Forum

Keine Gewinne mehr


#161

Ich war ebenso irritiert, dass ich seit Wochen kein Buch gewann. Ich wollte meine Aktivitäten schon einstellen


#162

Und dann? Du spannst uns auf die Folter, es klingt als gäbe es noch einen zweiten Teil zu der Geschichte…


#163

Und dann hat sie diesen Thread gefunden :wink:
So hatte ich es interpretiert


#164

…seit Wochen?
Hatte das letzte Mal im April gewonnen!
Läuft.


#165

Grins. Ja, echt komisch. Sozusagen jahrelang im Wochentakt gewonnen. …und dann so gut wie nichts mehr. Merkwürdig.


#166

Bin fast ein Jahr dabei. Nach drei Wochen zwei Bücher, dann nichts mehr.


#167

Sind auch wirklich keine Rezis mehr offen? (vllt. welche die durch das Update nicht gekennzeichnet sind?) Wie stehen die Chancen, bewerbt ihr euch viel?
Oder eher selten und auf super beliebte Bücher?
Habt ihr eure Profildaten damals aktualisiert?

Also ich selbst bin zufrieden. Ganz am Anfang wurde ich oft glücklich gemacht, dann war ich eine Weile abgetaucht und nun werde ich wieder recht oft glücklich gemacht.

Schon Monate her, aber @skiaddict7 ich dachte auch gleich kommt ein großes UND DANN… von @ingehh. :joy:


#168

Also ich schaue jeden Montag. Lese aber nicht jede Leseprobe. Habe, glaube ich 55 Leseeindrücke hinterlassen und mich auf ca. 40 Bücher beworben. 2 Bücher gewonnen, sofort gelesen und Rezi geschrieben. Ist aber nicht so schlimm. Es gibt ja noch andere Seiten. Dort kommt man mit dem Lesen kaum noch nach…


#169

Wow, also das ist ja wirklich eine lange Durststrecke. :four_leaf_clover: Ich drück euch für eure nächste “Bewerbung” mal ganz fest die Daumen.


#170

Danke😁 soll wohl werden!


#171

Liegt vielleicht am Wunschbuchwahnsinn. Bin ca 10 Jahre dabei. Deshalb kann ich die Entwicklung gut verfolgen. Sinnvoll wäre es, wenn man nur das gewonnene Buch rezensieren könnte. Damit wäre der Unsinn gestoppt, dass man durch Bücherleihe oder -Tausch enorm viele Punkte sammeln kann. Wenn schon ein Großteil der Bücher durch Wunschpunkte weg gegen, haben Verlosungen wenig Sinn . Kann man außerdem über 3 Monate beliebige Veröffentlichungen rezensieren , behaupte ich mal, dass auch fake-Rezensionen eine Rolle spielen. Wer nur mit Leseproben Punkte sammelt, muss hunderte lesen, bis er ein Wunschbuch bekommt. Kann mir jemand sagen, wieviele Wunschbücher auf jede Verlosung kommen?


#172

Wenn ich mich richtig erinnere, wird maximal die Hälfte der Exemplare für Wunschpunkte vergeben.


#173


so ist es.


#174

Wie @lilli333 sagt, sind es maximal 50%.

Da hier aber immer mehr Bücher verlost werden pro Woche und nicht immer alle 50% weggehen, halte ich diese Theorie für etwas überspannt.

Insgesamt hat es einfach mehr Mitglieder inzwischen und dann verteilt es sich mehr.

Allerdings kenne ich das Problem auch von mir selbst, dass die Gewinnchancen stark gesunken sind. Momentan ist zwar seit längerer Zeit nix mehr für mich dabei, aber in den Phasen, in denen mich mehrer Bücher und/oder Wochen hintereinander Bücher interessieren, komme ich ohne Punkte auch höchstens noch jedes 10. Mal zu einem Gewinn. “Früher” war meine “Trefferquote” wesentlich höher.

Ich lese übrigens auch Bücher außerhalb von vorablesen und habe auf dem SuB sogar Bücher, die mir hier viele Punkte gebracht hätten, die ich aber noch nicht lesen wollte. Sprich - wenn ich die dann lese, bekomme ich “nur” 100 Punkte. Dennoch werde ich sie lesen und rezensieren (sind ja nicht hier gewonnen, ich muss sie also nicht rezensieren).


#175

Die Diskussion wiederholt sich. :wink: Der Hauptgrund ist m. A. die ständig steigende Zahl an Usern. Wenn sich 500 User auf ein Buch bewerben, ist deine Chance geringer als bei 200. Und es gibt nicht mehr bei allen Büchern 100 Exemplare.


#176

Ich gehöre zu den eher “Nichtpunktesammlern”, da ich meine Rezi abgebe und selten verlinke. Trotzdem gewinne ich :star_struck: Bücher hier. Natürlich gibt es auch mal Durststrecken, aber das ist doch bei so vielen Leuten ganz natürlich. Ich freue mich auf jeden Hibbel-Dienstag, auch ohne Gewinn :books:


#177

Na ja, der Sinn dieser Seite ist ja nicht, dir persönlich eine Freude zu machen, sondern durch Rezensionen auf Bücher aufmerksam zu machen. Da wäre es wohl kontraproduktiv, wenn man auf die Verlinkungen verzichten würde. Ich gebe ehrlich zu, dass ich nicht mehr auf allen Seiten verlinke, wenn die 3 Monate rum sind; dann stelle ich meine Rezension nur noch auf die Seiten, auf denen ich immer rezensiere und verlinke hier nicht.


#178

Klar. Liest ja auch nicht jeder erst mal alle Threads durch, bevor er selbst was schreibt. :wink:

Meine Rede.

Das ist ja auch egal - Für die Verlage ist es einfacher, die Rezensionen zu finden, wenn Du sie hier verlinkst. Aber nicht die Verlinkung ist wichtig (außer bei den Punkten natürlich), sondern dass die Rezension auf möglichst vielen Seiten erscheint. Du machst also auch so alles richtig!


#179

Darf das Buch auch schon älter sein? Ich habe ein Buch geschenkt bekommen das 2016 erschienen ist, bekäme ich dann auch Punkte für die Rezension?


#180

Natürlich. Du bekommst für jedes hier vorgestellte Buch, ganz gleich wie alt, 100 Punkte für die Rezension. Nur für die Verlinkungen bekommt man nur in den ersten drei Monaten Punkte.