Tag 9 / 23. Juli 2017 - Geburtstagsgewinnspiel


#183

Da es so viele wunderschöne Flacons für Parfüm gibt, sammle ich diese leidenschaftlich. Ich denke, diese Leidenschaft ist aus Liebe zu schönen aber einmaligen Dingen entstanden.


#184

Also ich habe früher Labellos in allen möglichen Farben und Geschmacksrichtungen gesammelt. Aber wenn man in jeder Tasche, Jacke, … schon mindestens zwei davon hat, dann hat man schön langsam genug gesammelt ;D


#185

meine Sammelleidenschaft sind BÜCHER :heart_eyes:
zum Muttertag gibts keine Blumen oder Schokolade sondern Bücher :books:
ich habe eine kleine private Bibliothek :heart:
zur Zeit suche ich eine günstige Software mit der ich meine (mehrere 100) Bücher :notebook_with_decorative_cover: und die jeweilige Rezi erfassen kann


#186

Na klar, die vielen Bücher, die sich im Schlafzimmer unterm Dach sammeln, dann sammle ich noch Glückwunschkarten, Eintrittskarten, Fotos (von besonderen Erlebnissen) … die Liste könnte man noch immer weiter führen. Das Sammeln von Fotos von besonderen Erlebnissen kommt zustande, weil ich mittlerweile als Hobby das Fotografieren entdeckt habe. Bei jedem “Ausflug” wird die Kamera eingepackt und es werden besondere Dinge fotografiert. In Amsterdam habe ich mich z.B. auf das Fotografieren von Fahrrädern konzentriert. Unsere Festplatte ist voll von ganz besonderen Fotos.


#187

Ja, gesammelt wird gern! Ausser Büchern und cd`s sammel ich Teedosen und Steine.
Eintrittskarten werden grundsätzlich nicht weggeworfen und finden sich als Lesezeichen wieder.


#188

So geheim ist meine Sammelleidenschaft gar nicht- der Postbote und alle mir nahestehenden Personen kennen meine Liebe zu Büchern.
Weil ich sie nicht weggeben mag, sammele ich sie :wink: Und da es so viele Leute wissen, geben sie mir auch ihre Schätzchen, so besitze ich auch einige in altdeutscher Schrift, die ich sogar noch lesen kann.

Daneben habe ich eine ansehnliche Sammlung an Bettwäsche, der ich aus unerfindlichen Gründen nicht widerstehen kann. Obwohl mir bewußt ist (und die bereits vorhandene noch vollkommen i.O., da selten verwendet bei der Vielzahl), daß man davon nur wenige benötigt, habe ich mittlerweile einen ganzen Kleiderschrank voll- ausschließlich für die Bettwäsche ^^


#189

Ich sammle Teelichthalter, ob aus Glas, Holz oder Keramik. Es ist allerdings keine geheime Sammelleidenschaft, denn dafür habe ich einfach zu viele. Gern zünde ich einige Teelichte an und mache es mir dann mit einem guten Buch gemütlich. :heart:


#190

Ich sammel neben Büchern auch noch Nagellacke. Zunächst waren es gar nicht so viele, aber da man immer mal wieder einen geschenkt bekommt oder sich selbst einen kauft, sind es mittlerweile über 100 Stück. Viele Farben sind fast gleich, aber da man noch alle benutzen kann, mag ich mich nicht davon trennen. Und es werden ständig mehr, denn wenn man weiß, dass jemand regelmäßig Nagellack benutzt, ist sowas ja immer ein schönes kleines Geschenk. :wink:


#191

Wie wahrscheinlich viele hier, sammle ich Bücher. :slight_smile: Wobei ich nur diese behalte, die mir gefallen haben.
Ansonsten besitze ich so einige Postkarten, ich erteile meinen Freunden jedes Mal den Auftrag, mir eine Karte zu schicken, wenn sie verreisen. Das führt allerdings dazu, dass ich selbst jedes mal gefühlt 3948023 schreiben muss, wenn ich im Urlaub bin. :smiley:


#192

Ich sammel auch die verschiedensten Sachen xD. Aus dem Urlaub bringe ich mir immer einen Magneten mit, den ich an meine Küchenmagnettafel Hefte. Da werde ich früh immer gleich an meine schönen Urlaube erinnert.
Außerdem sammel ich noch die Becher, die man auf Konzerten bekommt. :grin:


#193

Ich sammle längst nicht mehr so ehrgeizig wie ich es als Kind tat (Diddl Maus- Blätter, Spielzeugfiguren- oder Karten, mit denen man auf dem Schulhof feilschen konnte), aber ich nehme und hebe gerne alles, was schön und bedeutungsvoll ist bei mir auf; das können Postkarten von Freunden sein Eintrittskarten von Konzerten und worauf ich besonders stehe sind kleine Mitbringsel bzw. Souvenirs aus fernen Ländern :heart: so habe ich einen kleinen Bau von der Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul, einen kleinen Eifelturm aus Paris, eine Glasskulptur vom Burj Khalifa aus Dubai und aber auch das Schloss Neuschwanstein, da eine liebe Freundin weg von Hamburg nach Bayern gezogen ist. Bisher sind das alles Dinge, die ich von Freunden, die verreist sind geschenkt bekommen habe (ich lieg denen immer kurz vor der Abreise damit in den Ohren mir unbedingt was typisches von dort mitzubringen :grin:) Soweit ich fertig studiert habe, will ich all diese Dinge in echt und real bestaunen können, bis dahin stehen sie alle sorgfältig in meiner Vitrine und lassen mich träumen :blush:


#194

Ich sammle Kaffeetassen mit Tieren. Das hat mit einer besonders schönen Flamingotasse begonnen, die Gottseidank immer noch lebt!


#195

Oh je, einen echten Sammeltick habe ich zum Glück nicht, aber bei Kochbüchern und Rezepten und auch bei Reiseführern werde ich schon schwach und da habe ich auch recht viele, von denen ich mich unmöglich trennen kann.


#196

Ich sammele Kugelschreiber von Städten/Ländern, in denen sich etwas bewegt (also ein Boot auf dem Fluss oder eine Hexe mit Besen am Brocken). Leider sind die Dinger nicht mehr besonders in Mode, so dass ich nicht mehr so einfach an neue Kulis komme.


#197

Meine Sammelleidenschaft gehört Lesezeichen! Papier, Metall, mit Magnet oder selbst gestaltet. Ich liebe sie!
Angefangen hat es bei mir als Kind. Da war ich sehr kreativ und habe geschnippelt, gefaltet und genäht. Hauptsächlich zum verschenken, aber ich wollte natürlich auch selbst ein Stück behalten und so wurden es immer mehr. Später kamen gekaufte hinzu. Und Freunde und Familie können mir mit einer Kleinigkeit eine Freude machen. Einen großen Vorteil hat dieses Gebiet der Sammelei auch: es nimmt wenig Platz ein! :smirk:


#198

Neben Büchern sammle ich Badeenten. Ich habe vor vielen Jahren eine Krankensschwestern-Badeente gewonnen und meinen Töchtern zum spielen mit nach Hause gebracht - dann kam ein Arzt-Badeente dazu und wann immer wir eine schöne entdeckten. Jetzt sind die Töchter schon erwachsen und bringen mir manchmal aus dem Urlaub eine mit. Meine Schönste: aus dem Sherlock Holmes Museum eine Sherklock Badeente. Die Sammlung hat sogar ein eigenes kleines Regal im Badezimmer.


#199

Oh ja und es ist eine hype sammelei. Und zwar Funko POP! Figuren es kam dazu weil ich einfach Figuren meiner lieblings Film/Serien-Charactere haben wollte deshalb hab ich ir vor circa 2 JAHREN die erste POP!-Figur gekauft


#200

Ich sammele Herzsteine und versuche aus jedem Urlaub einen, natürlich selbstgesuchten, mit nach Hause zu bringen. Dies habe ich mir bei einer Freundin, in einem gemeinsamen Urlaub, abgeschaut. Fand die Idee einfach nur schön.


#201

Ich habe eine kleine Sammelleidenschaft, die mittlerweile einige kleine Kartons füllt, die mich aber immer wieder erfreut: Ich sammle sämtliche kleine Zettel, die mal für mich geschrieben wurden. Das können Zettel meiner Mama sein, mit der Bitte, die Wäsche aufzuhängen und dass ich mir einen schönen Tag machen soll und sie an mich denkt. Das können aber auch kleine handgeschriebene Zettel meiner ehemaligen Mitbewohnerin sein, die mir von ihrem abendlichen Abenteuer erzählt und sich auf unser Pizza-Essen am Abend freut, und das sind natürlich auch Zettel mit kleinen Liebeserklärungen von meinem Herzblatt, die ich jeden Morgen vorfinde wenn ich das Haus verlasse, weil wir uns nicht mehr gesehen haben. All diese kleinen Zettel haben mir zu dem Zeitpunkt den Tag versüßt, an dem ich sie vorgefunden habe, aber sie tun es auch jetzt noch: den in regelmäßigen Abständen hole ich so eine Zettel-Box vor, lese den Inhalt und freue mich aufs Neue wieder :slight_smile:


#202

Ich sammle Rezepte aller Art. Mittlerweile ist dies keine “geheime” Sammelleidenschaft mehr da ich schon ein paar Kasten rumstehen habe. Aber man weiß ja nie wann man mal etwas davon gebrauchen kann.