Forum

LBM 19: Die VorabLesetage für Daheimgebliebene!


#442

Die Weltenwanderer Trilogie von Victoria Schwab würde ich als Serie oder Film sofort anschauen!

Ohja! Da wäre u.a. “Die Unglückseligen” von Thea Dorn und dann noch die Science-Fiction Klassiker von der Folio Society, wurde beides hiervorgestellt und hat mich sehr neugierig gemacht.


#443
  • Von welchem Buch würdet ihr euch eine Fortsetzung wünschen?

Das ist für mich die schwierigste Frage gewesen, da die Bücher die mir in den Sinn kamen noch fortgesetzt werden oder einfach gut abgeschlossen sind.:thinking:
Doch dann ist mir doch noch etwas eingefallen.Ich warte schon seit Jahren auf den abschließenden Band vom “Monday Club”. Ich weiß, dass die Frage zwar nicht ganz so gemeint war, aber das würde ich mir wirklich wünschen.:blush:


#444

Das ist so, aber im Moment lese ich zweigleisig. “Die Akte Rosenrot” von Astrid Korten ist auch nicht ohne und die hat erst einmal Vorrang. Da habe ich zwei ganz tolle Bücher erwischt! Bei “1793” geht es heute abend weiter. Da habe ich bis jetzt Teil 1 geschafft und soeben habe ich die “Akte” ausgelesen. Kann ich nur wärmstens empfehlen! Sehr, sehr spannend! Astrid Korten ist zu einer meiner Lieblingsautoren avanciert. Sie kann ganz toll schreiben.


#445

Danke, für gute Empfehlungen bin ich immer zu haben.:blush:


#446

Nun zu Frage 1 von Tag 4 - Sonntag 24. März:

Ich bin eigentlich kein Fan von Fortsetzungsromanen und mir fällt auch kein Buch ein, von dem ich mir eine Weiterführung der Geschichte wünschen würde. Von meinem Lieblingsschriftsteller Dean Koontz gibt es Fortsetzungen seiner Geschichten. Das neueste Buch “Gehetzt” steht noch auf meiner “To do”- Liste, aber bei der Menge an guten Büchern, die man laufend angeboten bekommt, schiebt sich das immer weiter nach hinten. Wo ist die Lösung meines Luxusproblems?


#447

Schau es Dir echt mal an, in der Woche war wirklich viel Konkurrenz.
Mir hats wirkich gut gefallen.


#448

Eine Verfilmung kann ich mir von Wie man die Zeit anhält sehr gut vorstellen. Die Vergangenheit wäre ja auch sehr interessant.

Einen zweiten Teil von einem bestimmten Buch. Das brauche ich nicht. Ich lese auch Folgen, aber die dann in sich abgeschlossen sind. Da kann ich mit dem Protagonisten mitfühlen und bin über das Ende froh. Durch Cliffhänger muss ich nicht auf das nächste Buch warten.


#449

Das klingt nach zwei Entdeckungs-Anreizen von mir ^^ Freut mich und ich hoffe du hast viel Spaß bei der Lektüre.


#450

Ich finde hier immer wieder neue Autoren und Bücher, die ich dann lesen möchte. Die Aufstellung der Bücher hier bietet mir immer einen Blickpunkt damit ich die Cover wieder erkenne. Ich erinnere mich eher über die Cover.

Heute habe ich noch einiges gelesen. Eine Zahl hatte ich mir nicht gesetzt. Ich lese sie es Zeit und Familie gestatten.


#451

Ich wünsche mir eine Fortsetzung von “Die Geschichte des Wassers” - welch ein Glück, dass das sowieso geplant ist :slight_smile:
Verfilmungen finde ich immer schwierig und meist gefallen mir die Bücher besser. Die Serie “Bosch” basierend auf den Romanen von Michael Connelly gefällt mir aber ganz gut - vielleicht wäre dann auch eine Verfilmung der Bücher um Renée Ballard interessant.
Ich habe keine neuen Buchentdeckungen während des Lesemarathons gemacht, gucke aber mal durch die Kommentare hier.
Ich habe insgesamt nur 300 Seiten gelesen und damit leider mein aktuelles Buch nicht zu Ende gelesen. Spaß gemacht hat es trotzdem!


#452

TAG 4 - Sonntag, 24. März - #VorabLesetage19

Von welchem Buch würdet ihr euch eine Fortsetzung wünschen?

Das ist eine ziemlich schwierige Frage für mich. Ein “einzelnes” Buch, von dem ich mir eine Fortsetzung wünsche, fällt mir gerade nicht ein. Sehr freuen würde ich mich aber über einen neuen Band aus der Hammarby-Reihe um Conny Sjöberg von Carin Gerhardsen. Da finde ich zwar die Kriminalfälle nicht so wahnsinnig spannend, aber das Team ist mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen und deshalb würde ich gerne mehr lesen.

Welches (unverfilmte) Buch würdet ihr gerne als Serie/Film sehen?

Auch da fällt mir die Beantwortung der Frage nicht leicht, da ich kaum Filme oder Serien schaue. Ich würde mir die Verfilmung der Löwenhof-Saga von Corina Bomann aber wahrscheinlich ansehen.

Habt ihr während des Lesemarathons neue Buchentdeckungen gemacht?

“Blind” von Christine Brand hat spontan mein Interesse geweckt. Ich denke, dass ich mir das demnächst gönnen werde.

Vier Tage voller Lesespaß neigen sich dem Ende. Der Marathon geht noch bis Mitternacht, doch wie viele Seiten habt ihr insgesamt geschafft bisher? Habt ihr eure Ziele erreicht?

Heute habe ich 275 Seiten geschafft. Mehr werden es auch leider nicht mehr werden, da ich gleich noch kurz weg muss und danach keine Zeit mehr zum Lesen haben werde. Bei meiner gesamten Seitenzahl für den Marathon komme ich immerhin auf: 737 Seiten.

Da ich mir kein Ziel gesetzt hatte, konnte ich keins erreichen bzw. verfehlen. Allerdings hatte ich gedacht, dass ich mehr lesen würde. Aber dafür war hier zu viel los, das Wetter zu schön und leider hat sich der Haushalt auch nicht von allein gemacht.

Der Marathon hat mir allerdings sehr viel Spaß gemacht. Ich finde es total interessant in den ganzen Beiträgen zu stöbern.


#453

“Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten” würde ich wirklich gerne im Kino sehen. Wobei das auf jeden Fall eines der Bücher ist, bei denen der Film einfach nicht alles richtig machen kann beziehungsweise dem Buch nicht gerecht werden könnte.
Da ich das Wochenende viel unterwegs war, konnte ich hier leider nicht so viel reingucken. Doch beim Überfliegen der Beiträge habe ich den Wal entdecken können. Der liegt hier schon bereit und ich freue mich sehr auf die Geschichte.
Eine Fortsetzung wünsche ich mir von den Geschichten rund um Merlin von T.A. Barron. Die Bücher des Autors begleiteten mich während meiner Schulzeit und ich lese sie auch heute noch ab und an mal.
Mein Ziel war es, zwei Bücher zu beenden und mit “Das gefälschte Siegel” zu beginnen. Ich konnte heute die Rezension für “Die Prophezeiung des magischen Steins” und “Vaticanum” schreiben, doch mit dem Siegel habe ich heute nicht begonnen. “Witchmark” lockte mich zu sehr und ich habe heute schon 175 Seiten auf dem Balkon verschlungen. Alles in allem bin ich also vollkommen zufrieden mit diesem Lesewochenende :slight_smile:


#454

gerne! Es gibt sogar 2 davon


#455

Eine Verfilmung von einem bestimmten Buch wünsche ich mir nicht unbedingt. Ich lese gerne Fantasy Bücher und davon gibt es wenige Filme. Aber ich schaue eh nicht viel fern. Liebe lese ich.


#456

Fortsetzungen mag ich nicht. Oder ich lese eine Reihe, wo schon alle Teile erschienen sind. Da muß ich nicht so lange warten.

Viel gelesen habe ich nicht am Wochenende. Ich musste noch an einer Arbeit schreiben.


#457

Ach noch eine Frage.
Ein neues Buch habe ich hier entdeckt. Ich war eine Weile hier nicht aktiv und habe tatsächlich einige schöne Bücher hier gesehen. Da werde ich mir noch die Rezensionen durchlesen.


#458

Ich habe gerade “Murder Swing” beendet und damit insgesamt 659 Seiten gelesen. Da ich langsam müde werden, wird es das auch für den Marathon gewesen sein. Wie ich schon mal schrieb, ich bin keine Nachteule :slight_smile:


#459

Von Celeste Ngs “Kleine Feuer überall”. Am Ende herrscht große Aufbruchstimmung, einige Charaktere verschwinden ins Ungewisse und ich fand es sehr schade, nicht weiterverfolgen zu können, wie es ihnen geht. Einen zweiten Teil würde ich auf jeden Fall lesen!


#460

Ich hoffe, nachher im Bett noch etwas zu lesen, aber dann werde ich sicher nichts mehr posten … daher: Ich habe insgesamt 354 Seiten gelesen. Ein Buch beendet, eins durchgelesen und ein neues angefangen … “Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus”, was mich gerade viel mehr begeistert als erhofft :smiley: War ein schönes Wochenende mit tollen Lesezeiten!


#461

Am Abend:

  • Vier Tage voller Lesespaß neigen sich dem Ende. Der Marathon geht noch bis Mitternacht, doch wie viele Seiten habt ihr ingesamt geschafft bisher? Habt ihr eure Ziele erreicht?

Also erst einmal habe ich mein Ziel absolut erreicht.Ich hatte nämlich ganz viel Freude an dieser Trostpflaster-Aktion für uns Daheimgebliebenen.:blush::two_hearts:

Heute bin ich nicht viel zum Lesen gekommen, aber besser als nichts waren es 50 Seiten in “Die Charité”
Das macht insgesamt mehr als 500 Seiten während der Messetage. :books::+1:

So, ich lese jetzt nur noch eine Seite, dann geht’s ins Bettchen.:innocent::wink:

Gute Nacht, es war schön mit euch.:blush: