Forum

Sommerchallenge: Mit Vorablesen um die Welt 2022

Bis gestern habe ich mich zusammen mit Lori in Finch aufgehalten… einem kleinen Dorf in den englischen Cotswolds. Dort sind wir am Flüsschen Little Deeping entlanggeschlendert, einem kleinen Nebenfluss der Themse und haben ein historisches Geheimnis des Örtchens aufgedeckt, welches mit einem Mühlenunfall und dem Tod vierer Kinder zu tun hat und sehr traurig ist. („Tante Dimity und das verzauberte Cottage“ von Nancy Atherton)

Heute nun fliege ich mit Opa Vlad in dessen Träumen durch das nächtliche Paris, fange im Flug Mücken und genieße deren Geschmack nach erlesenem französischem Blut. Zur Erholung hänge ich dann kopfüber ganz oben an den Streben des Eiffelturms. Doch das ist nur ein Traum… sobald ich aufwache, erzähle ich meinen Enkelkindern und Freunden die Geschichte von Kong… und die fand im Dschungel des Amazonas statt. (Memento Monstrum - Achtung, haarig!" von Jochen Till und Wiebke Rauers)

1 „Gefällt mir“

Das Buch Fishergirls Luck ist falsch angezeigt. Der Ort Crovie liegt etwas weiter östlich!

1 „Gefällt mir“

Ich reise gerade mit Anna Johannsen nach Sylt.

Ich war eben mit den Hauptcharakteren aus „Das Antiquariat der verlorenen Dinge“ in Lyon, Marseille und Paris auf der Suche nach Büchern.

1 „Gefällt mir“

Ich bin in Boston, genauer gesagt im New England Aquarium und lerne Oktopoden kennen und lieben mit Sy Montgomerys „Rendezvous mit einem Oktopus“

1 „Gefällt mir“

Was für eine tolle Idee!:grinning:

Meine Reise beginnt am 21.6. in …

  • Japan (Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden)
    … geht weiter nach …
  • Frankfurt und besuche den Opa von Alina in Spechthausen in Brandenburg (In den Wäldern der Biber)
    …wieder zurück nach Frankfurt ( Arno Strobels Sharing )
    …um anschliessend mit dem Flieger nach
  • Rocky Beach, Kalifornien, USA zu fliegen und die drei ??? (Der gefiederte Schrecken) zu unterstützen.
    Von da aus ging es dann nach …
  • Seoul/ Südkorea (Die Vegetarierin).

Heute bin ich im

  • England des 19. Jahrhunderts gelandet, um (Die stillen Gefährten) in London und Fayford zu besuchen.
2 „Gefällt mir“

Heute bin ich aus Minsk, Belarus, zurückgekehrt, da mich die Kirche des heiligen Symeon und der heiligen Helena an die Rote Kirche aus Nevernight - Die Prüfung erinnert. :smile_cat:

1 „Gefällt mir“

Ich freue mich, dass es diese Challenge auch dieses Jahr wieder gibt.

Ich war gerade mit Aiden Thomas „Yadriel und Julian“ in East Los Angeles unterwegs.

1 „Gefällt mir“

Karen M. McManus erzählt, wie „The Cousins“ zu ihrer Großmutter, die sie bisher noch nicht kennengelernt haben, zu deren Ferienressort reisen. Das liegt auf Gull Cove Island, was ich nicht gefunden habe. Aber da sie mit der Fähre von Cape Cod aus hinfahren, muss es da irgendwo vor der Küste von Massachusetts liegen, noch ein kleines Stück weiter draußen im Meer als Nantucket Island. Ich befürchte, dass ihre Ferien dort nicht gerade entspannt werden.

1 „Gefällt mir“

Schön, dass ihr das wieder anbietet. Es macht Spaß sich Lesetipps aus der Weltkarte zu holen.
Ich habe gerade JAB von Un-su Kim gelesen, es sind Kurzgeschichten, die in Korea vornehmlich Seoul spielen, leider alles in einem sehr traurigen eher hoffnungslosen Milieu, aber sehr interessant.

1 „Gefällt mir“

Am Wochenende war ich mit Nelli unterwegs. Sie ist als junges Mädchen als Russlanddeutsche nach Minden (Deutschland):round_pushpin:gekommen.

Ich bin ein absoluter Neuling bei Vorablesen, wie auch hier im Forum.
Ich habe mich gestern mit T. J. Newton (Der Mann der vom Himmel fiel) in Louisville/Kentucky befunden.

5 „Gefällt mir“

Ich bin in einem Ferienhaus in der Chesapeake Bay. „Nur du und ich“ von Laure van Rensburg.

1 „Gefällt mir“

Mit Keeper of the lost cities 5 war ich gerade in Paris und natürlich in der Elfen Welt! Morgen fange ich dann den nächsten Teil an. Mal sehen, wo der mich hinführt!

1 „Gefällt mir“

Ich erkunde gerade die Stadt San Francisco mit April und Storm im Roman „Stärker als die Nacht“ von Karen Ashley. April arbeitet dort im Saint Francis Memorial Hospital.

1 „Gefällt mir“

Gerade lese ich ein Buch über den Supreme Court der USA, befinde mich also in Washington D.C. :slight_smile:

:heart:lich Willkommen!

Da befinde ich mich auch gerade :nerd_face:

Ein herzliches Willkommenauch von mir :grinning:

Weiter geht es nach New York mit „Die Familie“. Es spielt in den 1930ern in den heutigen Stadtvierteln Carroll Gardena und Cobble Hill

2 „Gefällt mir“