Freitagsfrage Nr. 186: Wer ist dein/e liebste/r Kinderbuch-HeldIn?


#21

Die beiden kenne ich auch noch. Fast zeitgleich hatte ich noch Emil gelesen.


#22

Puh, mir fällt es schwer mich da festzulegen. Ich denke, es ist Annemarie Braun, das Nesthäkchen von Else Ury. Ich liebe Geschichten um die Jahrhundertwende bis heute.


#23

Meine Kinderbuchheldin war auch immer Ronja Räubertochter, aber auch Elli aus der Zauberer der Smaragdenstadt😁


#24

Harry Potter und Justus, Peter und Bob


#25

Ich habe die Bücher der “Fünf Freunde” als Kind verschlungen . Die Abenteuer der Fünf hätte ich gerne miterlebt. Meine erste Buch- Heldin war allerdings “Heidi”


#26

Georgina von den Fünf Freunden, Bummi, Hanni und Nanni, Johanna aus das Wildpferd aus den roten Bergen, Gaby aus TKKG


#27

Also ich habe früher auch immer gerne Pippi Langstrumpf gelesen und sie für ihre taffe Art und Stärke bewundert. Als ich dann 9 Jahre alt war habe ich Anne von Green Gables zum ersten Mal gelesen und geliebt. Das sind auch die einzigsten Bücher, die ich aus meiner Kindeheit immer noch habe und wie Schätze bewahre.


#28

Pucki - von Magda Trott


#29

DAS WAR Anne Shirley!


#30

Wenn hier jemand Potter schreibt, fühle ich mich sooooo alt :slight_smile:

Es waren die Kinder aus der Krachmacherstrasse, allen voran Lotta, dann die Jungs/Mädels aus den Schreckenstein-Büchern, dann kam “Dolly” (Enid Blyton).

Hanni&Nanni und drei?? hab ich mehr gehört, als gelesen.


#31

Ich muss gerade herzlich lachen.Mir geht das auch immer so.:joy::+1:


#32

Meine Kindheitsheldin ist und bleibt Pippilotta Rollgardina Pfefferminza Epharims Tochter Langstrumpf. Kurz Pippi. Als Kind schon so unabhängig und frei leben zu können hat mich total beeindruckt. Und natürlich ihre Stärke und nicht zuletzt der Koffer mit den Goldstücken.


#33

Und der Geschenkebaum :heart_eyes:


#34

Meine liebste Heldin war definitiv Pipi Langstrumpf


#35

Ist doch war!
Ich war 25 als die Bücher allmählich verkauft wurden, 29 beim ersten Film.
Meine große Tochter hat die Bücher zwar mit bzw. ab 9 gelesen, die kleine möchte sie nicht lesen (zu gruselig) und genau das habe ich auch dabei empfunden - zu gruselig. Ich fand nicht, dass das Lektüre für unter 10 ist! Und das empfinde ich ernsthaft noch immer so - ich mag eine heile Welt :kissing_closed_eyes: und Pippi und Heidi (okay, da ist auch nicht alles rosig).


#36

Ohne Frage Pippi Langstrumpf !
Unerschrocken hat sie sich alles zuetraut und getraut :muscle:t3: