Forum

Buchzitat der Woche - Eure Vorschläge 12.04- 18.04

Liebe Vorableser*innen,

in diesem Feed könnt ihr eure liebsten Buchzitate aus den Leseproben der aktuellen Verlosungswoche mit uns allen teilen. Ihr habt vom 12.04- 18.04 Zeit.

Hier kommt der Twist: Ihr entscheidet welches Zitat gewinnt. Liket einfach das Zitat, welches euch am besten gefällt. :heart:

Mittwochs wird dann hier im Hauptthread das Buchzitat der vorherigen Woche gekürt. Für das Gewinnerzitat gibt es 150 Punkte. :gift:

Wir sind gespannt auf eure Vorschläge und freuen uns sehr, diese tolle Mittwochstradition aufleben zu lassen! :star_struck:

Alles Liebe
Euer Vorablesen Team

„Die Versöhnung mit unserer Vergangenheit geschieht manchmal auf ganz andere Weise, als wir es uns vorgestellt haben. Weniger glamourös, oft ohne den einen bemerkenswerten Moment der Einsicht oder Vergebung, meistens fast beiläufig. „

aus „Die Geschichte von Kat und Easy“
von Susann Pástor

4 Like

"Sie las. Sie las nicht einfach nur gern. Sie las gierig wie ein hungriges Krokodil. Sie las und versank in ihrer Lektüre wie in einem weichen Bett (das sie nie hatte), wie in Wolken und Träumen, während die Zeit verging, die Nacht verging, die Kinder wieder einen Millimeter wuchsen und es so viel anderes zu tun gab."

aus „Dein ist das Reich“
von Katharina Döbler

6 Like

Habe gerade die Leseprobe von „Dein ist das Reich“ gelesen, dabei ist mir folgendes Zitat aufgefallen:

Die Weltgeschichte, Kind, wird nicht von den Frauen gemacht,
sagte sie am Ende, aber sie müssen halt darin leben.
aus „Dein ist das Reich“ von Katharina Döbler

6 Like

Alle Erfahrungen sind vergeblich. Doch insgeheim im Verborgenen, müssen diese Erfahrungen trotzdem leben.

Aus: Dein ist das Reich

1 Like

Ganzheitliche und nachhaltige Heilung ist aber nur dann möglich, wenn es gelingt, neues und altes Wissen zu vereinen, und neben dem Körper auch der Geist und die Seele in die Behandlung mit einbezogen werden.

aus: Heilsam kochen mit Ayurveda

3 Like

Das hab ich auch gefunden und es gefällt mir sehr! Als ich es einstellen wollte, stand es schon da. :rofl: Ich wünsche dir Glück damit!

1 Like

Die Dinge hatten sich nicht zum Guten gewandt, weil das Schicksal es so gewollte hatte; das glaubte ich auch nicht.
Sie hatten sich zum Guten gewandt, weil ich dafür gesorgt hatte.
Ich. Und niemand anders.

aus: Trust My Heart: Golden-Campus-Trilogie, Band 1

2 Like

Kat hat die Macht, aber keinen Plan.

Die perfekte Beschreibung der Jugend :slightly_smiling_face:

Aus Kat und Easy

»Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel jeder Verantwortung. Der Mensch ist von Natur aus gut!« aus Heilsam kochen mit Ayurveda

2 Like

Das hätte ich auch genommen! Aber du warst schneller :grinning:

Es dauerte lange, bis ich den Archipel der Geschichten im
Meer des familiären Schweigens zu erforschen begann.

Aus: „Dein ist das Reich“ von Katharina Döbler