Freitagsfrage Nr. 185: Welches Buch habt ihr als letztes vorgelesen?


#21

Mir gehts da ganz so wie @ullywiu, kleine Textperlen oder dergleichen lese ich mal jemanden vor, ganze Geschichten allerdings nicht. :slightly_smiling_face:


#22

Zuletzt habe ich meinem 7 jährigen den ersten Harry Potter Band vorgelesen.
Meinen Kita Kindern “Elmar liebt alle Farben” und “Das Farbenmonster”.


#23

Gerade eben meinem Sohn “Das Waldfest der Tiere”. Wir lesen jeden Tag mindestens 5 Bücher. Max, Conni, Bauer Bolle, Bauer Michel, Jim Knopf, Urmel, …


#24

Am Freitag in zwei Gruppen im Kindergarten vorgelesen:

Eselin Evelyn entdeckt den Südpol


#25

Wir sind noch dabei: “Zeitreise mit Hamster” von Ross Welford.

Davor hatten wir irgendeins von den “Drei ??? Kids” (in der Geisterstadt) und “Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan” von Alexandra Maxeiner.

Also, wir lesen ziemlich viel vor, auch wenn die Kinder sehr gut selber lesen können, aber ich muss auch sagen, das es mir auch Spaß macht,


#26

Zitrönchen, wie wunderbar!


#27

Das war ein Buch über eine besondere Freundschaft von Oliver Scherz “Ein Freund wie kein anderer”. Hat uns sehr gut gefallen.


#28

Das letzte Buch, das ich in der Bibo vorgelesen habe, war “Pauline Pechfee” von Ursula Poznanski. Die Kinder haben wunderbar darauf reagiert. Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Und im Dezember lese ich “Der linke Stiefel des Weihnachtsmanns” und andere Weihnachtsgeschichten vor.


#29

Harry Potter und Eragon sowie Märchen für mein Enkelkind.