Tag 9 / 23. Juli 2017 - Geburtstagsgewinnspiel


#203

Sammelleidenschaft ja, aber geheim ist sie nicht: ich sammle Münzen.
Angefangen habe ich mal mit den 5-DM-Gedenkmünzen, dann die 10-DM, dann die 10 Euro-Münzen und mittlerweile gibt es sogar 20-Euro-Münzen. Und ein bißchen als Geldanlage noch 1 Unze Silbermünzen, z.B. die Meaple Leafs.


#204

Ungelesene Bücher. Früher habe ich gelesene Bücher gesammelt und dann irgendwann in Tauschbörsen gegen Bücher getauscht, die ich noch nicht gelesen hatte, die mir aber interessant erschienen. So ist ein SUB von 1000 Büchern entstanden.
Außerdem habe ich einen großen Vorrat mit schöner bunter Sockenwolle.

Ich werde wohl nicht mehr alle Bücher lesen können, da ja immer wieder neue erscheinen, die ich noch viel lieber lesen möchte. Die Sucht.


#205

Ich sammle Papier. klingt zwar etwas blöd aber ich kann kein Papier wegschmeißen, z.B. Füllpapier in Kartons, Papier in das geschenke eingepackt waren und was einem sonst noch so zischen die Finger kommt. ich meine imer dass ich das noch für irgendwas gebracuhen kann und manchmal benutze ich es auch tatsächlich für Collagen ode rum geschenke zu verpacken. Ich sortiere jedoch auch hin und wieder aus wenn es zuviel wird


#206

Ich hab mal Notizbücher gesammelt. Doch irgendwann waren es ziemlich viele und ich hab damit aufgehört.


#207

Ich sammle Sparschweine. Habe zwar noch nicht so viele, aber ich find die einfach toll.
Der Preis ist einfach der Hammer! Ich hibbel dann mal.


#208

Mich trifft die Sammelleidenschaft immer im Urlaub an der Ostsee Dann kann ich nicht an den Strand gehen ohne nach schönen Dingen zu suchen. So ist mit der Zeit einiges an Steinen, Muscheln, Seeglas und Hölzern zusammengekommen. Damit wird dann dekoriert und wir haben immer eine schöne Erinnerung an den Urlaub.


#209

Als Kind habe ich am Strand Steine mit Loch gesammelt und dabei entdeckt, dass es auch ungewöhnliche rundgeschliffene Holzstücke gibt. Seitdem sammele ich Treibholzstücke.


#210

Ausser Büchern sammle ich Duftkerzen. Davon kann ich gar nicht genug bekommen. Sobald ich zu Ikea etc. Habe ich immer Duftkerzen im Wagen​:see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil:
Und natürlich meine riesige PartyLite Sammlung :grinning:


#211

Nein, ich sammele nichts, außer Bücher natürlich : grinning: Ich mag kein Nippes, weil ich einfach keine Lust habe sie zu entsatuben.


#212

Wie die meisten hier sammele ich natürlich auch Bücher - am liebsten habe ich eine Reihe komplett. Ansonsten begnüge ich mich inzwischen mit schönen Steinen oder Muscheln im Urlaub, die dann zu Hause im Garten oder auf den Fenstersimsen rumliegen.


#213

Ich sammel Bücher, zum leidwesen meines Vaters. Er freut sich jedesmal wenn wir umziehen und er helfen muss. Und Briefe/Postkarten meiner Brieffreunde, diese bewahre ich in bunten Kartons auf, da sind schon einige zusammen gekommen.


#214

Ich sammle schon seit vielen Jahren Bücher über Sissi und die Habsburger allgemein. Ich war schon oft in Wien und finde das sie die schönste Stadt der Welt ist. Ich liebäugle gerade mit einem Buch, das ich antiquarisch entdeckt habe, aus dem Besitz von Erzherzogin Sophie.


#215

Ich sammele unheimlich gern Bücher, was sich natürlich auf die Platzkapazitäten in der Wohnung auswirkt, aber anyway es ist nun einmal so und ich liebe meine gedruckten “Schätzchen” einfach zu sehr :wink:


#216

Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass ich irgendwas explizit sammle, aber wenn ich aufs Regal mit Spielen und dem mit Büchern schaue, ist da doch schon einiges dabei :slight_smile:


#217

Ja, ich sammle Herzen die etwas bedeuten, seit ich nach einer schweren gesundheitlichen Krise in einer Kurklinik war und mit Speckstein etwas gestalten sollte. Vor mir war ein Stein, der wie ein Herz mit ganz viel Fantasie aussah und ich fing an in vielen Stunden voller toller Gespräche und Zeit mit mir allein, ein Herz zu gestalten. Es ist wunderschön, voller grauer Adern in cremeweisser Gestalt und mit kleinen Unebenheiten, so wie ich auch. Das war der Anfang und an einem Baumstamm im Fenster hängen Filzherzen und welche aus Holz, eins aus Porzellan von einer wiedergefundenen Freundin :slight_smile: eins aus Metall, weil Herzen wiederstandsfähig sind und ich achte in der Natur auf Herzen aus Stein, Wolken, Blumen…Dann sammle ich noch viele Dinge, die ans Meer erinnern und die mir helfen, die Zeit zu überbrücken, bis es wieder dahingeht.


#218

Ich würde meine Sammelleidenschaften nicht als gemein bezeichnen und auch immer als Sucht :joy: Ich habe neben Bücher auch jede menge Kleider und Tassen. So viel da könnten gleich mehrere Leute damit auskommen :joy:


#219

Mokkatassen! Seitdem ich die erste auf einem Flohmarkt sah, bin ich verzaubert von den zierlichen, zerbrechlichen Dingern…


#220

An erster Stelle stehen hier auch bei mir Bücher. Diese Leidenschaft habe ich von meinen Eltern, die diese immer vollkommen geteilt und unterstützt haben und auch immer noch stets weiter dazu beitragen das meine Regale immer voller werden.
Eine zweite Sammelleidenschaft hat sich bei mir in den letzten Jahren entwickelt. Wann immer ich verreise, versuche ich irgendwas von der Reise als Erinnerungsstück mitzunehmen. Das können ganz unterschiedliche Dinge sein, zum Beispiel das Plakat einer tollen Ausstellung, ein Buch, ein Magnet, eine Tasche oder ein schönes Schmuckstück.


#221

Ich sammle die Grünhainichener Engel von Wendt & Kühn. Zum Geburtstag als auch zu Weihnachten bekomme ich meist einen Engel geschenkt.


#222

Ich sammle Glühweintassen von Weihnachtsmärkten! Sie sind schöne Andenken an Wochenenden und Abende mit geliebten Menschen :slight_smile: am meisten haben mir es die Tassen aus Halle angetan. Da gibt es jedes Jahr eine andere mit knuffigen Elchen :deer: