Gewinnt 1 von 10 Vorablesen-Goodie Bags!


#684

Nino Haratischwili ist eine begnadete Erzählerin - sie hätte ich gerne auf der Buchmesse 2018 getroffen, Zeilen aus ihrem neuen Roman gehört und vielleicht mich mit ihr über Georgien und Tiflis unterhalten, das ich gerne mal bereisen würde.


#685

Ich hätte gerne Sebastian Fitzek gesehen, leider war es mir gesundheitlich nicht möglich einen Fuß vor die Tür zu setzen.
Ich hätte ihn gerne gefragt, was für Bücher er selber gerne liest.


#686

Oh eine spannende Frage!
Sebastian Fitzek hätte ich sehr gerne getroffen und gefragt, welches Genre er sich vorstellen könnte zu schreiben, außer Krimis/ Thriller.


#687

Ich hätte wahnsinnig gerne Douglas Preston und Lincoln Child getroffen. Vielleicht hätten sie mir ja etwas über das neue Buch verraten, das im Dezember erscheint. Ich hätte, sie auch noch gebeten, die Pendergast-Reihe nie enden zu lassen. Ich liebe ihre Bücher und fiebere immer dem neuen Band entgegegn


#688

Ich hätte gerne Laura Kneidl getroffen und sie gefragt, ob es außer Someone new, noch weitere New Adult Bücher schreiben möchte. :slight_smile:


#689

Ich wäre super gerne auf die FBM gefahren und hätte total gerne Sarah Saxx getroffen. Leider hatte ich dieses Jahr keine Gelegenheit dazu. Aber vielleicht im nächsten Jahr.


#690

Ich hätte gerne Kevin Hearne getroffen und ihn gefragt, ob es schon Pläne für die Verfilmung die Chroniken des eisernen Druiden gibt und wen er sich als Regisseur und wer seine Wunschdarsteller wären. Schönes Wochenende …


#691

Ich hätte gerne Helmut Vorndran getroffen und ihn gefragt, wie er auf die Idee vom Ermittlerschweinchen Riemenschneider gekommen ist.


#692

Jutta Profijt ist eine Autorin, die ich schon lange einmal live erleben möchte. Ich würde sie über ihren preisgekrönten Roman „Unter Fremden“ ausfragen.


#693

Ich hätte sehr gerne George R.R. Martin getroffen, um ihn zu fragen, ob er wohl noch vor hat, seine Game of Thrones Reihe fertig zu schreiben.


#694

Ich hätte sehr gerne Charlotte Link getroffen, denn ich habe mit Begeisterung etliche ihrer Werke gelesen. Besonders spannend finde ich es, wie ein Werk verfilmt wird, und ob sie mit dieser Umsetzung immer einverstanden ist…


#695

Ich hätte gerne auf der Frankfurter Buchmesse, sofern ich dort hingefahen wäre, euch vom Vorablesen-Team getroffen und euch gefragt, wie ihr auf die tolle Idee gekommen seid, so eine wunderbare Website mit Vorablese-Büchern zu gestalten.
Natürlich würde ich euch auch ganz lieb nach einer Vorablesen-Goodie-Bag fragen, wenn sich die Gelegenheit ergeben hätte.

Dann würde ich noch gerne Anne Jacobs, die Autorin von “Die Tuchvilla” getroffen haben und sie fragen, ob sie noch mehr solche wunderschönen Bücher schreibt.


#696

Ich hätte gern Sebastian Fitzek getroffen und ihn gefragt, ob er schon als Junge gerne Geschichten erzählt hat und wenn ja, ob das auch schon solche waren, die seinen Zuhörer zum fürchten brachten … und ob er sich je was anderes vorgestellt hat, das er beruflich machen wollte


#697

Ich hätte gerne Elli H. Radinger getroffen die das Buch “Die Weisheit der Wölfe” geschrieben hat. Mit ihr hätte ich mich gerne über den reichen Erfahrungsschatz der Autorin in der Beobachtung wilder Wölfe unterhalten.


#698

Timur Vermes, weil mich sein neues Buch sehr interessiert.


#699

Auf der Buchmesse hätte ich gerne das Autorenduo Klüpfel und Kobr getroffen. Sie sind ja bekannt für ihre originellen Buchpräsentationen und äußerst lebendigen und fast schon komödiantischen Lesungen! Ich hätte ihnen am liebsten die Frage gestellt, was ihr nächstes Projekt ist: ein neuer Kluftinger oder vielleicht etwas ganz Neues?


#700

Ich hätte gerne Ava Reed getroffen. Allein deswegen um mich zu bedanken. Ich liebe ihre Bücher. Ich hätte natürlich gefragt ob noch mehr in Planung sind :see_no_evil:

Hoffe nächstes Jahr schaffe ich es auf die Buchmesse.


#701

Ohhh, heute geht die hibbelei los. fest die Daumen drück


#702

Ich hätte sehr gerne mal Sebastian Fitzek getroffen um ihn zu fragen, woher er die Ideen für seine aussergewöhnlichen Kriminalromane nimmt.


#704

Guten morgen :slight_smile: ich hätte gerne Mechthild Gläser getroffen und sie gefragt wie sie auf die Idee ihres letzten Buches (Bernsteinstaub) gekommen ist. :slight_smile: