Forum

Zu lange Liste oder nicht?


#21

Ja, hast Recht. Ich meine natürlich hier angeboten. Ich bezog das auf die Aussage von @haskuscha. Ich habe das so verstanden, dass sie die Angebote meint, und nicht die Lesepräferenz im allgemeinen. Da ist tatsächlich (den Göttern sei gedankt) das Printbuch auf Platz eins. Daher meine Aussage: Mal mehr, mal weniger. Mal werden mehr eBooks hier angeboten und mal mehr Printbücher. :wink:


#22

Hm …

Das liest sich für mich bei @haskuscha nicht so, sondern eben, dass keine Print getauscht werden, weil alle eBooks nehmen.

Nun, sei es, wie es mag. Den Sturm im Wasserglas habe ich sowieso nicht verstanden.


#23

Nun ja, warum gibt es dann im Tauschthread über 600 Beiträge? Das sind alles Printexemplare.


#24

Ich bezog mich auf nachfolgend Aussage:

… ist aber auch auf anderen Plattformen schwieriger geworden,…


#25

Auch da halte ich es für ein Gerücht, dass dort mehr eBooks gelesen werden. Außer die reinen eBook-Plattformen, wie Jellybooks oder NetGalley.


#26

Okay. Danke für die Info.


#27

Die Rückmeldung zur Länge von Tausch-Listen ist nicht böse gemeint. Kann jeder so machen wie er es gut findet.
Wahrscheinlich wolltest du dir hier einfach nochmal eine Rückmeldung holen. Hast du jetzt bekommen.

Übrigens finde ich es gut (zum Thema Übersichtlichkeit), dass ältere Beiträge selbst gelöscht werden, bevor die eigene Liste neu gepostet wird. Das gelingt uns ganz gut.

Was den Tausch von Vorablesen-fremden Büchern angeht, bin ich nicht so überzeugt. Ich persönlich suche Vorablesen-Bücher. Ich probiere gerade aus, ob der link zu meinen Vorablesen-fremden Büchern in meinem post angenommen wird. Sonst nehme ich ihn wieder raus.

War alles verständlich? :grin:


#28

Ja, ist alles in Ordnung. Ich bin hier Niemandem böse oder so.