Rezensionen verlinken


#12

Wenn ich deine Rezension über die Artikelseite aufrufe, bekomme ich auch nicht “Kommentar als Link” angezeigt, aber wenn ich über dein Kundenprofil gehe und dann die Rezension suche.

Link


#13

Das hier wäre dann dein Profillink. Wenn du da drauf klickst, kannst du ja auch sehen, dass die aktuellste immer oben ist. Damit sparst du dir halt die zusätzlichen Schritte bis zu dem einzelnen Link für genau die eine Rezension.

Diesen Link zu deinem Profil verlinkst du dann hier bei Vorablesen ganz normal beim Buch als Rezensionslink un voilá, die Rezi ist verlinkt und die Punkte auf deinem Konto. :slight_smile:


#14

Die Adresszeile kommt IMMER, denn die ist ja auf Deinem Bildschirm.

Meist fangen Adresszeilen mit www. an.

Die Adresszeile des Forums hier fängt bei mir mit forum.vorablesen.de/ an

Die Adresszeile ist da, wo Du manuell die Andress (den Namen) einer Seite eingibst, auf die Du möchtest. NICHT das Suchfeld.

Das sieht so aus:


#15

Wie verlinkst Du denn sonst? Also Weltbild oder sowas?

Da ist die Adresszeile doch an der selben Stelle.


#16

ich habe noch nie verlinkt :sunglasses: aber nach diesen vielen netten Hilfsangeboten werde ich es nun endlich wohl doch hin bekommen und dann bin ich dabei! Vielen Dank allen netten und kompetenten Helfern! GLG Jurid


#17

Kurz zu den Begriffen: Unter dem lapidaren Wort “Adresse” oder “Adresszeile” ist die “URL” gemeint. URL ist immer das, was in der Browser-Eingabezeile oben eingetippt wird, um eine bestimmte Seite aufzurufen, also die “Adresse” der Seite. Oder erscheint, wenn man in der Seite auf Links klickt, die einen weiterführen, Textlinks, Menüs, etc.

Eine URL beginnt immer mit “http://” oder “https://”. Meistens kommt dann auch ein www, muss aber nicht sein. Es muss immer der gesamte Text aus dieser Eingabezeile kopiert werden, mit allen Sonderzeichen und komischen Buchstaben. Das ist dann auch der sogenannte “Link”.

Bei einigen Browsern ist die Browser-URL-Eingabezeile mit der Eingabe für Suchbegriffe gekoppelt. Und bei manchen Browsern ist auch das “http://” oder “https://” nicht zu sehen. Erst nach dem kopieren!


Schritt für Schritt Anleitung:
Gehe zu Deinem Amazon Profil und öffne die Rezension, die Du verlinken möchtest:

Klicke am Ende auf der Rezension auf “Kommentar als Link”:

Jetzt siehst Du Deine Rezension alleine. Gehe oben in die Browser-Eingabezeile, klicke mit der Maus hinein und Drücke auf der Tastatur “STRG” + “A”. Die gesamte URL wird markiert, auch das, was Du nicht siehst. Dann “STRG” + “C”, jetzt ist die gesamte URL in Deiner Maus gespeichert (im Zwischenspeicher).

In Vorablesen auf das Buch der Rezension klicken, den Button “Verlinke Deine Rezension” anklicken und hier den kopierten Link aus dem Browser einfügen (mit “STRG” + “V”):

So, ich hoffe, das konnte Dir helfen. Viele Grüße und viel Spaß beim Verlinken!


Plattformen für Rezensions-Links (Sammlung)
Rezensionen verbreiten
Rezensionslinks
Rezensionslink
#18

P e r f e k t ! ! ! !


#19

Danke! Jetzt hat es funktioniert!


#20

Gern geschehen. Das ist auch mit den unterschiedlichen Begriffen manchmal nicht einfach und oft auch leider missverständlich.


#21

Wow, vielen Dank für die mühevolle Arbeit und tolle Anleitung! Besser hätten wir es niemals erklären können. :slight_smile:


#22

Der Knackpunkt war ja die Adresszeile und dafür hab ich ja auch ein Bild eingestellt.

Da nicht viele die “Fachbegriffe” wie URL kennen, dachte ich, mit “Adresszeile” ist es einfacher, das kennen, meiner Erfahrung nach, doch mehr.

Na, Hauptsache, es ist jetzt klar geworden.


#23

Toll, dass du dir so eine Mühe machst! :slight_smile:


#24

Wow. Tolle Arbeit.
Jetzt habe sogar ich als Computer-Legastheniker es kapiert.
Vielen, vielen Dank.


#25

Jetzt komme ich nochmal mit zwei Fragen zum Thema:

1.) bei diversen Shops muss man sich anmelden um die Rezension zu schreiben. Dann wird sie online gestellt (meist nach “Prüfung”). Die Frage ist nun: Wenn ich die Rezi verlinken will, muss ich mich dann zum Kopieren des Links mit meinem Nutzernamen dort anmelden oder nicht? (Ich habe beides ausprobiert und irgendwie funktioniert es bei beidem nicht immer.)

2.) die Website von wittwer hat sich verändert. Ich kann nicht mehr auf meine Rezensionen zugreifen; außer über die alten hier bereits verlinkten. Die laufen nun aber “plötzlich” auch gerne mal auf die Wittwer-Startseite. :thinking::thinking::thinking: Gibt’s da einen “Trick”, eine neue Herangehensweise oder muss ich mit diesem Umstand leben? (Oder bin ich schlichtweg zu doof?)


#26

Die Links dienen ja Vorablesen dazu, evtl. deine eingestellten Texte zu “überprüfen”, deshalb sollten die Rezensionen öffentlich sichtbar sein.

Wenn du grundsätzlich Probleme mit den Webseiten hast, probiere zuerst einen anderen Browser. Bei mir funktionieren manchen Seiten z. B. nicht durch die Sicherheitseinstellungen und Werbeblocker meines Browsers. Zufällig war ich gestern bei Thalia auf der Seite. Dort wurden mir zu jedem Buch nur 2 Rezensionen angezeigt, obwohl mehr Sternewertungen vorhanden waren. Wenn eine Seite “kompliziert” ist, sollte man sich überlegen, was eine Rezension überhaupt bewirkt, die vom Seitenbetreiber ausgeblendet wird.

Die zweite Möglichkeit ist, dass du dein Nutzerprofil der jeweiligen Seite verlinkst, da würde eine aktuelle Rezension ja recht weit oben stehen und wäre für Vorablesen nachprüfbar.


#27

zu 1.
du musst grundsätzlich darauf aufpassen, ob dein Nutzerprofil auch öffentlich zugänglich ist, falls du darauf verlinkst. Ansonsten lieber direkt das Buch verlinken.

Bei mir ist es so, dass ich bei Buchcommunities gut auf mein Nutzerprofil verlinken kann.
Aber beispielsweise bei Jokers bin in Kunde, finde aber keine Möglichkeit, öffentlich auf mein Nutzerprofil zu verlinken. Also nehme ich dort das entsprechende Buch.

Zu Wittwer kann ich nichts sagen. Wenn du magst, kannst du ja hier ein Beispiel reinstellen, das wir uns ansehen können.


#28

Genau das habe ich bei Wittwer in der letzten Zeit versuchsweise gemacht. Nach dem kürzlich erfolgten Relaunch der Seite funktioniert das aber nicht mehr wirklich. Wo ich vor einiger Zeit noch direkt auf mein Nutzerprofil kam, komme ich jetzt auf die allgemeine Startseite.
Wobei ich hier auch dazusagen muss: Ich komme “von außen” (=unangemeldet) überhaupt nicht mehr auf IRGENDEIN Nutzerprofil. Die Namen werden wie Links dargestellt, man kann sie auch anklicken und dann passiert - überhaupt gar nichts.

Den Eindruck habe ich aktuell gerade bei Wittwer gewonnen - die wollen das (Rezensionen) eigentlich gar nicht.

Da es sich nicht um grundsätzliche Probleme handelt, gehe ich nicht davon aus, dass es an meinem Browser liegt. Und wenn doch - dann erst nach dem Relaunch und damit an irgendwelchen “Einstellungen” von Wittwer, die dadurch zumindest mich als Kunden verlieren werden…


#29

Das hab ich bei wittwer auch gerade festgestellt. Ich vermute jetzt mal, das daran liegt, dass (zumindest meine) die Rezensionen ursprünglich über eine dritte Seite eingestellt wurden und der jeweilige User kein Kundenkonto bei wittwer hat.


#30

Ich habe ein Konto dort und die Rezensionen direkt eingestellt, aber das ist in diesem Zusammenhang eigentlich unerheblich, weil: Wenn ich unangemeldet nicht auf die Daten zugreifen kann, dann bringt es auch nichts, mein Profil o.ä. hier zu verlinken, weil im Falle eines Zugriffsversuchs einer anderen Person das dann automatisch auch “ins Leere” läuft. Oder irre ich mich da?


#31

Das sehe ich auch so. Vermutlich hatten die Betreiber nicht mit dem Traffic gerechnet, den Vorablesen-User verursachen … :wink: