Gehe seit einigen Wochen immer leer aus


#102

da muss ich forti Recht geben. Mit diesen beiden Leseeindrücken wirst du kein Glück haben, die sind schon verlost. Für jedes Buch gibt es nur eine Zeitspanne von 8 Tagen, in der du teilnehmen kannst.


#103

DAS frage ich mich auch gerade :smiley: Die beiden Leseeindrücke habe ich geschrieben, als es wohl noch möglich war. Ich konnte sogar noch ein Häckchen setzen bei “Ich möchte ein Rezensionsexemplar gewinnen!”. :slight_smile: Deswegen habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht, dass die Auslosung vielleicht längst vorbei sein könnte.

Aber vielen Dank für den Hinweis!

Edit: @forti


#104

Jetzt hast du aber mich neugierig gemacht und ich wollte mir das auch ansehen. :smiley:
Wie finde ich denn die Leseeindrücke von einem User, ich habe wie wild gesucht, aber nichts gefunden.


#105

Du kannst …so viel ich weiss…nur bei Google den Usernamen und vorablesen eingeben und so die LE anschauen.Ausser es gibt noch eine andere Möglichkeit die ich nich kenne?


#106

Ja, es gibt noch ne andere Möglichkeit.
Klicke auf der Hauptseite auf eine beliebige Rezension oder Leseeindrücke. Dann dort auf das User-Profil.
Oben in der URL Zeile ersetzt du dann den User mit dem gesuchten Namen. Klappt meistens außer bei Umlauten oder Veränderungen des Usernamens.


#107

Ok…danke…so war das neu für mich.


#108

Auch ich habe nun deine 2 geschriebenen LE gesehen…doch mit denen wirst du nicht gewinnen können denn die wurden schon verlost.Komisch ist,dass du noch LE schreiben konntest.Normalerweise kann man das nicht mehr nachdem verlost wurde.Was da wohl.schief gelaufen ist?Du hast nichtzufällig den LE unter den Rezis gepostet?


#109

Am sichersten und einfachsten gehst Du von der Startseite aus auf den Link “Bücher” (ganz oben, rechts neben dem Vorablesenlogo). Da siehst Du unter den aktuellen Büchern, wann die Leseprobe freigeschaltet wird.

Steht gar nix drunter, ist alles schon verlost.

Leseeindrücke schreiben und damit an der Verlosung teilnehmen kannst Du bei den Büchern, unter denen “x Tage bis zur Verlosung” steht.

Edit:
eine Nacherzählung der Leseprobe ist dennoch noch lange kein guter Leseeindruck. Du muss keine Zusammenfassung schreiben, nur Deine Eindrücke und begründen, was Dir wieso gefällt - oder auch nicht.


#110

Ich stimme auch zu: Leseeindrücke sollten eigentlich keine Nacherzählung sein. Wenn du dir dort, wo du den Leseeindruck verfassen kannst, mal auf den “Beispiel-Leseeindruck” drückst, siehst du, wie vorablesen sich das denkt. Da geht es eher um eine Beschreibung, wie du das findest, was du erwartest etc.
Die Rezension kann und soll dann ja etwas ausführlicher auf den Inhalt eingehen, aber auch hier ist eine reine Nacherzählung nicht der Sinn der Sache.

Ich wünsche dir dann viel Spaß und Freude auf Vorablesen und hoffentlich viel Glück bei den nächsten Vorablesen-Verlosungen.


#111

Genau … ich habe es auch so gemacht, dass ich den user-Namen in der URL ausgetauscht habe.

Bin gespannt, ob noch raus kommt, wie das mit den Leseeindrücken für “alte” Bücher funktioniert hat bzw ob das Team den Fehler findet.


#112

also ich habe jetzt mit ein bißchen rumprobieren über die URL die Möglichkeit gefunden, für alte Bücher die Maske für die Leseeindrücke aufzurufen. Aber das stelle ich hier lieber nicht online.
Liebes @vorablesen Team,
ich werde mich morgen mal per PN melden.


#113

Ich hatte bisher z.B. noch gar kein Glück :slight_smile:
Allerdings sind es selbst in der kurzen Zeit wo ich hier bin sehr viele User mehr geworden, sodass sich inzwischen teilweise 400 Leute bewerben.
Vielleicht ist es ja bald soweit :tada:


#114

Ja…Geduld. Doch bei erst 4 geschriebenen LE, von denen 2 Bücher erst morgen verlost werden, würde ich persönlich noch nicht von “kein Glück” sprechen…das wäre dann schon ein grosser Glückstreffer.


#115

ich hab so gelacht @igela, als ich das las. Du hast Recht.


#116

Mir geht es ganz genau so wie Dir! Seit zehn Leseaindrücken kein einziger Gewinn dabei. Dabei waren da auch duruchaus Bücher dabei, die “nur” rd. 250 Leseeindrücke hatten, d.h. die rechnerischen Chancen standen da bei 2,5 zu 1, also eigentlich sehr gut…

Mit allen Mitteln der Statistik und der Zufallswahrscheinlichkeiten kann ich mir das auch nicht mehr erklären. :thinking:

Meine persönliche Erklärung ist die, dass ich genug Punkte habe, um sie für ein Wunschbuch einzulösen. Diese Punkte möchte ich mir aber gerne sparen, um sie dann einzusetzen, wenn mal wieder ein absolutes “must have” für mich dabei ist. Aber selbst dabei habe ich die letzten beiden Male Pech gehabt, weil zu viele sich das Buch mit Punkten einlösen wollten… :disappointed_relieved:

Daher habe ich den Eindruck, dass ich keine Bücher mehr mit einem LE gewinnen kann, solange ich noch genug Punkte für´s Einlösen habe. Was ich irgendwie doof finde…

LG,

smartie11


#117

Ja, genau diesen Eindruck habe ich auch. Weil es für mich persönlich die einzige denkbare Erklärung ist…


#118

Das stimmt aber nicht.
Letzte Woche hatte ich auch genug Punkte für ein Wunschbuch und hab trotzdem das Wale-Buch gewonnen. Ist also wohl nicht der Grund für dein Nichtgewinnen! :slight_smile:


#119

Ok, danke Dir! Dann bin ich ratlos… :roll_eyes:


#120

Da muss ich misery zustimmen. Ich habe immer wieder mal Glück bei der Verlosung, obwohl ich ausreichend Punkte habe. Neulich hätten diese sogar für 2 Wunschbücher gereicht.


#121

Na dann hoffe ich einfach mal, dass der Losglück irgendwann mal wieder zu mir zurück findet… :wink: