Freitagsfrage Nr. 116: Stöbert ihr in den neuen Verlagsvorschauen und notiert euch dabei die interessanten Bücher?


#21

Ich schaue mir die Vorschauen sehr gern an und schreibe dann Listen, der Bücher, die ich gern hätte. Manchmal streiche ich dann wieder was, wenn ich beim zweiten oder dritten Hingucken feststelle, dass es vielleicht doch nicht so toll ist. Wenn ich das nicht tun würde, würde ich schon das eine oder andere Buch verpassen. Schließlich kann meine Lieblingsbuchhandlung nicht alle Neuerscheinungen vorrätig haben. Die treffen eine Auswahl und dann ist es gut möglich, dass meine Favoriten nicht dabei sind. Aber wenn ich weiß, ein Buch kommt raus, ohne das ich “sterben” würde, kann ich es bestellen.


#22

Ich informiere mich hier bei Vorablesen. Oder wenn ich auf bestimmte ´Fortsetzungen warte, wie z.B, Götterfunke Hasse mich nicht, dann schaue ich - meistens bei Amazon - nach, wann es rauskommt. Bin gespannt, ob es auch wieder hier vorgestellt wird…


#23

So ists recht Heidi…den Autoren nur ordentlich Druck machen :slight_smile:


#24

Hahaha… :sweat_smile:
So habe ich das aber nicht gemeint :grin:
Ich frage erst nach ca. zwei Jahren , nachdem das letzte Buch vom Autor/in erschienen ist nach , ob schon ein neues Buch in Arbeit ist und das mache ich auch nur bei Autoren mit denen ich sowieso regelmäßigen Kontakt habe . Deswegen sind das ja auch “meine Autoren” .
Die meisten von ihnen freuen sich , dass ich auf ihr neues Buch warte
:slight_smile:


#25

Sollte ein Scherz sein, Heidi! Es ist schon so, dass man auf neue Bücher der Autoren, die man gern liest “wartet”,das ist bei mir definitiv auch so.


#26

Ich habe es auch als Scherz aufgefasst, keine Sorge !
:kissing_heart:


#27

Bevor ich mir ein neues Buch kaufe , schaue ich meistens bei LB nach den Rezension dazu . Ich lese sie aber auch nicht alle durch , (in einigen Rezis steht ja leider viel zuviel drin , das will ich vorher gar nicht wissen) sondern gucke mir an wieviel Sterne dafür vergeben wurden .Bei Leser , die ich kenne und die den gleichen Buchgeschmack haben , vertraue ich auch auf deren Meinung . Meistens passt das schon :slight_smile:


#28

Das mache ich auch so !


#29

War nicht genau das schon die Freitagsfrage 97? Oder irre ich mich da?

Verlagsvorschauen schaue ich mir nie an, weil ich mir ohnehin keine neuen Bücher kaufe, sondern immer warte, bis ich Gebrauchte günstig bekomme. Dafür lese ich aber Buchkritiken in den Tageszeitungen. Und schaue bei amazon, was meine Liebslingsautoren wieder Neues geschrieben haben. Das kommt dann auf meinen Merkzettel. Oder ich becirce die Chefin unserer Stadtbücherei, damit sie diesen Titel beim nächsten Einkauf berücksichtigt.


#30

Ja genau, du hast vollkommen recht. Diese Frage hatten wir schon.

Auch die Frage 115 war fast die gleiche wie Frage 86.
War mir da auch schon aufgefallen.


#31

Ich nehme in Buchläden die Print Ausgaben mit den Vorschauen mit. Im Netz schaue ich eher weniger.
Die schönsten Bücher finde ich auch hier auf vorablesen.


#32

Also, ich notiere mir immer sofort die neuen Bücher, die für mich interessant sind, klaro.


#33

Ja, das tue ich regelmäßig.


#34

Ich schaue mir die neuen Bücher sehr gerne an.Und notiere sie mir dann auch.Da ist die Vorfreude wieder groß.


#35

Ich bin immer interessiert, welche Bücher zukünftig auf dem Markt erscheinen, speziell Krimis und Thriller von meinen Lieblings-Autoren aber auch andere. Da habe ich schon öfters sehr positive Überraschungen erlebt.


#36

Ich informiere mich regelmäßig bei den Verlag über neue Bücher :books: und wenn es mir zusagt kaufe ich es.
Ich habe schon eine lange Liste zbs bei Aufbauverlag, von der ich schon einen Teil gelesen habe.


#37

Ich besuche regelmäßig verschiedene Buchhandlungen und schaue mir die neuesten Bücher an (teilweise lese ich auch kurz in den neuen Büchern )
Finde es immer wieder aufregend - besonders im Herbst ,da dann die meisten Bücher erscheinen !