblick, wo meine Bücher gerade rumschwirren.


#6

Wird sie das denn? Also, ich habe die nicht! Ich kann die Frage aber an die Entwicklerin Laura weiterleiten… bin bei büchertreff mit ihr in Kontakt.


#7

Ich werde das auch mal weitergeben, aber schreib das auch am besten bei der Bewertung im Store. Laura beantwortet jede davon und ist stets bemüht, Probleme zu lösen.


#8

Hier schon mal die Rückmeldung von Laura:

Der Download einer zusätzlichen App war ein Fehler, der nur kurz am Wochenende bestand. Mittlerweile muss man keine zusätzliche App mehr herunterladen. :) Einfach die aktuelle Version im Play Store herunterladen, dann kommt die Meldung nicht mehr.

Wie sich die App bei 2.000 Bücher verhält weiß ich aktuell leider auch nicht. :lol: Da alles lokal auf dem Handy passiert, wird das auch stark vom Modell abhängen. Prinzipiell sollte aber nichts dagegen sprechen.


:warning: Hinweis von Laura :warning:

Falls jemand wirklich technische Fehler haben sollte (falsche Darstellungen, Bücher die sich nicht erfassen lassen o.ä.) sollen Sie mir am besten direkt an info@bookstats.de schreiben. Dann kann ich auch einfacher Rückfragen stellen, z. B. was für ein Gerät sie benutzen. So ist es vermutlich am einfachsten für alle. :)


#9

Habe die App nun mal ausprobiert und bin sehr zufrieden damit. Ich finde nur etwas schade, dass man zwar die Bücherlisten exportieren, jedoch nicht importieren kann. Sollte man also von einer anderen Bücherapp zu dieser wechseln wollen, müsste man alle erneut scannen.


#10

Das weiß Laura auch schon und hat es auf ihre Update-Liste gesetzt. :grinning:


#11

:calling: Update von Laura:

So, wie angekündigt ist das Update in den App Store unterwegs. Bei Android sollte es in einer halben Stunde verfügbar sein, für iOS in 2-3 Tagen.

Darin gibt es folgende Neuheiten:

1. Gelesene Bücher eines Monats anzeigen

In den Filtern der Bücherliste findet ihr nun die Möglichkeit nach “Leseende” zu filtern. Wenn ihr das anklickt, öffnet sich ein zweites Fenster, in welchem ihr den Monat und das Jahr auswählen könnt. Anschließend werden euch nur noch die Bücher angezeigt, die ihr in dem ausgewählten Monat beendet habt (dieser Filter macht also nur im Tab “Gelesen” Sinn, in allen anderen wird er kein Ergebnis zurückgeben).

2. Kategorien verwalten

Unter “Einstellungen” könnt ihr ab sofort eure Kategorien löschen und umbenennen. Die Kategorie wird dann bei allen betroffenen Büchern auf einmal angepasst.

3. Neue Auswahlmöglichkeiten bei "Erhalten als"

Es gibt jetzt auch die Möglichkeit, bei “Erhalten als” Gewinn und Rezensionsexemplar auszuwählen.


#12

Cool, bei iOS funktionierts auch schon :+1:


#13

Klasse! :wink:


#14

Hab mir die App auch schon geladen und hatte auch schon Kontakt mit Laura, die super schnell auf meine Fragen geantwortet hat. :slight_smile:
Ich werde die Woche mal alle meine Bücher aus der alten App als Datei exportieren und dann die Bücher über die Mehrerfassung durch die ISBN’s alle zusammen erfassen. Müsste wenn allles so funktioniert richtig schnell gehen :slight_smile:
Weil die App finde ich vom Aufbau her einfach klasse und schöner als meine jetztige und die neu hinzugekommenen Funktionen sind einfach richtig gut :slight_smile:


#15

Ja, Laura ist wirklich toll! :relaxed:


#16

Ich habe die App auch und bin schwer begeistert!
Bei mir (iOS) funktioniert die Barcodeerfassung leider nicht, weshalb ich erstmal nur die Bücher in der App habe, die ich seitdem lese.
Und ich fände es echt cool, wenn man schon beim suchen des Buchs in der Vorschau sieht, um welche Ausgabe es sich handelt! (Gebe ich einen Titel ein, erscheint mehrmals dasselbe Cover, im Einzelnen unterscheidet sich das beim draufgehen dann nur in eBook/TB/HC). Aber das ist ja schon die Luxusvariante dann :smiley:

Auf jeden Fall vielen Dank für die tolle App! Hab schon viele getestet, aber das ist mit Abstand die beste!


#17

Das stimmt. Aber ich finde das nicht so schlimm, weil wir beim eintragen der Daten, das Format selber wählen können. Das heißt, du musst nicht alle anklicken, um zu erfahren, welches Format es ist. Das kannst du selber eingeben.


#18

Ich benutze die App seit ca. 1 Woche und liebe sie :heart_eyes: Am praktischsten finde ich die Wunschlistenfunktion, bei der man Bücher einfach scannen und direkt auf der Liste sammeln kann. Ich habe bisher sonst meine Wunschbücher im Laden immer fotografiert und später meine Bilder dann nicht mehr gefunden, und so sind sie sofort ordentlich gesammelt. Einfach herrlich :smiling_face_with_three_hearts: Außerdem hat man endlich mal einen guten Überblick über seinen SuB!


#19

Das ist schön zu lesen. ich finde die Ordnung ja auch sehr wichtig. Gerade bei Büchern wird es schnell unübersichtlich oder geht verloren.